B Autos Betriebsanleitungen
 

Seat Ibiza: Aufbau dieses Handbuchs - Seat Ibiza BetriebsanleitungSeat Ibiza: Aufbau dieses Handbuchs

Seat Ibiza / Seat Ibiza Betriebsanleitung / Aufbau dieses Handbuchs

Was Sie vor dem Lesen des Handbuchs wissen sollten

Dieses Handbuch beschreibt den Ausstattungsumfang des Fahrzeuges zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses. Einige der hier beschriebenen Ausstattungen werden erst zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt oder sind nur in bestimmten Ländern verfügbar.

Da es sich hierbei um das allgemeine Handbuch für das Modell IBIZA handelt, sind bestimmte Ausstattungen und Funktionen, die in diesem Handbuch beschrieben werden, nicht in allen Typen oder Varianten des Modells vorhanden, und können sich in Abhängigkeit technischer und marktspezifischer Anforderungen ändern, ohne dass dies als irreführende Werbung betrachtet werden darf.

Die Abbildungen können im Detail von Ihrem Fahrzeug abweichen und sind als Prinzipdarstellungen zu verstehen.

Die in diesem Handbuch verwendeten Richtungsangaben (links, rechts, vorne, hinten) beziehen sich auf die Fahrtrichtung des Fahrzeugs, sofern keine anders lautenden Angaben gemacht werden.

Mit einem Sternchen gekennzeichnete Ausstattungen* sind nur bei bestimmten Modellausführungen serienmäßig vorhanden, werden nur für bestimmte Ausführungen als Mehrausstattung geliefert oder werden nur in bestimmten Ländern angeboten.

® Geschützte Markenzeichen werden mit dem Symbol ® gekennzeichnet.

Ein Fehlen dieses Zeichens ist keine Gewähr dafür, dass Begriffe frei verwendet werden dürfen.

► Kennzeichnet die Fortführung eines Abschnittes auf der nächsten Seite.

■ Kennzeichnet das Ende eines Abschnittes.

ACHTUNG!
Texte mit diesem Symbol enthalten Informationen zu Ihrer Sicherheit und weisen Sie auf mögliche Unfall- und Verletzungsgefahren hin.

Vorsicht!
Texte mit diesem Symbol machen Sie auf mögliche Schäden an Ihrem Fahrzeug aufmerksam.

Umwelthinweis
Texte mit diesem Symbol enthalten Hinweise zum Umweltschutz.

Hinweis
Texte mit diesem Symbol enthalten zusätzliche Informationen.

    Vorwort
    Sie sollten sich diese Bedienungsanleitung und die entsprechenden Nachträge aufmerksam durchlesen, um sich schnell mit Ihrem Fahrzeug vertraut zu machen. Neben einer regelmäßigen Pf ...

    Inhalte
    Die vorliegende Anleitung ist nach ganz bestimmten Regeln aufgebaut, um Ihnen das Finden und Aufnehmen der Informationen zu erleichtern. Der Inhalt ist in relativ kurze Abschnitte eingeteilt, die ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeugüberprüfungen
    Durchführung von Arbeiten Warnung Kontrollen im Motorraum nur bei ausgeschalteter Zündung durchführen. Das Kühlgebläse kann auch bei ausgeschalteter Zündung laufen. Gefahr Zündanlage und Xenon-Scheinwerfer arbeiten mit sehr hoher Spannung. Nicht berüh ...

    Die ersten 1 500 Kilometer - und danach
    Neuer Motor In den ersten 1 500 Kilometern muss der Motor eingefahren werden. Bis 1 000 Kilometer › Nicht schneller als mit 3/4 der Höchstgeschwindigkeit des eingelegten Gangs, d. h. bis 3/4 der höchstzulässigen Motordrehzahl, fahren. › Kein Vollgas geben. › Hohe Motord ...

    Schaltgetriebe
    Fahren mit Schaltgetriebe Abb. 99 Mittelkonsole: Schaltschema eines 5- Gang-Schaltgetriebes Rückwärtsgang einlegen – Treten Sie bei stehendem Fahrzeug ( Motor im Leerlauf) das Kupplungspedal ganz durch. – Stellen Sie den Schalthebel in Leerlauf und drücken Sie den Hebel na ...

    Kategorien



    © 2014-2017 Copyright www.bautos.net