B Autos Betriebsanleitungen
 

Suzuki Swift: Bei extremen Fahrbedingungen empfohlene Wartungsarbeiten - Wartung und instandhaltung - Suzuki Swift BetriebsanleitungSuzuki Swift: Bei extremen Fahrbedingungen empfohlene Wartungsarbeiten

Suzuki Swift / Suzuki Swift Betriebsanleitung / Wartung und instandhaltung / Bei extremen Fahrbedingungen empfohlene Wartungsarbeiten

Bei extremen Fahrbedingungen empfohlene Wartungsarbeiten Folgen Sie diesem Plan, wenn Sie Ihr Fahrzeug unter einer oder mehrerer der nachfolgenden Bedingungen fahren:

  • Wenn die meisten Fahrten weniger als 6 Kilometer betragen
  • Wenn die meisten Fahrten weniger als 16 Kilometer betragen und die Außentemperatur unter dem Gefrierpunkt liegt
  • Leerlauf und/oder Fahrten mit niedriger Geschwindigkeit im Stop-and-Go-Verkehr
  • Fahren bei extrem kalter Witterung und/oder salzbestreuten Straßen
  • Fahren auf schlechten und/oder schlammigen Straßen
  • Fahren in staubigem Umfeld
  • Wiederholte Vollgasfahrten oder Fahrten mit hohen Drehzahlen
  • Fahren mit Anhänger, falls zulässig

Der Wartungsplan sollte außerdem befolgt werden, wenn das Fahrzeug im Kurierdienst, im Polizeidienst, als Taxi oder anderweitig gewerblich genutzt wird.

"A": Austauschen oder Wechseln "Ü": Gegebenenfalls überprüfen, reinigen, schmieren oder austauschen

ZUR BEACHTUNG:

  • Klasse 1: Benzinmotor
  • Klasse 2: Dieselmotor

Bei extremen Fahrbedingungen empfohlene Wartungsarbeiten


#1: Sicherstellen, dass der Stand des Kühlmittels bei der täglichen Überprüfung wie im Abschnitt BETRIEB DES FAHRZEUGS beschrieben geprüft wird.

Wird das Kühlmittel anders als bei SUZUKI LLC gewechselt: Super (Blau), gemäß dem Plan der SUZUKI LLC: Standard (Grün).

#2:Wenn Sie die Zündkerzen nicht durch Iridiumkerzen ersetzen, folgen Sie dem Wartungsplan für Nickelkerzen.

"A": Austauschen oder Wechseln "Ü": Gegebenenfalls überprüfen, reinigen, schmieren oder austauschen

ZUR BEACHTUNG:

  • Klasse 1: Benzinmotor
  • Klasse 2: Dieselmotor

Bei extremen Fahrbedingungen empfohlene Wartungsarbeiten


Bei extremen Fahrbedingungen empfohlene Wartungsarbeiten


ZUR BEACHTUNG: *1 Häufiger überprüfen, wenn Sie das Fahrzeug in staubiger Umgebung fahren.

Bei extremen Fahrbedingungen empfohlene Wartungsarbeiten


Bei extremen Fahrbedingungen empfohlene Wartungsarbeiten


ZUR BEACHTUNG: Diese Tabelle zeigt den Wartungsplan bis zu 90.000 km.

Bei Überschreitung der 90.000 km, führen Sie die Wartungen in den Intervallen wie in der Tabelle abgebildet durch.

*2 Häufiger reinigen, falls der Luftstrom aus der Klimaanlage schwächer wird.

4WD: Allradantrieb

    Regelmäßiger Wartungsplan
    "A" : Austauschen oder Wechseln "Ü" : Gegebenenfalls überprüfen, reinigen, schmieren oder austauschen ZUR BEACHTUNG: Klasse 1: Benzinmotor Klasse 2: Dieselmotor ZUR BEACHTUNG: Diese ...

    Antriebsriemen
    WARNUNG Halten Sie bei laufendem Motor die Hände, Haare, Kleidung, Werkzeuge und andere Gegenstände vom laufenden Lüfter und Antriebsriemen fern. Prüfen Sie die richti ...

    Andere Materialien:

    Fahren im Dunkeln
    Da Fahren bei Dunkelheit mehr Gefahren mit sich bringt als das Fahren bei Tageslicht, möchten wir Ihnen folgende Hinweise dazu geben: Fahren Sie mit mäßiger Geschwindigkeit und halten Sie größere Abstände zu anderen Verkehrsteilnehmern, um den schlechtere ...

    Kontroll- und Warnleuchten
    Anzeigen, die den Fahrer über die Aktivierung eines Systems (Kontrollleuchten für Betrieb oder Deaktivierung) oder das Auftreten einer Anomaile (Warnleuchten) informieren. Beim Einschalten der Zündung Bestimmte Warnleuchten leuchten beim Einschalten der Zündung für ...

    Mobiltelefone und Funkgeräte
    Für Mobiltelefone bzw. Funkgeräte benötigen Sie eine Außenantenne. SEAT hat für Ihr Fahrzeug den Betrieb von Mobiltelefonen und Funkgeräten unter folgenden Voraussetzungen freigegeben: • Fachgerecht installierte Außenantenne; • Sendeleistung maximal 10 Wa ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net