B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Bedienung - Diebstahl-Alarmanlage - Sicherheitssystem - Vor dem Losfahren - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Bedienung

Bedingungen für die Auslösung der Sirene bzw. des Horns

Wenn das System wie folgt ausgelöst wird, ertönt die Sirene bzw. das Horn abwechslungsweise und die Warnblinker blinken für ungefähr 30 Sekunden:

  • Entriegeln einer Tür mit einem Türverriegelungsknopf.
  • Gewaltsames Aufbrechen einer Tür, der Motorhaube oder des Kofferraumdeckels bzw. der Heckklappe.
  • Öffnen der Motorhaube mit dem Entriegelungszug.
  • Einschalten der Zündung auf "ON" ohne Betätigung des Motorstartknopfs.
  • (Mit Innenraumabsicherung) Erfassen einer Bewegung im Fahrzeug durch die Innenraumabsicherung.

Falls eine der oben stehenden Bedingungen weiter besteht, wird das System erneut ausgelöst (bis zu 10 Mal).

  • (Mit Innenraumabsicherung) Abklemmen der Batterieklemmen (die Warnblinkleuchten blinken nicht).

    Das System wird ungefähr 10 Mal ausgelöst

HINWEIS

  • Die Heckklappe bzw. der Kofferraumdeckel kann bei aktivierter Diebstahl-Alarmanlage nicht geöffnet werden.
  • Falls die Batterie bei aktivierter Diebstahl-Alarmanlage entladen ist, ertönt die Sirene bzw. das Horn und blinken die Warnblinker, wenn die Batterie aufgeladen oder ersetzt wird.
    Diebstahl-Alarmanlage
    Beim Ansprechen der Diebstahl- Alarmanlage oder der Innenraumabsicherung werden zur Verhinderung eines Fahrzeugdiebstahls (mit Innenraumabsicherung) oder eines Diebstahls von Gegenständen aus dem ...

    Einschalten der Diebstahl-Alarmanlage
    1. Schließen Sie das Fenster. HINWEIS (Mit Innenraumabsicherung) Das System lässt sich auch bei einem geöffneten Fenster aktivieren, bei einem geöffneten Fenster wird ein Diebstahl ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeugbatterie
    Warnhinweise zum Umgang mit der Fahrzeugbatterie ACHTUNG! Bei Arbeiten an der Fahrzeugbatterie und an der elektrischen Anlage können Verletzungen, Verätzungen, Unfall- und Brandgefahren entstehen: • Tragen Sie einen Augenschutz. Lassen Sie keine säure- oder bleihaltigen Part ...

    Unterbodenschutz
    Die kritischen Stellen des Unterbodens sind zum Schutz gegen Chemikalieneinwirkung und Steinschlag mit dieser Spezialbeschichtung behandelt. Die Schutzbeschichtung kann nach längerer Zeit beschädigt werden. Kontrollieren Sie deshalb die Beschichtung regelmäßig. Wenden Sie sich für Repa ...

    Kenndaten
    Verschiedene sichtbare Markierungen zur Identifizierung und zum Auffinden des Fahrzeugs. A. Seriennummer im Motorraum Diese Nummer ist an der Karosserie in der Nähe des Stoßdämpferträgers eingraviert. B. Seriennummer am unteren Querträger der Windschutzscheibe Diese ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net