B Autos Betriebsanleitungen
 

Toyota Yaris: Betrieb des Radios - Audiosystem - Toyota Yaris Hybrid BetriebsanleitungToyota Yaris: Betrieb des Radios

Radiobedienung

Wählen Sie "AM" oder "FM", um den Radiobetrieb zu aktivieren.

Radiobedienung


  1. Ein/Aus
  2. Lautstärke
  3. Senderauswahl
  4. AF/Regionalcode/ TA Moduseinstellung
  5. Einstellen der Frequenz oder Auswahl von Elementen
  6. Rückwärtstaste
  7. Taste AM/FM-Modus
  8. Anzeige der Senderliste
  9. Frequenzsuche

Einstellen von Sendervoreinstellungen

  1. Suchen Sie die gewünschten Sender, indem Sie drehen
    oder auf bzw.
    auf drücken.

  2. Halten Sie die Taste (von
    [1] bis [6]) gedrückt, auf der der
    Sender gespeichert werden soll, bis ein Piepton ertönt.

Verwenden der Senderliste

■ Aktualisieren der Senderliste

  1. Drücken Sie .


    Die Senderliste wird angezeigt.

  2. Drücken Sie (UPDATE), um die Liste zu aktualisieren.

    "Updating" wird angezeigt, während die Suche läuft, und anschließend wird die Liste der verfügbaren Sender angezeigt.

    Zum Abbrechen der Aktualisierung drücken Sie die Taste .


■ Auswählen eines Senders aus der Senderliste

  1. Drücken Sie .


    Die Senderliste wird angezeigt.

  2. Drehen Sie , um einen Sender
    auszuwählen.
  3. Drücken Sie , um den Sender
    einzustellen.

    Zur Rückkehr zur vorherigen Anzeige drücken Sie .


RDS (Radio-Datensystem)

Diese Funktion ermöglicht Ihrem Radio den Empfang eines Senders.

■ Hören von Sendern desselben Netzes

  1. Drücken Sie .

  2. Drehen Sie auf "RADIO" und
    drücken Sie auf .

  3. Drehen Sie entsprechend dem
    gewünschten Modus: "FM AF" oder "Region code".
  4. Drücken Sie , um "ON" oder
    "OFF" zu wählen.

Modus FM AF ON: Aus den Radiosendern innerhalb desselben Netzes wird der Sender mit dem stärksten Empfang ausgewählt.

Modus Regionalcode EIN: Aus den Radiosendern innerhalb desselben Netzes wird der Sender mit dem stärksten Empfang und demselben Programm ausgewählt.

■ Verkehrsinformationen

  1. Drücken Sie .

  2. Drehen Sie auf "RADIO" und
    drücken Sie auf .

  3. Drehen Sie auf den Modus "FM
    TA".
  4. Drücken Sie , um "ON" oder
    "OFF" zu wählen.

TP-Modus: Das System schaltet automatisch zu den Verkehrsnachrichten, wenn die Übertragung eines Verkehrsinformationssignals empfangen wird.

Der Sender schaltet wieder zurück, wenn die Verkehrsinformationen beendet sind.

TA-Modus: Das System schaltet automatisch zu den Verkehrsnachrichten, wenn die Übertragung eines Verkehrsinformationssignals empfangen wird. In den FM-Modi ist das System stumm, solange keine Verkehrsinformationen übertragen werden.

Das Audiosystem schaltet wieder in den vorherigen Modus, wenn die Verkehrsinformationen beendet sind.

■ EON-System (Erweiterter Sendenetzbetrieb) (für die Verkehrsdurchsage-Funktion)

Wenn der eingeschaltete RDS-Sender (EON-Daten) keine Verkehrsinformationen meldet und das Audiosystem auf den TA-Modus (Verkehrsfunk) geschaltet ist, wechselt das Radio automatisch zu einem Verkehrsfunksender (Liste EON AF), sobald Verkehrsinformationen durchgesagt werden.

■ Wenn die Batterie abgeklemmt wird

Voreingestellte Sender werden gelöscht.

■ Empfangsempfindlichkeit

  • Ein perfekter Radioempfang wird durch die sich ständig ändernde Antennenposition, Unterschiede in der Signalstärke und die das Fahrzeug umgebenden Objekte wie z. B. Züge, Sender usw. erschwert.
  • Die Radioantenne befindet sich am Dach hinten. Die Antenne kann durch Drehen entfernt werden.

■ DAB-Funk (Digital Audio Broadcast)

Die optionale Funkantenne und der Tuner sind für den Einsatz des DAB-Funks (Digital Audio Broadcast) erforderlich.

HINWEIS

■ Entfernen Sie in den folgenden Fällen die Antenne, um eine Beschädigung zu vermeiden.

  • Die Antenne berührt die Garagendecke.
  • Das Dach wird abgedeckt.
    Betrieb des Audiosystems
    Optimale Benutzung des Audiosystems Die Klangqualität (Höhen/Bässe) und die Lautstärkebalance können angepasst werden. Zeigt den aktuellen Modus an Ändert die fo ...

    Abspielen von Audio-CDs und MP3/WMA-Disks
    Bedienung des CD-Players Legen Sie eine Disk ein oder drücken Sie , um den CD-Betrieb zu starten. Ein/Aus Lautstärke Disk auswerfen Abspielen wiederholen Zufallswiedergab ...

    Andere Materialien:

    Losfahren
    Vor dem Losfahren prüfen ■ Reifendruck und -zustand. ■ Motorölstand und Flüssigkeitsstände. ■ Alle Scheiben, Spiegel, Außenbeleuchtung und Kennzeichen sind funktionsfähig sowie frei von Schmutz, Schnee und Eis. ■ Richtige Einstellung von S ...

    Überprüfung der Flüssigkeiten
    Der Stand der verschiedenen Flüssigkeiten im Fahrzeug muss regelmäßig überprüft werden. Verwechseln Sie niemals die Flüssigkeiten, dies könnte zu schweren Motorschäden führen. Abb. 158 Abbildung für die Einbaustellen der Elemente Abb. 159 ...

    Feststellbremse
    Aktivieren Sie immer wie folgt die Feststellbremse, wenn Sie das Fahrzeug verlassen wollen: Treten Sie fest das Bremspedal. Ziehen Sie den Hebel der Feststellbremse, so weit wie möglich nach oben. VORSICHT Um das Risiko ERNSTER VERLETZUNGEN ODER TOD zu verringern, darf die ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net