B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Betätigung des elektrischen Fensterhebers des Fahrertürfensters - Elektrische Fensterheber - Fenster - Vor dem Losfahren - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Betätigung des elektrischen Fensterhebers des Fahrertürfensters

Mazda 2 / Mazda 2 Betriebsanleitung / Vor dem Losfahren / Fenster / Elektrische Fensterheber / Betätigung des elektrischen Fensterhebers des Fahrertürfensters

Normales Öffnen und Schließen

Drücken Sie zum Öffnen des Fensters in eine bestimmte Position auf den Schalter.

Ziehen Sie zum Schließen des Fensters in eine bestimmte Position den Schalter hoch.

Normales Öffnen und Schließen


Automatisches Öffnen und Schließen

Drücken Sie zum vollständigen automatischen Öffnen den Schalter fest nach unten und lassen Sie ihn los. Das Fenster wird automatisch vollständig geöffnet.

Ziehen Sie zum automatischen Schließen des Fensters den Schalter fest nach oben und lassen Sie ihn los. Das Fenster wird automatisch vollständig geschlossen.

Um das Öffnen bzw. das Schließen des Fensters zu unterbrechen, müssen Sie den Schalter in die Gegenrichtung ziehen bzw. drücken und danach loslassen.

Initialisierung des Fensterhebersystems Falls die Batterie für die Fahrzeugwartung oder aus anderen Gründen (ein Schalter wird bei vollständig geöffnetem bzw. geschlossenem Fenster betätigt) abgeklemmt wurde, lässt sich das Fenster nicht mehr automatisch voll öffnen und schließen.

Die automatische Fensterheberfunktion funktioniert nur mit einem Fensterheber, der zurückgestellt wurde.

  1. Zündung auf "ON" stellen.
  2. Kontrollieren Sie, ob der Fensterheberverriegelungsschalter an der Fahrertür nicht gedrückt wird.
  3. Drücken Sie den Schalter, um das Fenster vollständig zu öffnen.
  4. Ziehen Sie den Schalter zum vollständigen Schließen hoch und halten Sie ihn nach dem Schließen für ungefähr weitere 2 Sekunden hochgezogen.

Einklemmsicheres Fenster

Wird beim automatischen Schließen des Fensters eine Hand, der Kopf oder ein Gegenstand eingeklemmt, so wird das Schließen unterbrochen und das Fenster öffnet sich wieder halb.

WARNUNG

Kontrollieren Sie, dass unmittelbar vor dem vollständigen Schließen oder beim Hochziehen des Fensterheberschalters das Fenster nicht blockiert wird: Das Blockieren eines Fensterhebers unmittelbar vor dem vollständigen Schließen oder durch Hochziehen des Fensterheberschalters ist gefährlich, weil in diesen Fällen das Schließen des Fensters durch die Einklemmsicherung nicht unterbrochen werden kann.

In diesem Fall kann mit der Einklemmsicherung das vollständige Schließen des Fensters nicht verhindert werden. Beim Einklemmen von Fingern besteht eine hohe Verletzungsgefahr.

 

HINWEIS

  • Je nach Fahrbedingungen kann das Schließen eines Fensters durch Einwirkung eines Schlags, der eine ähnliche Wirkung wie das Blockieren hat, unterbrochen werden.
  • Für den Fall, dass die Einklemmsicherung anspricht und sich das Fenster nicht mehr automatisch schließen lässt, können Sie den Schalter leicht gezogen halten, um das Fenster zu schließen.
  • Die Einklemmsicherung ist erst nach dem Zurückstellen des Systems wieder betriebsbereit

Bedienung des elektrischen Fensterhebers bei abgestelltem Motor

Die elektrischen Fensterheber lassen sich bis ungefähr 40 Sekunden nach dem Zurückstellen der Zündung von "ON" auf aus betätigen. Bei einer geöffneten Tür kann der Fensterheber nicht betätigt werden.

HINWEIS Für das Schließen bei abgestelltem Motor muss der Schalter hochgezogen werden, bis das Fenster vollständig geschlossen ist, weil die Funktion zum automatischen Schließen nicht zur Verfügung steht.
    Elektrische Fensterheber
    Die Fensterheber können nur betätigt werden, wenn die Zündung auf "ON" gestellt ist. WARNUNG Überzeugen Sie sich vor dem Schließen, ob die Fensteröffnung frei ist: Es is ...

    Betätigung der elektrischen Fensterheber des Beifahrerfensters und der Hintertürfenster
    Drücken Sie zum Öffnen des Fensters in eine bestimmte Position auf den Schalter. Ziehen Sie zum Schließen des Fensters in eine bestimmte Position den Schalter hoch. HINWEIS ...

    Andere Materialien:

    Reparaturkit für Reifendefekt (falls vorhanden)
    Der Reparaturkit für Reifendefekt befindet im Kasten im Kofferraum direkt unter dem Kofferraumboden. Lesen Sie bitte die beiliegende Betriebsanleitung. WICHTIG Das Reparaturkit kann unter den folgenden Umständen nicht eingesetzt werden. Wenden Sie sich an einen SUZUKIHändler oder einen ...

    Schlüssel
    Das Fahrzeug wird mit zwei identischen Schlüsseln geliefert. Bewahren Sie den Ersatzschlüssel an einem sicheren Ort auf. Ein Schlüssel genügt zum Öffnen aller Schlösser am Fahrzeug. Die Schlüssel-Identifikationsnummer ist entweder auf einer separaten Metallplakette oder auf den Schl ...

    Allgemeine Sicherheitshinweise
    In Ihrem Fahrzeug befinden sich an verschiedenen Stellen Aufkleber. Diese enthalten Sicherheitshinweise sowie Informationen zu den Kenndaten Ihres Fahrzeugs. Entfernen Sie sie auf keinen Fall: sie sind integraler Bestandteil Ihres Fahrzeugs.  Wenden Sie sich, w ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net