B Autos Betriebsanleitungen
 

Opel Corsa: Airbag-System - Sitze, Rückhaltesysteme - Opel Corsa BetriebsanleitungOpel Corsa: Airbag-System

Das Airbag-System besteht aus mehreren einzelnen Systemen.

Wenn die Airbags auslösen, werden sie innerhalb von Millisekunden aufgeblasen.

Die Luft entweicht ebenso schnell, so dass dies während einer Kollision oft nicht bemerkt wird.

Opel Corsa Betriebsanleitung Warnung
Bei unsachgemäßem Hantieren können die Airbag-Systeme explosionsartig ausgelöst werden.

Hinweis

Die Steuerungselektronik der Airbag-Systeme und Gurtstraffer befindet sich im Bereich der Mittelkonsole.

In diesem Bereich keine magnetischen Gegenstände ablegen.

Abdeckungen der Airbags nicht bekleben und nicht mit anderen Materialien überziehen.

Jeder Airbag löst nur einmal aus.

Ausgelöste Airbags in einer Werkstatt austauschen lassen. Zusätzlich müssen eventuell das Lenkrad, die Instrumententafel, Teile der Verkleidung, die Abdichtung der Türen, die Türgriffe und die Sitze ersetzt werden.

Am Airbag-System keine Änderungen vornehmen, da sonst die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt.

Wenn sich Airbags entfalten, können die dabei evtl. entweichenden heißen Gase Verbrennungen verursachen.

Kontrollleuchte Opel Corsa Betriebsanleitung für Airbag-Systeme.

Front-Airbag

Opel Corsa Betriebsanleitung

Das Front-Airbag-System besteht aus einem Airbag im Lenkrad und einem in der Instrumententafel auf der Beifahrerseite. Diese Stellen sind mit dem Wort AIRBAG gekennzeichnet.

Opel Corsa Betriebsanleitung

Außerdem befindet sich seitlich an der Instrumententafel ein Warnaufkleber, welcher bei geöffneter Beifahrertür sichtbar ist, bzw. an der Sonnenblende des Beifahrers.

Das Front-Airbag-System wird bei einem Aufprall ab einer bestimmten Unfallschwere ausgelöst. Die Zündung muss eingeschaltet sein.

Opel Corsa Betriebsanleitung

Die Vorwärtsbewegung der Fahrzeuginsassen auf den Vordersitzen wird verzögert. Dadurch sinkt deutlich die Gefahr von Verletzungen an Oberkörper und Kopf.

Opel Corsa Betriebsanleitung Warnung
Ein optimaler Schutz ist nur bei richtiger Sitzposition gegeben.
Den Ausdehnungsbereich der Airbags frei von Hindernissen halten.
Sicherheitsgurt ordnungsgemäß anlegen und einrasten lassen. Nur dann kann der Airbag schützen.

Seiten-Airbag

Opel Corsa Betriebsanleitung

Das Seiten-Airbag-System besteht aus je einem Airbag in den Rückenlehnen der Vordersitze. Diese Stellen sind mit dem Wort AIRBAG gekennzeichnet.

Das Seiten-Airbag-System wird bei einem Aufprall ab einer bestimmten Unfallschwere ausgelöst. Die Zündung muss eingeschaltet sein.

Opel Corsa Betriebsanleitung

Die Gefahr von Verletzungen am Oberkörper und Becken bei einem Seitenaufprall wird deutlich verringert.

Opel Corsa Betriebsanleitung Warnung
Den Ausdehnungsbereich der Airbags frei von Hindernissen halten.

Hinweis

Nur Schonbezüge verwenden, die für das Fahrzeug zugelassen sind.

Darauf achten, die Airbags nicht abzudecken.

Kopf-Airbag

Opel Corsa Betriebsanleitung

Das Kopf-Airbag-System besteht aus je einem Airbag an jeder Seite des Dachrahmens. Diese Stellen sind durch das Wort AIRBAG an den Dachsäulen gekennzeichnet.

Das Kopf-Airbag-System wird bei einem Aufprall ab einer bestimmten Unfallschwere ausgelöst. Die Zündung muss eingeschaltet sein.

Opel Corsa Betriebsanleitung

Die Gefahr von Verletzungen am Kopf bei einem Seitenaufprall wird deutlich verringert.

Opel Corsa Betriebsanleitung Warnung
Den Ausdehnungsbereich der Airbags frei von Hindernissen halten.
Die Haken an den Griffen im Dachrahmen eignen sich nur zum Aufhängen leichter Kleidungsstücke ohne Kleiderbügel. Keine Gegenstände in diesen Kleidungsstücken lassen.

