B Autos Betriebsanleitungen
 

Renault Clio: Allgemeines - Bordcomputer - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Clio BetriebsanleitungRenault Clio: Allgemeines

Allgemeines


Bordcomputer 1 Je nach Fahrzeug beinhaltet er folgende Funktionen:

  • zurückgelegte Fahrstrecke;
  • Fahrtdaten;
  • Informationsmeldungen;
  • Meldungen zu Funktionsstörungen (zusammen mit der Kontrolllampe );

  • Warnmeldungen (zusammen mit der Warnlampe );

  • Menü für persönliche Einstellungen am Fahrzeug.

Alle diese Funktionen werden auf den folgenden Seiten beschrieben.

Allgemeines


Anzeigen-Wähltasten 2 und 3 Durch kurzes und wiederholtes Drücken der Tasten können Sie folgende Informationen nach oben (Taste 2) oder nach unten (Taste 3) durchlaufen lassen (Anzeige kann je nach Fahrzeugausstattung und Land variieren).

  1. Gesamt- und Tages-Streckenzähler;
  2. verbrauchte Kraftstoffmenge;
  3. mittlerer Kraftstoffverbrauch;
  4. momentaner Kraftstoffverbrauch;
  5. voraussichtliche Reichweite;
  6. zurückgelegte Fahrstrecke;
  7. Durchschnittsgeschwindigkeit;
  8. Fälligkeit der Wartungsdiagnose:
  • Zähler für die Wartungsdiagnose;
  • Zähler für den Ölwechsel;
  1. Reinitialisierung des Reifendrucks;
  2. Regelgeschwindigkeit des Tempomaten (Regler/Begrenzer);
  3. Uhrzeit und Temperatur;
  4. Bordfunktionsabfrage, Anzeigendurchlauf für Informations- und Störungsmeldungen des Bordcomputers.

Allgemeines


Rückstellknopf für Tages- Kilometerzähler Drücken Sie nach Auswahl des Parameters "Gesamt- und Tages-Streckenzähler" die Taste 2 oder 3, bis der Wert auf null zurückspringt.

Rückstellung der Fahrparameter auf Null Nach Auswahl des gewünschten Fahrparameters die Taste 2 oder 3 lange drücken, bis der Wert auf null zurückspringt.

Bedeutung der angezeigten Werte nach einer Speicherrückstellung Die Werte "mittlerer Kraftstoffverbrauch", "Reichweite" und "Durchschnittsgeschwindigkeit" stabilisieren sich nach einer Speicherrückstellung, je größer die zurückgelegte Fahrstrecke ist.

Während der ersten Fahrkilometer nach Speicherrückstellung ist u. U. ein Anstieg der voraussichtlichen Reichweite beim Fahren festzustellen. Dies liegt daran, dass der mittlere Kraftstoffverbrauch seit der letzten Speicherrückstellung bei der Berechnung der Reichweite zu Grunde gelegt wird.

Der mittlere Kraftstoffverbrauch kann sich jedoch verringern, wenn:

  • das Fahrzeug gerade beschleunigt wurde;
  • der Motor seine Betriebstemperatur erreicht hat (Speicherrückstellung erfolgte bei kaltem Motor);
  • die Fahrstrecke von Stadt- auf Überlandverkehr wechselt.

Automatische Rückstellung der Fahrparameter auf Null Die Speicherrückstellung wird automatisch bei Überschreiten der Kapazität eines 2 Zählers ausgelöst.

    Bordcomputer
    ...

    Fahrparameter
    Die Anzeige der Informationen ist ABHÄNGIG VON DEN OPTIONEN UND DEM VERTRIEBSLAND. ...

    Andere Materialien:

    Batterie
    Anleitung zum Aufladen einer entladenen Batterie oder Starten des Motors mit einer Fremdbatterie. Das Vorhandensein dieses Aufklebers weist auf die Verwendung einer bleihaltigen 12 V Batterie mit spezieller Technologie und Eigenschaften hin. Der Austausch oder das Abklemmen dieser Batterie ...

    Fernlichtregulierung (HBC)
    Mit der Fernlichtregulierung (HBC) werden bei Dunkelheit die Bedingungen vor dem Fahrzeug mit der FSC-Kamera erfasst, um automatisch zwischen dem Fernlicht und dem Abblendlicht umzuschalten. Siehe "Warn- und Anzeigeleuchten" auf . Bei einer Fahrgeschwindigkeit von ungefähr 30 km/h oder h ...

    Durchschnittsverbrauch (2)
    Der Durchschnittsverbrauch wird aus der seit der letzten Rückstellung gefahrenen Gesamtdistanz und dem seitdem gemessenen Verbrauch errechnet. - Anzeigebereich: 0,0 - 99,9 l/100 km, km/L oder MPG Der Durchschnittsverbrauch kann sowohl manuell als auch automatisch auf Null ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net