B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Außenspiegel - Spiegel - Vor dem Losfahren - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Außenspiegel

WARNUNG

Schauen Sie vor einem Fahrspurwechsel über die Schulter zurück: Ein Fahrspurwechsel ist gefährlich, ohne den tatsächlichen Abstand im konvexen Spiegel in Betracht zu ziehen. Das kann zu einem schweren Unfall führen. Im konvexen Spiegel scheint der Abstand größer als in Wirklichkeit zu sein.

 

HINWEIS (Weitwinkelspiegel auf der Fahrerseite * )

  • Der Weitwinkelspiegel besteht aus zwei Teilen mit unterschiedlicher Krümmung, die durch eine Unterteilungslinie getrennt sind.

    Der innere Teil ist ein üblicher konvexer Spiegel, während der äußere Teil die gleiche Sicht mit einem größeren Blickwinkel bietet. Die Spiegelkombination gewährleistet eine bessere Sicht beim Fahrspurwechsel.

Außenspiegel


  • Der Abstand zu Gegenständen scheint im äußeren und inneren Spiegelteil verschieden zu sein.

    Die Objekte im äußeren Spiegelteil erscheinen weiter entfernt als auf dem inneren Spiegelteil.

Einstellen des elektrisch einstellbaren Spiegels

Die Zündung muss auf "ACC" oder "ON" gestellt sein.

Einstellen:

  1. Drehen Sie zum Einstellen des linken oder rechten Spiegels den Spiegelschalter nach links oder rechts .
  2. Drücken Sie den entsprechenden Schalterteil.

Einstellen des elektrisch einstellbaren Spiegels


Verriegeln Sie nach dem Einstellen des Spiegels den Schalter, indem Sie den Schalter auf die Mittelposition stellen.

Klappspiegel

WARNUNG

Klappen Sie die Außenspiegel vor Fahrtbeginn nach außen: Es ist gefährlich, mit eingeklappten Außenspiegeln zu fahren. Die Sicht nach hinten ist begrenzt, das kann zu einem Unfall führen.

Manueller Klappspiegel Klappen Sie den Außenspiegel sorgfältig nach hinten, so dass er fiach gegen das Fahrzeug geschwenkt ist.

Manueller Klappspiegel


Elektrisch einklappbare Außenspiegel

WARNUNG

Berühren Sie den Spiegel beim Einoder Ausklappen nicht: Es ist gefährlich, den Spiegel beim Ein- oder Ausklappen zu berühren.

Beim Einklemmen der Hand besteht Verletzungsgefahr und außerdem kann der Spiegel beschädigt werden.

Klappen Sie den Spiegel mit dem Spiegelklappschalter nach außen: Es ist gefährlich, den Spiegel mit der Hand auszuklappen. Der Spiegel wird nicht festgestellt, so dass eine gute Sicht nach hinten nicht gewährleistet ist.

Betätigen Sie den einklappbaren Außenspiegel nur bei stillstehendem Fahrzeug: Es ist gefährlich, den Spiegel während der Fahrt ein- oder auszuklappen. Es ist möglich, dass der Spiegel wegen dem Fahrtwind nicht festgestellt werden kann, so dass eine gute Sicht nach hinten nicht gewährleistet ist.

Die Zündung muss auf "ACC" oder "ON" gestellt sein.

Typ A Drehen Sie den Schalter zum Einklappen.

Durch Drehen des Schalters in die Mittelposition wird der Spiegel wieder ausgeklappt.

Elektrisch einklappbare Außenspiegel


Typ B Drücken Sie zum Einklappen der Spiegel auf die untere Seite des Schalters.

Drücken Sie zum Ausklappen der Spiegel auf die obere Seite des Schalters.


Elektrisch einklappbare Außenspiegel


Automatischer Klappmechanismus * Der automatische Klappmechanismus funktioniert, wenn die Zündung auf "ACC" oder "OFF" gestellt wird.

Wenn der Außenspiegelklappschalter in die Position AUTO (Neutralposition) gedrückt wird, werden die Außenspiegel beim Verriegeln und Entriegeln der Türen automatisch ein- bzw. ausgeklappt.

Wenn die Zündung auf "ON" gestellt oder der Motor angelassen wird, werden die Außenspiegel automatisch ausgeklappt.

HINWEIS Bei kaltem Wetter ist es möglich, dass die Außenspiegel nicht automatisch einund ausgeklappt werden können.

Falls sich die Außenspiegel nicht automatisch ein- und ausklappen lassen, entfernen Sie das Eis bzw. den Schnee und drücken Sie die obere oder untere Seite des Außenspiegelklappschalters, um die Spiegel ein- oder auszuklappen.

Spiegelbetätigung bei abgestelltem Motor *

Die Außenspiegel lassen sich bis ungefähr 40 Sekunden nach dem Zurückstellen der Zündung von "ON" auf aus betätigen.

    Spiegel
    Stellen Sie vor dem Losfahren die Innenund Außenspiegel ein. ...

    Rückspiegel
    WARNUNG Stapeln Sie kein Gepäck über die Sitzlehnenhöhe hinaus: Hoch aufgestapeltes Gepäck ist gefährlich. Wegen der auftretenden Sichtbehinderung besteht bei einem ...

    Andere Materialien:

    Beladungshinweise
    Schwere Gegenstände im Laderaum an die Rückenlehnen anlegen. Darauf achten, dass die Rückenlehnen ordnungsgemäß eingerastet sind. Bei stapelbaren Gegenständen die schwereren nach unten legen. Gegenstände im Laderaum gegen Verrutschen sichern. Beim Transport von Gegenständen im ...

    Lasersensor
    Der Lasersensor des City-Notbremsassistenten (SCBS) befindet sich oben an der Windschutzscheibe in der Nähe des Rückspiegels. Die Windschutzscheibe um den Lasersensor muss sauber gehalten werden, um einen richtigen Betrieb des City-Notbremsassistenten (SCBS) sicher zu stellen. ...

    Dach
    Schiebedach Warnung Vorsicht bei Betätigung des Schiebedachs. Verletzungsgefahr, vor allem für Kinder. Bei Betätigung die beweglichen Teile genau beobachten. Sicherstellen, dass nichts eingeklemmt werden kann. Das Schiebedach kann bei eingeschalteter Zündung betätigt ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net