B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Anhängerbetrieb (Europa) - Fahrhinweise - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Anhängerbetrieb (Europa)

Hyundai i20 / Hyundai i20 Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Anhängerbetrieb (Europa)

Wenn Sie planen, mit Ihrem Fahrzeug einen Anhänger zu ziehen, prüfen Sie zuerst die nationalen Bestimmungen und gesetzlichen Vorgaben.

Aufgrund unterschiedlicher Gesetze können die Anforderungen zum Anhängerbetrieb und zum Ziehen von Fahrzeugen unterschiedlich sein.

Wir empfehlen, sich wegen der Einzelheiten an eine HYUNDAI Vertragswerkstatt zu wenden.

Denken Sie immer daran, dass sich das Fahren mit Anhänger deutlich vom Fahren ohne Anhänger unterscheidet.

Der Anhängerbetrieb beeinflusst die Fahreigenschaften, den Verschleiß und den Kraftstoffverbrauch.

Erfolgreiches und sicheres Fahren mit Anhänger erfordert eine ordnungsgemäße Ausrüstung und eine adäquate Fahrweise. Schäden, welche durch unsachgemäße Anhängerbetrieb entstanden sind, werden nicht durch Ihre Fahrzeuggarantie gedeckt.

Dieser Abschnitt enthält bewährte und wichtige Hinweise zum Anhängerbetrieb als auch Sicherheitshinweise.

Viele dieser Hinweise sind sowohl für Ihre eigene Sicherheit als auch für die Sicherheit der Mitfahrer wichtig. Bitte lesen Sie die folgenden Seiten sorgfältig, bevor Sie einen Anhänger ziehen.

VORSICHT

Beachten Sie folgende Hinweise:

  • Wenn Sie eine nicht zugelassene Zugvorrichtung verwenden und/oder nicht vorsichtig fahren, können Sie die Kontrolle über Ihr Fahrzeug verlieren, wenn Sie einen Anhänger ziehen. Zum Beispiel, wenn der gezogene Anhänger zu schwer ist, kann die Bremswirkung reduziert werden. Sie und die übrigen Insassen könnten dabei schwer oder tödlich verletzt werden. Fahren Sie nur dann mit Anhänger, wenn Sie alle Hinweise in diesem Abschnitt befolgt haben.
  • Stellen Sie vor dem Fahren mit Anhänger sicher, dass die Gesamtgewichte des Gespanns und des Zugfahrzeugs, sowie die Achslasten und die Stützlast des Anhängers die zulässigen Werte nicht übersteigen.

 

Informationen

  • Die technisch zulässige maximale Beladung der Hinterachse darf maximal um 15% überschritten werden und die technisch zulässige maximale Lademasse des Fahrzeugs maximal um 10% oder 100 kg, je nachdem, welcher Wert niedriger ist. In diesem Fall dürfen Sie bei einem Fahrzeug der Kategorie M1 eine Geschwindigkeit von 100 km/h beziehungsweise bei einem Fahrzeug der Kategorie N1 von 80 km/h nicht überschreiten.
  • Wird ein Fahrzeug der Kategorie M1 im Anhängerbetrieb genutzt, darf die zusätzliche Last an der Anhänger- kupplung maximal 15 % höher sein als die maximal zulässige Belastung der Reifen. Überschreiten Sie in diesem Fall nie die Geschwindigkeit von 100 km/h und erhöhen Sie den Reifendruck um mindestens 0,2 bar.
Vorkehrungen für Winterbedingungen
Hochwertiges Kühlmittel auf Ethylen-Glykolbasis verwenden Das Motorkühlsystem Ihres Fahrzeugs ist werkseitig mit einem hochwertigen Kühlmittel auf Ethylen-Glykolbasis gefüllt. ...

Wenn Sie den Anhängerbetrieb planen
Beachten Sie bitte folgende wichtige Punkte, wenn Sie den Anhängerbetrieb planen: Benutzen Sie unter Umständen eine Pendelaussteuerung. Sie können bei einem entsprechenden H&a ...

Andere Materialien:

Rollschutzfunktion (Automatikgetriebe)
Fahrzeuge, die mit der i-stop-Funktion ausgerüstet sind, verfügen auch über eine Rollschutzfunktion. Mit dieser Funktion wird ein Rollen des Fahrzeugs verhindert, wie zum Beispiel beim Loslassen des Bremspedals an einer Steigung unter den folgenden Bedingungen: Bei abgestelltem Motor (v ...

Vorbereitung für Bluetooth ® -Audio
Einstellung des Bluetooth ® - Audiogerätes Bluetooth ® -Audioprogrammierung, Änderungen, Löschen und Anzeige von Informationen programmierter Geräte. 1. Die Betriebsart wird beim Drücken der Menütaste ( MENU) wie folgt umgeschaltet. Wählen Sie " BT SETUP ". Ohne Radiodatensys ...

Reifen ersetzen
Bei gleichmäßigem Reifenverschleiß erscheint mit der Zeit eine Verschleißanzeige über die Breite der Lauffläche. Sie zeigt an, dass die verbleibende Profiltiefe weniger als 1,6 mm beträgt. Ersetzen Sie den Reifen, sobald dies der Fall ist. Warten Si ...

Kategorien



© 2014-2019 Copyright www.bautos.net