B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Adaptives Bremslichtsystem - Bremsen - Beim Fahren - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Adaptives Bremslichtsystem

Mazda 2 / Mazda 2 Betriebsanleitung / Beim Fahren / Bremsen / Adaptives Bremslichtsystem

Das Fahrzeug ist mit einem adaptiven Bremslichtsystem ausgerüstet, das eine Notbremsung erfasst, wenn das Bremspedal mit größerer Kraft als zum normalen Bremsen gedrückt wird. Falls das System eine solche Situation feststellt, blinken alle Blinkleuchten in rascher Folge, um die nachfolgenden Fahrzeuge zu warnen.

Wenn das System feststellt, dass das Bremspedal losgelassen wurde oder dass wegen verringerter Fahrzeuggeschwindigkeit keine Notbremssituation mehr herrscht, wird das System ausgeschaltet.

HINWEIS

  • Falls das Fahrzeug mit rasch blinkenden Blinkleuchten zum Stillstand kommt, werden die Blinkleuchten auf das normale Blinken umgeschaltet.
  • Das adaptive Bremslichtsystem funktioniert nicht, wenn die Geschwindigkeit weniger als 60 km/h beträgt.
  • Beim Betätigen des Bremspedals auf einer glatten Straße kann das adaptive Bremslichtsystem ausgelöst werden, so dass alle Blinker und Fahrspurwechselblinker blinken.
    Bremsbelagverschleißsignal
    Bei abgenutzten Scheibenbremsbelägen berührt die Verschleißanzeige die Bremsscheiben. Durch ein kreischendes Geräusch wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Bremsbeläge ersetzt werden müss ...

    Berganfahrhilfe (HLA)
    Die Berganfahrhilfe (HLA) ist eine Funktion zum Erleichtern des Anfahrens an einer Steigung. Wenn der Fahrer an einer Steigung das Bremspedal loslässt und das Gaspedal betätigt, wird mit dieser ...

    Andere Materialien:

    Stützlast
    Die Stützlast eines jeden Anhängers ist eine wichtige Gewichtsangabe, da sie das Bruttofahrzeuggewicht (GVW) beeinflusst. Die Stützlast darf unter Berücksichtigung der maximal zulässigen Stützlast nicht mehr als 10% des Gewichts des beladenen Anhängers bet ...

    Ladung und Gepäck
    Beachten Sie die folgenden Informationen über die Gepäckunterbringung, Zuladung und Gewichtsverteilung: WARNUNG ■ Dinge, die nicht im Gepäckraum mitgeführt werden dürfen Die folgenden Dinge können bei Unterbringung im Gepäckraum einen ...

    Ausschalten des Motors
    Halten Sie das Fahrzeug an, Motor im Leerlauf. Stellen Sie beim Schaltgetriebe den Schalthebel in den Leerlauf.oder Stellen Sie beim Automatikgetriebe den Gangwählhebel in den Modus P oder N. Drücken Sie, wenn sich der elektronische Schlüssel im Fahrzeuginnenraum befindet, die Tas ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net