B Autos Betriebsanleitungen
 

Peugeot 208: Bedienungseinheit - Kurzbeschreibung - Peugeot 208 BetriebsanleitungPeugeot 208: Bedienungseinheit

Peugeot 208 Betriebsanleitung
Bedienungseinheit

  1. Schalter für Geschwindigkeitsregler/ Geschwindigkeitsbegrenzer
  2. Schalter unter dem Lenkrad für den Touchscreen
  3. Lichtschalter und Blinker
  4. Schalter für Scheibenwischer/ Scheibenwaschanlage/Bordcomputer
  5. Hebel zum Öffnen der Motorhaube
  6. Einstellschalter am Lenkrad
  7. Fahrerairbag Hupe
  8. Scheinwerfer-Leuchtweitenverstellung
  9. Schalterleiste
  10. Seitliche verstellbare und verschließbare Belüftungsdüsen
  11. Abtau- oder Enteisungsdüse für vordere Seitenscheiben
  12. Kombiinstrument
  13. Abtau- oder Enteisungsdüse für Windschutzscheibe
  14. Sensor für Sonneneinstrahlung
  15. Handschuhfach/Deaktivierung des Beifahrerairbags
  16. Beifahrerairbag
  17. Multifunktionsbildschirm/Autoradio
  18. Mittlere verstellbare und verschließbare Belüftungsdüsen
  19. Schalter für Warnblinker und Zentralverriegelung
  20. Schalter für Heizung/Klimaanlage
  21. 12 V Steckdose für Zubehör USB/Cinch-Anschluss zusätzlicher USB-Anschluss
  22. offenes Staufach Dosenhalter
  23. Gangschalthebel
  24. Mittelarmlehne mit Staumöglichkeit
  25. Feststellbremse
    Innen
    Ambientbeleuchtung innen Die gedämpfte Innenraumbeleuchtung sorgt bei geringer Helligkeit für bessere Sicht im Fahrzeug. Diese Beleuchtung besteht aus mehreren Lampen, die sich unter dem ...

    Richtig sitzen
    Vordersitze Manuelle Einstellungen Manuelle Einstellungen Höhenverstellung der Kopfstütze Neigungsverstellung der Rückenlehne Höhenverstellung der Sitzfläche L&a ...

    Andere Materialien:

    Manuelle Sitzeinstellung
    Beachte: Den Verriegelungshebel bei der Sitzverstellung nicht festhalten. Zum Verstellen des Sitzes die gezeigte Reihenfolge beachten. Sitzlehne nach vorn klappen - 3-Türer Sitzlehne in die aufrechte Position zurückklappen - 3-Türer Siehe Manuelle Sitzverstellung. ...

    Bedienen der Beleuchtung
    Lichtschalterstellungen A Ausschalttaste B Begrenzungs- und Rückleuchten C Scheinwerfer Parkleuchten VORSICHT Längeres Einschalten der Parkleuchten führt zum Entladen der Batterie. Zündung ausschalten. Lichtschalter auf Stellung B stellen. Fernlicht und Abblendlicht ...

    Technische Daten
    * Das Gewicht im fahrbereiten Zustand ist gleich dem Leergewicht + Fahrer (75 kg). ** Die gebremste Anhängelast kann unter Einhaltung des zulässigen Gesamtzuggewichts erhöht werden, sofern das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs hierbei um denselben Betrag reduz ...

    Kategorien



    © 2014-2017 Copyright www.bautos.net