B Autos Betriebsanleitungen
 

Fiat Punto: <strong>Ministerielle zulassungen</strong> - Multimedia - Fiat Punto BetriebsanleitungFiat Punto: Ministerielle zulassungen

Fiat Punto / Fiat Punto Betriebsanleitung / Multimedia / Ministerielle zulassungen

Alle mit dem Fahrzeug gelieferten Radiogeräte erfüllen die Anforderungen der Richtlinie 2014/53/UE.

Für weiterführende Informationen siehe

HINWEISE UND EMPFEHL

ZUR BEACHTUNG

INNENAUSSTATTUNG Fahren Sie nicht mit offenem Handschuhfach: Bei einem Unfall könnten die Insassen verletzt werden.

Der Zigarettenanzünder erreicht hohe Temperaturen. Immer vorsichtig damit umgehen und verhindern, dass Kinder damit Umgang haben: Brand- und/oder Verbrennungsgefahr. Immer sicherstellen, dass der Zigarettenanzünder nach Gebrauch abschaltet.

GEPÄCKTRÄGER/SKITRÄGER Nach einigen Kilometern Fahrt sicherstellen, dass die Befestigungsschrauben der Verankerungen fest angezogen sind.

Niemals die zulässigen Höchstlasten überschreiten (siehe Kapitel "Technische Daten").

Verteilen Sie die Beladung gleichmäßig und beachten Sie während der Fahrt die erhöhte Sensibilität des Fahrzeugs bei Seitenwind.

VORBEREITUNG AUTORADIO-ANLAGE Soll ein Autoradio nach dem Kauf des Fahrzeugs eingebaut werden, immer beim Fiat-Kundendienstnetz nachfragen, damit ein Modell ausgewählt wird, das die Lebensdauer der Batterie schont. Eine übermäßige Stromaufnahme beschädigt die Batterie und kann zum Erlöschen der Garantie auf die Batterie führen.

UMWELTSCHUTZ Während des normalen Betriebs entwickelt der Katalysator und der Partikelfilter (DPF) hohe Temperaturen: Das Fahrzeug sollte daher nicht auf entflammbarem Material (Gras, trockenem Laub, Tannennadeln usw.) geparkt werden: Brandgefahr.

INNENAUSSTATTUNG Verwenden Sie nie brennbare Produkte wie Petroleumäther oder Waschbenzin zur Reinigung des Fahrzeuginneren. Die elektrostatischen Entladungen, die beim Reiben während der Reinigung entstehen, könnten einen Brand auslösen.

Keine Sprühdosen im Fahrzeug aufbewahren: Explosionsgefahr. Die Sprühdosen dürfen keiner Temperatur über 50°C ausgesetzt werden.

Im Fahrzeug, das in der Sonne steht, kann die Temperatur diesen Wert weit überschreiten.

KRAFTSTOFFVERSORGUNG Veränderungen oder Reparaturen an der Kraftstoffversorgungsanlage, die nicht in korrekter Weise und ohne Berücksichtigung der technischen Eigenschaften der Anlage ausgeführt wurden, können Betriebsstörungen mit Brandgefahr verursachen.

RATSCHLÄGE FÜR DIE BELADUNG (Versionen Punto VAN) Bei plötzlichen Abbremsungen oder bei einem Aufprall, kann das plötzliche Verrutschen der Ladung Gefahrensituationen für den Fahrer und den Beifahrer verursachen: vor dem Losfahren muss die Ladung daher, mittels Nutzung der Trennwand gesichert werden. Für die Blockierung nutzt man Kabel, Seile oder Riemen, die für das Gewicht des zu befestigenden Materials geeignet sind. 

ZUR BEACHTUNG

GEPÄCKTRÄGER/SKITRÄGER Beachten Sie unbedingt die gültigen gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der zulässigen Höchstabmessungen.

VORBEREITUNG AUTORADIO-ANLAGE Für den Anschluss an der Vorbereitung im Fahrzeug das Fiat-Kundendienstnetz aufsuchen, um mögliche Fehler zu vermeiden, die die Sicherheit des Fahrzeugs beeinträchtigen können.

KAROSSERIE Zur Wahrung der Lackeigenschaften bei und nach der Fahrzeugreinigung keine Scheuer- bzw. Poliermittel benutzen.

Vermeiden Sie bei automatischen Waschanlagen, die Reinigung mit Rollen oder Bürsten. Die Autowäsche sollte ausschließlich von Hand mit Reinigungsmitteln mit neutralem PH erfolgen. Das Fahrzeug immer mit einem feuchten Wildlederlappen gut abtrocknen. Keine scheuernden bzw. polierenden Mittel für die Autowäsche benutzen. Vogelkot muss sofort und gründlich abgewaschen werden, da dessen Säure besonders ätzend wirkt. Möglichst vermeiden, das Fahrzeug unter Bäumen zu parken. Eventuellen Baumharz sofort entfernen, denn nach dem Austrocknen sind diese Rückstände ausschließlich mit scheuernden bzw. polierenden Mitteln zu entfernen, durch die aber die Gefahr besteht, die typische Matteigenschaft des Lacks zu verändern. Zur Reinigung der Windschutz- und Heckscheibe keine unverdünnte Scheibenwaschflüssigkeit benutzen. Immer zuerst mit 50% Wasser verdünnen. Unverdünnte Scheibenwaschflüssigkeit nur einsetzen, wenn dies durch die Außentemperaturbedingungen nicht zu vermeiden ist.

INNENAUSSTATTUNG Keinen Alkohol, kein Benzin oder daraus abgeleitete Produkte zum Reinigen der Scheibe der Instrumententafel und des Armaturenbretts verwenden. 

ZUR BEACHTUNG

KAROSSERIE Reinigungsmittel verschmutzen das Wasser. Das Waschen des Fahrzeugs ist daher nur in den Anlagen vorzunehmen, die für das Auffangen und die Reinigung der für das Waschen verwendeten Flüssigkeiten eingerichtet sind. 

    Blue&Me
    DISPLAY UND BEDIENTASTEN AM LENKRAD Für viele Funktionen sind die Bedienungen am Lenkrad SRC/OK und /MENU austauschbar, und Sie können die Taste wählen, die Sie vorziehen. Für beid ...

    Hyundai i20 Betriebsanleitung
     ...

    Andere Materialien:

    Luftaustrittsdüsen
    Abb. 74 Luftaustrittsdüsen Luftaustrittsdüsen 3 und 4 öffnen › Das senkrechte Rad (Luftaustrittsdüsen 3) » Abb. 74 bzw. das waagerechte Rad (Luftaustrittsdüsen 4) in die Stellung drehen. Luftaustrittsdüsen 3 und 4 schließen › Das senkrechte Ra ...

    Motorhaube schließen
    1. Prüfen Sie vor dem Schließen der Motorhaube folgende Punkte: Alle Einfülldeckel im Motorraum müssen ordnungsgemäß verschlossen sein. Handschuhe, Putzlappen und andere brennbare Gegenstände müssen aus dem Motorraum entfernt sein. 2. Dr& ...

    Bremsen
    Bremskraftverstärker Der Bremskraftverstärker verstärkt den Druck, den Sie mit dem Bremspedal erzeugen. Er arbeitet nur bei laufendem Motor. Arbeitet der Bremskraftverstärker nicht, weil z.B. das Fahrzeug abgeschleppt werden muss oder weil ein Schaden am Bremskraftverst&aum ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net