Airbagabschaltung

Die Front-Airbag- und Seiten-Airbag- Systeme des Beifahrersitzes müssen deaktiviert sein, wenn auf diesem Sitz ein Kindersicherheitssystem angebracht werden soll. Der Kopf-Airbag, die Gurtspanner und alle Fahrer-Airbag- Systeme bleiben weiterhin aktiv.

Opel Corsa Betriebsanleitung

Seitlich an der Instrumententafel befindet sich ein Warnaufkleber, der bei geöffneter Beifahrertür sichtbar ist.

Opel Corsa Betriebsanleitung

Kontrollleuchte Opel Corsa Betriebsanleitung und LEDs in der Taste leuchten nicht:

Airbag-Systeme für den Beifahrer sind aktiv. Es können keine Kindersicherheitssysteme eingebaut werden.

Kontrollleuchte Opel Corsa Betriebsanleitung und LEDs in der Taste leuchten:

Beifahrer-Airbags sind abgeschaltet und lösen bei einer Kollision nicht aus. Es kann ein Kindersicherheitssystem gemäß Tabelle Befestigungsplätze des Kindersicherheitssystems eingebaut werden.

Opel Corsa Betriebsanleitung Gefahr
Bei aktiviertem Airbag besteht für ein Kind in einem Kinderrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz tödliche Verletzungsgefahr.
Bei deaktiviertem Airbag besteht für einen Erwachsenen auf dem Beifahrersitz tödliche Verletzungsgefahr.

Opel Corsa Betriebsanleitung

Deaktivierung:
■ Zündung einschalten, Kontrollleuchte Opel Corsa Betriebsanleitung blinkt,
■ innerhalb von 15 Sekunden Taste Opel Corsa Betriebsanleitung drücken und gedrückt halten,
■ nach ca. 2 Sekunden ertönt ein Bestätigungston.

Taste Opel Corsa Betriebsanleitung spätestens nach weiteren 4 Sekunden loslassen.

Aktivierung:
■ Zündung einschalten, Kontrollleuchte Opel Corsa Betriebsanleitung blinkt,
■ innerhalb von 15 Sekunden Taste Opel Corsa Betriebsanleitung drücken und gedrückt halten,
■ nach etwa 2 Sekunden ertönt ein Bestätigungston. Taste Opel Corsa Betriebsanleitung spätestens nach weiteren 4 Sekunden loslassen.

Das Airbag-System für den Beifahrersitz wird im Falle eines Aufpralls nur ausgelöst, wenn die Kontrollleuchte Opel Corsa Betriebsanleitung nicht aufleuchtet.

Status nur bei stehendem Fahrzeug mit ausgeschalteter Zündung ändern.

Der Status bleibt bis zur nächsten Änderung erhalten.

Hinweis

Das Anlassen des Motors schließt die Änderung der Einstellung ab.

Die Einstellung kann anschließend erst wieder nach erneutem Aus- und Einschalten der Zündung geändert werden.

    Sicherheitsgurte
    Sicherheitsgurt Bei starkem Beschleunigen oder Bremsen des Fahrzeugs blockieren die Sicherheitsgurte aus Gründen der Sicherheit für die Insassen. Warnung Sicherheitsgurt vor jeder Fa ...

    Kinderrückhaltesysteme
    Kindersicherheitssystem Wir empfehlen das Opel Kindersicherheitssystem, das speziell auf das Fahrzeug abgestimmt ist. Bei Verwendung eines Kindersicherheitssystems die folgenden Nutzungs- und Einb ...

    Andere Materialien:

    Vorwort
    Sie haben sich für einen ŠKODA entschieden, herzlichen Dank für Ihr Vertrauen. Mit Ihrem neuen ŠKODA erhalten Sie ein Fahrzeug mit modernster Technik und zahlreichen Ausstattungen. Wir empfehlen Ihnen, diese Betriebsanleitung aufmerksam zu lesen, damit Sie Ihr Fahrzeug sc ...

    Dachgepäckträger
    Aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung von Dachbeschädigungen empfehlen wir, das für Ihr Fahrzeug zugelassene Dachgepäckträgersystem zu verwenden. Einbauanleitung beachten und Dachgepäckträger abnehmen, wenn er nicht gebraucht wird. Montage bei Ausfü ...

    Benutzung dieser Betriebsanleitung
    ■ In dieser Betriebsanleitung werden alle für dieses Modell erhältlichen Optionen und Ausstattungen beschrieben. Einige Beschreibungen, einschließlich der für Display- und Menüfunktionen, treffen aufgrund der Modellvariante, länderspezifischer Besonderheiten, ...

    Kategorien



    © 2014-2017 Copyright www.bautos.net