B Autos Betriebsanleitungen
 

Ford Fiesta: Bluetooth –Einrichtung - Telefon - Ford Fiesta BetriebsanleitungFord Fiesta: Bluetooth –Einrichtung

Ford Fiesta / Ford Fiesta Betriebsanleitung / Telefon / Bluetooth –Einrichtung

Bevor die Bedienung Ihres Mobiltelefons über das Fahrzeug möglich ist, muss das Telefon am Telefonsystem des Fahrzeugs angemeldet werden.

Telefonhandhabung

Im Fahrzeugsystem können bis zu sechs Bluetooth-Geräte angemeldet sein.

Beachte:Wenn ein Mobiltelefon während eines Telefongesprächs als neues aktives Mobiltelefon gewählt wird, wird das Gespräch auf das Audiosystem des Fahrzeugs umgeschaltet.

Beachte: Auch wenn es an das Fahrzeugsystem angeschlossen ist, kann das Telefon wie gewohnt verwendet werden.

Voraussetzungen für eine Verbindung über Bluetooth

Für den Bluetooth-Anschluss müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

1. Die Bluetooth-Funktion muss an Telefon und Audiogerät aktiviert sein.

Stellen Sie sicher, dass im Audiosystem die Bluetooth-Menüoption auf ON gestellt ist. Weitere Informationen zu den Telefoneinstellungen entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Telefons.

2. Suchen Sie im Bluetooth-Menü Ihres Telefons nach Ford Audio und wählen Sie dies aus.

3. Geben Sie den auf dem Fahrzeugdisplay gezeigten Code über die Telefontastatur ein. Wird auf dem Display kein Code angezeigt, geben Sie die Bluetooth-PIN 0000 über die Telefontastatur ein. Geben Sie nun die im Fahrzeugdisplay angezeigte Bluetooth-PIN ein.

4. Wenn das Mobiltelefon nach einer Berechtigung für die automatische Verbindung fragt, wählen Sie JA.

Beachte: Telefongespräche werden durch Ausschalten des Audiosystems unterbrochen, nicht jedoch durch Ausschalten der Zündung.

    Allgemeine Informationen
    VORSICHT Die Benutzung des System bei abgeschaltetem Motor führt zur Entladung der Batterie. In diesem Abschnitt sind die Funktionen und Eigenschaften der Bluetooth-Freisprecheinrichtung bes ...

    Telefon – Einrichtung
    Phonebook (Telefonbuch) Beachte: Der Zugriff auf die Bluetooth-Telefonbuch-Funktion über das Mobiltelefon muss möglicherweise bestätigt werden. Nach der Aktivierungsphase kann es je ...

    Andere Materialien:

    Reifenreparaturset* (Tire-Mobility-System)
    Allgemeines und Sicherheitshinweise Ihr Fahrzeug ist mit einem Reifenreparaturset, dem sogenannten Tire-Mobility- System (TMS), ausgestattet. Für den Fall einer Reifenpanne befinden sich im Gepäckraum unter der Ladebodenabdeckung das Reifendichtmittel und ein Kompressor. Mit dem Tir ...

    Gurtstraffer*
    Funktionsweise des Gurtstraffers Bei einem Frontalunfall werden die Sicherheitsgurte der vorderen Sitzplätze automatisch gestrafft. Die Sicherheitsgurte für die vorderen Insassen sind mit Gurtstraffern ausgestattet. Die Gurtstraffer werden bei Frontal- und Seitenkollisionen mit hö ...

    Warndreieck (Staufach)
    Ein Staufach für das zusammengeklappte Warndreieck oder seine Hülle befindet sich unter dem Sitz vorn. Ziehen Sie Ihre Sicherheitsweste an, bevor Sie aus dem Fahrzeug aussteigen, um das Warndreieck aufzustellen. Das (zusammengeklappte) Warndreieck oder seine Hülle muss folgend ...

    Kategorien



    © 2014-2017 Copyright www.bautos.net