B Autos Betriebsanleitungen
 

Citroen C3: Austausch einer Sicherung - Austausch einer Sicherung - Bei Pannen und Störungen - Citroen C3 BetriebsanleitungCitroen C3: Austausch einer Sicherung

Vor dem Austausch einer Sicherung:

  • muss die Störungsursache ermittelt und behoben werden,
  • müssen alle elektrischen Verbraucher ausgeschaltet werden,
  • muss das Fahrzeug stehen und die Zündung ausgeschaltet werden,
  • muss die defekte Sicherung anhand der Zuordnungstabellen und Schaltpläne auf den folgenden Seiten bestimmt werden.

Bei Arbeiten an den Sicherungen sind folgende Hinweise unbedingt zu beachten:

  • Benutzen Sie die Spezialzange, um die Sicherung abzuziehen und überprüfen Sie den Draht auf seinen Zustand,
  • ersetzen Sie die defekte Sicherung immer durch eine Sicherung gleicher Stärke (gleicher Farbe); eine abweichende Stärke kann zu einer Funktionsstörung führen (Brandgefahr).

Sollte der Defekt kurz nach dem Austausch der Sicherung erneut auftreten, lassen Sie die elektrische Anlage von einem Vertreter des CITROËNHändlernetzes oder einer qualifizierte Fachwerkstatt überprüfen.

Austausch einer Sicherung


Der Austausch einer anderen als in den nachfolgenden Tabellen aufgelisteten Sicherung kann zu einer schwerwiegenden Störung an Ihrem Fahrzeug führen. Wenden Sie sich an einen CITROËN-Vertragspartner oder eine qualifizierte Fachwerkstatt.

 

Einbau von elektrischem Zubehör Die elektrische Anlage Ihres Fahrzeugs wurde so konzipiert, dass sie mit der elektrischen Serien- oder Sonderausstattung störungsfrei funktioniert.

Bitte wenden Sie sich an einen Vertreter des CITROËN-Händlernetzes oder eine qualifizierte Fachwerkstatt, bevor Sie noch weitere elektrische Zubehörteile oder Ausstattungen einbauen.

 

Für die Behebung von Funktionsstörungen, deren Ursache der Einbau und die Verwendung von elektrischem Zubehör ist, welches nicht von CITROËN geliefert und empfohlen wird und/oder nicht nach den entsprechenden Richtlinien des Herstellers eingebaut wurde, übernimmt CITROËN grundsätzlich keine Haftung, leistet keinen Ersatz und erstattet nicht die daraus entstandenen Instandsetzungskosten, insbesondere wenn der Verbrauch aller angeschlossenen Zubehörgeräte mehr als 10 mA beträgt.
    Austausch einer Sicherung
    Zugang zum Werkzeug Die Zange zum Abziehen der Sicherungen ist an der Deckelrückseite der Sicherungskästen am Armaturenbrett angebracht. Zum Lösen des Deckels zuerst oben links, dann recht ...

    Sicherungen am Armaturenbrett
    Die beiden Sicherungskästen befinden sich im unteren Teil des Armaturenbretts, unter dem Lenkrad. Zugang zu den Sicherungen Lösen Sie den Deckel durch Ziehen an der linken Seite und dann an ...

    Andere Materialien:

    Allgemeine Informationen
    Serviceinformationen Für die Betriebs- und Verkehrssicherheit sowie die Werterhaltung Ihres Fahrzeugs ist es wichtig, dass alle Wartungsarbeiten in den vorgeschriebenen Intervallen durchgeführt werden. Der detaillierte, aktualisierte Serviceplan für Ihr Fahrzeug ist in der Werks ...

    Panoramadach
    Dach mit einstellbaren Lichtleisten und einer Panoramascheibe aus getöntem Glas, das mehr Helligkeit und bessere Sicht im Innenraum bietet. Durch einen zweiteiligen, manuell bedienbaren Dachhimmel, wird für einen besseren Wärmekomfort gesorgt. Öffnen Schieben Sie den Dach ...

    Individuelle Einstellungen
    Die folgenden individuellen Einstellungen können vom Kunden oder von einem autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner eingestellt oder geändert werden. Wenden Sie sich an einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner. Je nach Funktion lassen sich auch gewisse individ ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net