B Autos Betriebsanleitungen
 

Citroen C3: Aufladen der Batterie mit einem Batterieladegerät - 12V-Batterie - Bei Pannen und Störungen - Citroen C3 BetriebsanleitungCitroen C3: Aufladen der Batterie mit einem Batterieladegerät

Citroen C3 / Citroen C3 Betriebsanleitung / Bei Pannen und Störungen / 12V-Batterie / Aufladen der Batterie mit einem Batterieladegerät

Um der Batterie eine optimale Lebensdauer zu gewährleisten, ist es unverzichtbar, ihre Ladekapazität auf einem ausreichenden Niveau zu halten.

In bestimmten Fällen kann es erforderlich sein, die Batterie aufzuladen:

  • wenn Sie in erster Linie kurze Strecken zurücklegen,
  • im Hinblick auf eine längere Standzeit von mehreren Wochen.

Wenden Sie sich an einen Vertreter des CITROËNHändlernetzes oder eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Wenn Sie beabsichtigen, die Batterie Ihres Fahrzeugs selbst aufzuladen, verwenden Sie nur ein Ladegerät, das mit bleihaltigen Batterien kompatibel ist, mit einer Nennspannung von 12V.

Aufladen der Batterie mit einem Batterieladegerät


Bei Vorhandensein dieses Aufklebers ist ausschließlich ein 12V-Ladegerät zu verwenden, um Schäden am STOP & STARTSystem zu vermeiden.

 

Beachten Sie die vom Hersteller des Ladegeräts mitgelieferten Bedienungsanweisungen.

Vertauschen Sie niemals die Polaritäten.

 

Es ist nicht notwendig, die Batterie abzuklemmen.
  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Schalten Sie alle elektrischen Verbraucher aus (Autoradio, Leuchten, Scheibenwischer, ...).
  • Schalten Sie das Ladegerät B aus bevor Sie die Kabel an die Batterie anschließen, um jeden gefährlichen Funken zu vermeiden.
  • Überprüfen Sie den einwandfreien Zustand der Kabel des Ladegeräts.
  • Wenn Ihr Fahrzeug damit ausgestattet ist, heben Sie die Kunststoffabdeckung der (+) Klemme an.
  • Schließen Sie die Kabel des Ladegeräts B wie folgt an:
  • das rote Pluskabel (+) an die (+) Klemme der Batterie A,
  • das schwarze Minuskabel (-) an den Massepunkt C des Fahrzeugs.
  • Am Ende des Ladevorgangs, schalten Sie das Ladegerät B aus bevor Sie die Kabeln der Batterie A abklemmen.

Aufladen der Batterie mit einem Batterieladegerät


Versuchen Sie niemals eine gefrorene Batterie wieder aufzuladen. Explosionsgefahr! Wenn die Batterie gefroren war, lassen Sie sie durch einen Vertreter des CITROËN-Händlernetzes oder durch eine qualifizierten Fachwerkstatt überprüfen, um sicherzustellen, dass die inneren Komponenten nicht beschädigt worden sind und das Gehäuse keine Risse bekommen hat, da dies das Austreten von giftiger und korrosiver Säure zur Folge hätte.
    Starten mit einer Fremdbatterie
    Wenn die Batterie Ihres Fahrzeugs entladen ist, kann das Fahrzeug mit einer Hilfsbatterie (extern oder Batterie eines anderen Fahrzeugs) und Starthilfekabeln gestartet werden oder aber mithilfe ei ...

    Abklemmen der Batterie
    Zum Halten von ausreichendem Ladeniveau, um das Anlassen des Motors zu ermöglichen, wird empfohlen die Batterie bei sehr langem Stillstand abzuklemmen. Vor dem Abklemmen der Batterie: schlie ...

    Andere Materialien:

    Reifen
    Angaben zu den vorgeschriebenen Reifendrücken vorne und hinten finden Sie auf dem Reifeninformationsschild. Sowohl die Vorder- als auch die Hinterreifen sollten den vorgeschriebenen Reifendruck aufweisen. Bitte beachten Sie, dass der Wert nicht für Kompaktersatzreifen gilt, falls vorhan ...

    Heckklappe
    Die Heckklappe kann folgendermaßen ver-/entriegelt werden. Entriegeln und Verriegeln der Heckklappe Türverriegelungsschalter Einstiegsfunktion (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem und Einstiegsfunktion) Tragen Sie den elektronischen Schlüssel bei sich, um di ...

    Technische Daten&Verbraucherinformationen
    TECHNISCHE DATEN Die folgenden Technischen Daten sind allgemeine Informationen und sie entsprechen dem Zeitpunkt der Drucklegung. Technische Änderungen sind möglich. Beachten Sie deshalb die Angaben in Ihren amtlichen Fahrzeugpapieren. Wenn Sie Fragen zu den Technischen Daten haben, wenden ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net