B Autos Betriebsanleitungen
 

Peugeot 208: Alarmanlage - Öffnen/Schließen - Peugeot 208 BetriebsanleitungPeugeot 208: Alarmanlage

Peugeot 208 Betriebsanleitung
Alarmanlage

System zum Schutz Ihres Fahrzeugs vor Diebstahl und Einbruch. Die Alarmanlage hat folgende Schutzfunktionen:

- Rundumschutz

Das System sichert das Fahrzeug gegen unbefugtes Öffnen.

Der Alarm wird ausgelöst, wenn jemand versucht, eine Tür, den Kofferraum oder die Motorhaube zu öffnen.

- Innenraumschutz

Das System registriert Bewegungen im Fahrzeuginnenraum.

Der Alarm wird ausgelöst, wenn jemand eine Scheibe einschlägt, in das Fahrzeug eindringt oder sich im Fahrzeuginnenraum bewegt.

Autoprotect-Funktion

Das System registriert, ob die Systemkomponenten außer Funktion gesetzt werden.

Der Alarm wird ausgelöst, wenn die Batterie, die zentrale Steuerung oder die Kabel der Sirene abgeklemmt oder beschädigt werden.

Wenden Sie sich für Arbeiten an der Alarmanlage in jedem Fall an einen Vertreter des PEUGEOTHändlernetzes oder an eine qualifizierte Werkstatt.

Abschließen des Fahrzeugs mit Aktivierung der kompletten Alarmanlage

Aktivierung

• Schalten Sie die Zündung aus und verlassen Sie das Fahrzeug.

Peugeot 208 Betriebsanleitung

• Drücken Sie auf die Verriegelungstaste der Fernbedienung.

Peugeot 208 Betriebsanleitung

Die Schutzfunktionen sind aktiv. Die Kontrollleuchte der Taste blinkt im Sekundentakt.

Beim Betätigen der Verriegelungstaste der Fernbedienung werden der Rundumschutz nach 5 Sekunden sowie der Innenraumschutz nach 45 Sekunden aktiviert.

Wenn eine Tür oder der Kofferraumdeckel nicht richtig geschlossen ist, wird das Fahrzeug nicht verriegelt sondern der Rundumschutz sowie der Innenraumschutz nach 45 Sekunden aktiviert.

Deaktivierung

Peugeot 208 Betriebsanleitung

• Drücken Sie auf die Entriegelungstaste der Fernbedienung.

Peugeot 208 Betriebsanleitung

Die Alarmanlage ist deaktiviert. Die Kontrollleuchte der Taste erlischt.

Abschließen des Fahrzeugs mit Aktivierung des Rundumschutzes allein

Deaktivieren Sie den Innenraumschutz, um ein unbeabsichtigtes Auslösen der Alarmanlage in bestimmten Fällen zu vermeiden:

  • wenn Sie ein Tier im Fahrzeug lassen,
  • wenn Sie ein Fenster einen Spalt geöffnet lassen,
  • wenn Sie Ihr Fahrzeug waschen.

Deaktivierung des Innenraumschutzes

Peugeot 208 Betriebsanleitung

Peugeot 208 Betriebsanleitung

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Drücken Sie binnen zehn Sekunden auf die Taste, bis die Kontrollleuchte aufleuchtet.
  • Verlassen Sie das Fahrzeug.
  • Drücken Sie sofort auf die Verriegelungstaste der Fernbedienung.

Reaktivierung des Innenraumschutzes

Peugeot 208 Betriebsanleitung

Drücken Sie auf die Entriegelungstaste der Fernbedienung, um den Rundumschutz zu deaktivieren.

Peugeot 208 Betriebsanleitung

Drücken Sie auf die Verriegelungstaste der Fernbedienung, um alle Schutzsysteme zu aktivieren.

Peugeot 208 Betriebsanleitung

Die Kontrollleuchte der Taste blinkt wieder im Sekundentakt.

Auslösen der Alarmanlage

Bei Auslösen des Alarms ertönt die Sirene für die Dauer von dreißig Sekunden, während gleichzeitig die Fahrtrichtungsanzeiger blinken.

Die Schutzfunktionen bleiben bei bis zu elf nacheinander erfolgenden Auslösevorgängen der Alarmanlage aktiv.

Peugeot 208 Betriebsanleitung

Beim Entriegeln des Fahrzeugs per Fernbedienung zeigt die Kontrollleuchte der Taste durch schnelles Blinken an, dass der Alarm während Ihrer Abwesenheit ausgelöst wurde. Beim Einschalten der Zündung hört sie sofort auf zu blinken.

Ausfall der Fernbedienung

Zum Deaktivieren der Schutzfunktionen:

  • Schließen Sie das Fahrzeug mit dem Schlüssel an der Fahrertür auf.
  • Öffnen Sie die Tür. Der Alarm wird ausgelöst.
  • Schalten Sie die Zündung ein. Der Alarm wird ausgeschaltet. Die Kontrollleuchte der Taste erlischt.

Abschließen des Fahrzeugs ohne Aktivierung der Alarmanlage

Schließen Sie das Fahrzeug, mit oder ohne Sicherheitsverriegelung, mit dem Schlüssel an der Fahrertür ab.

Funktionsstörung

Wenn beim Einschalten der Zündung die Kontrollleuchte der Taste durchgängig leuchtet, weist dies auf einen Defekt der Anlage hin.

Lassen sie dasSystem von einem Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder von einer qualifizierten Werkstatt überprüfen.

Automatische Aktivierung *

Zwei Minuten nachdem die letzte Tür bzw.

der Kofferraum geschlossen wurde, wird die Anlage automatisch aktiviert.

 Um ein Auslösen des Alarms beim Einsteigen in das Fahrzeug zu vermeiden, drücken Sie bitte vorher auf die Entriegelungstaste der Fernbedienung.

    Notschalter
    Zentralverriegelung oder einer Batteriepanne die Türen mechanisch zu ver- oder zu entriegeln. Fahrertür Stecken Sie den Schlüssel ins Schloss, um die Tür zu ver- bzw. entriegel ...

    Elektrische Fensterheber
    Elektrische Fensterheber Elektrischer Fensterheber vorn links Elektrischer Fensterheber vorn rechts Elektrischer Fensterheber hinten rechts Elektrischer Fensterheber hinten links Deaktiv ...

    Andere Materialien:

    Rücksitze
    Rückbank, mit einteiliger fester Sitzfläche und Rückenlehne, die sich links (2/3) oder rechts (1/3) umklappen lässt, um die Ladefläche im Kofferraum zu vergrößern. Rückenlehne umklappen Rückenlehne umklappen Schieben Sie den betreffenden Vorder ...

    Wasserdurchfahrten auf der Straße
    Abb. 114 Wasserdurchfahrt Um Beschädigungen am Fahrzeug bei Wasserdurchfahrten (z. B. überfluteten Straßen) zu vermeiden, ist Folgendes zu beachten: › Daher vor einer Wasserdurchfahrt die Wassertiefe feststellen. Der Wasserstand darf maximal an den Steg des Unterholms reich ...

    Start-Stopp-Funktion*
    Beschreibung und Funktionsweise Bei aktivierter Start-Stopp-Funktion wird der Motor bei stehendem Fahrzeug ausgeschaltet und dann bei Bedarf wieder automatisch gestartet. – Legen Sie bei stehendem Fahrzeug den Leerlauf ein und nehmen Sie den Fuß vom Kupplungspedal. Der Motor wird ausge ...

    Kategorien



    © 2014-2017 Copyright www.bautos.net