B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: AUX/USB-Betriebsart - Vor der Verwendung des Audiosystems - Fahrzeuginnenraum - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: AUX/USB-Betriebsart

Wenn ein im Handel erhältliches Audiogerät an der Zusatzbuchse angeschlossen wird, erfolgt die Wiedergabe über die Fahrzeuglautsprecher.

Es wird ein impedanzfreier Stereoministecker (3,5 ) benötigt.
Wenden Sie sich für Einzelheiten an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner.

Außerdem, wenn ein USB-Gerät oder an der USB-Buchse angeschlossen wird, lassen sich die Dateien mit der Audioanlage des Fahrzeugs wiedergeben.

HINWEIS (Typ B) Der SD-Kartensteckplatz ist für das Navigationssystem. Bei Fahrzeugen mit Navigationssystem wird die SD-Karte (Original Mazda) mit den Kartendaten in den SD Kartensteckplatz eingesetzt

Typ A (ohne CD-Spieler)

AUX/USB-Betriebsart


Typ A (mit CD-Spieler)

AUX/USB-Betriebsart


Typ B

AUX/USB-Betriebsart


  1. Verwendung der AUX-Betriebsart (Typ A)
  2. Verwendung der USB-Betriebsart (Typ A)
  3. Verwendung der iPod-Betriebsart (Typ A)
  4. Verwendung der AUX-Betriebsart (Typ B)
  5. Verwendung der USB-Betriebsart (Typ B)
WARNUNG Stellen Sie den tragbaren Musikplayer, bzw. ein ähnliches Gerät nicht während der Fahrt ein: Es ist gefährlich, während der Fahrt Einstellungen am tragbaren Musikplayer, bzw. einem ähnlichen Gerät vorzunehmen, weil ein Verlust der Fahrzeugbeherrschung zu einem schweren Unfall führen kann. Stellen Sie den tragbaren Musikplayer, bzw. ein ähnliches Gerät nur bei stillstehendem Fahrzeug ein.

 

VORSICHT Je nach dem tragbaren, an der Zubehörbuchse des Fahrzeugs angeschlossenen Audiogerät können Störgeräusche auftreten. (Falls Störgeräusche auftreten, sollte die Zusatzbuchse nicht verwendet werden.)

 

HINWEIS
  • Diese Betriebsart kann je nach dem angeschlossenen tragbaren Gerät nicht verwendet werden.
  • Vor der Verwendung der Zusatz- und der USB-Buchse sollten Sie die Bedienungsanleitung für das tragbare Audiogerät lesen.
  • Verwenden Sie für den Anschluss eines tragbaren Musikplayers einen im Handel erhältlichen impedanzfreien Stereoministecker (3,5 ). Lesen Sie vor dem Anschließen an der Zusatzbuchse die Bedienungsanleitung des anzuschließenden Gerätes.
  • Um ein Entladen der Batterie zu vermeiden, sollten Sie die Zusatzbuchse nicht für längere Zeit verwenden, wenn der Motor abgestellt ist oder im Leerlauf läuft.
  • Wenn ein Gerät an der Zusatz- oder an der USB-Buchse angeschlossen wird, können je nach Gerät Störgeräusche auftreten. Falls ein Gerät an der Zusatzbuchse des Fahrzeugs angeschlossen ist, lassen sich die Störgeräusche durch Lösen von der Zusatzbuchse vermindern.

Anschluss an der USB-Buchse bzw. der Zusatzbuchse

Typ A (ohne CD-Spieler)

Anschluss an der USB-Buchse bzw. der Zusatzbuchse


Typ A (mit CD-Spieler)

Anschluss an der USB-Buchse bzw. der Zusatzbuchse


Typ B

Anschluss an der USB-Buchse bzw. der Zusatzbuchse


Anschließen eines Gerätes

  1. Falls die AUX- oder die USB-Buchse abgedeckt ist, entfernen Sie die Abdeckung.
  2. Schließen Sie den Stecker an der USBBuchse an.

Anschluss mit einem Steckerkabel

  1. Falls die AUX- oder die USB-Buchse abgedeckt ist, entfernen Sie die Abdeckung.
  2. Schließen Sie den Gerätestecker bzw. das Steckerkabel an der Zusatz- bzw. der USB-Buchse an.
WARNUNG Vermeiden Sie, dass sich die Anschlusskabel am Handbrems- oder am Schalthebel (Schaltgetriebe) bzw. am Wählhebel (Automatikgetriebe) verwickeln: Es ist gefährlich, wenn sich die Anschlusskabel am Handbremsoder am am Schalthebel (Schaltgetriebe) bzw. am Wählhebel (Automatikgetriebe) verwickeln, weil dadurch ein Unfall verursacht werden kann.

 

VORSICHT Wenn ein Stecker an der Zusatzbuchse bzw. der UBS-Buchse angeschlossen ist, dürfen keine Gegenstände auf den Stecker gelegt werden oder Kräfte auf die Buchse einwirken.

 

HINWEIS
  • Stecken Sie den Stecker richtig in die Zusatz- bzw. die USB-Buchse.
  • Stecken Sie den Stecker ein, bzw. ziehen Sie den Stecker im rechten Winkel zum Zusatz- bzw. USBBuchsenloch ab.
  • Halten Sie zum Einstecken oder Herausziehen den Stecker fest.
    Audiotaste
    Ohne Bluetooth ® -Freisprecheinrichtung Mit Bluetooth ® -Freisprecheinrichtung Einstellen des Lautstärkepegels Drücken Sie zum Erhöhen des Lautstärkepegels die Lautstärkereglertaste ( ...

    Antenne
    Typ A * Drehen Sie die Antenne zum Abnehmen nach links. Drehen Sie die Antenne zum Anbringen nach rechts. Kontrollieren Sie, ob die Antenne richtig angebracht ist. VORSICHT ...

    Andere Materialien:

    Mobiltelefone und Funkanlagen
    ŠKODA lässt den Betrieb von Mobiltelefonen und Funkanlagen mit fachgerecht installierter Außenantenne und einer maximalen Sendeleistung von bis zu 10 Watt zu. Über Möglichkeiten hinsichtlich Montage und Betrieb von Mobiltelefonen und Funkanlagen mit einer Sendeleistu ...

    Einschalten-Ausschalten des Motors
    Bei einem Schaltgetriebe den Schalthebel in den Leerlauf stellen. Bei einem elektronisch gesteuerten mechanischem Getriebe den Schalthebel auf die Position N stellen. Bei einem Automatikgetriebe den Schalthebel auf die Position P oder N stellen. Fahrzeug starten • Stecken Sie den Schlü ...

    Laderaum
    Laderaumvergrößerung Die hintere Sitzlehne, einteilig oder geteilt, lässt sich für sperriges Transportgut in senkrechter Position einrasten. Entriegelungsgriff ziehen, Sitzlehne bis in die senkrechte Position nach vorn ziehen und einrasten lassen. Bei der Entriegelung e ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net