B Autos Betriebsanleitungen
 

Seat Ibiza: Climatronic - Klimatisierung - Hinweise zur Bedienung - Seat Ibiza BetriebsanleitungSeat Ibiza: Climatronic

Schalter

Seat Ibiza Betriebsanleitung

Abb. 93 In der Instrumententafel: Bedienelemente Climatronic

Die Klimaanlage funktioniert nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Gebläse.

– Drücken Sie die Tasten 10 und 11 Abb. 93, um die Temperatur einzustellen.
– Wenn Sie eine Taste drücken, wird die jeweilige Funktion eingeschaltet.

In der Anzeige erscheint ein Symbol, solange die Funktion eingeschaltet ist. Zum Ausschalten der Funktion drücken Sie die Taste nochmals.

1 Anzeige der Gebläsestufe
2 Anzeige für Umluftstellung
3 Anzeige AUTO (Automatikbetrieb)
4 Defrost-Anzeige
5 Anzeige AC (Klimaanlage ist eingeschaltet)
6 Anzeige der gewählten Innenraumtemperatur
7 Anzeige der Luftstromrichtung
8 Erhöhung der Gebläseleistung
9 Verringerung der Gebläseleistung
10 Erhöhung der Innentemperatur
11 Verringerung der Innentemperatur
12 Taste Seat Ibiza Betriebsanleitung- Automatische Regulierung der Temperatur, Gebläsestufe und Luftverteilung
13 TasteSeat Ibiza Betriebsanleitung – Defrost-Funktion der Frontscheibe Die angesaugte Außenluft wird auf die Frontscheibe gerichtet. Der Umluftbetrieb wird ausgeschaltet, sobald die Defrost-Funktion eingeschaltet ist. Bei Temperaturen über 3 ° C wird die Klimaanlage automatisch eingeschaltet, um die Luft zu entfeuchten.
14 Taste Seat Ibiza Betriebsanleitung– Luftverteilung in den Kopfraum
15 TasteSeat Ibiza Betriebsanleitung – Luftverteilung auf den Oberkörper
16 Taste Seat Ibiza Betriebsanleitung– Luftverteilung in den Fußraum
17 Seat Ibiza Betriebsanleitung– Manuelle Umluft
18 Taste Seat Ibiza Betriebsanleitung– Einschaltung der Klimaanlage.

ACHTUNG!
Für die Verkehrssicherheit ist es wichtig, dass alle Fensterscheiben frei von Eis, Schnee und Beschlag sind. Nur dann sind gute Sichtverhältnisse gewährleistet. Machen Sie sich deshalb vertraut mit der richtigen Bedienung der Heizung und Belüftung sowie dem Entfeuchten/Entfrosten der Scheiben.

Hinweis
Berücksichtigen Sie die allgemeinen Hinweise.

Automatikbetrieb

Im Automatikbetrieb werden Temperatur, Gebläsestufe und Luftverteilung automatisch so reguliert, damit die vorgewählte Temperatur so schnell wie möglich erreicht und danach konstant gehalten wird.

Automatikbetrieb einschalten
– Drücken Sie die Taste Seat Ibiza Betriebsanleitung. Die Anzeige, Abb. 93 7 erscheint.
– Drücken Sie die Tasten 10 und 11⇒ Seite 136, Abb. 93, um die im Fahrzeuginnenraum gewünschte Temperatur einzustellen. Es wird empfohlen, eine Temperatur von 22 °C (72 ° F) einzustellen.

Im Automatikbetrieb wird bei einer eingestellten Temperatur von 22 °C (72 ° F) schnell ein behagliches Klima im Fahrzeuginnenraum erreicht. Diese Einstellung sollte deshalb nur dann verändert werden, wenn das persönliche Wohlbefinden oder bestimmte Umstände dies erfordern. Es kann eine Innenraumtemperatur zwischen +18°C (64°F) und +29°C (86°F) voreingestellt werden. Werden Temperaturen darunter bzw. darüber gewählt, erscheint im Anzeigenfeld LO bzw. HI. Es handelt sich hierbei um ungefähre Temperaturwerte, die abhängig von den äußeren Bedingungen etwas höher oder etwas niedriger ausfallen können.

Die Climatronic hält ein bestimmtes Temperaturniveau vollautomatisch konstant. Dazu werden die Temperatur der ausströmenden Luft, die Gebläsestufen und die Luftverteilung automatische reguliert. Auch starke Sonneneinstrahlung wird durch die Anlage berücksichtigt, so dass ein Nachregeln von Hand überflüssig ist. Deshalb bietet in fast allen Fällen der Automatikbetrieb die besten Voraussetzungen für das Wohlbefinden der Fahrzeuginsassen über alle Jahreszeiten hinweg.

Der Automatikbetrieb wird abgeschaltet, wenn eine der Tasten für Luftverteilung, Gebläse oder die Taste Seat Ibiza Betriebsanleitung betätigt wird. Die Temperatur wird weiterhin geregelt.

Manueller Betrieb

Im manuellen Betrieb können die gewünschte Temperatur, die Gebläsestufe und die Luftverteilung manuell eingestellt werden.

Manuellen Betrieb einschalten
– Drücken Sie eine der Tasten, Abb. 93 14 bis 16 oder drücken Sie den Gebläseregler 8 und 9.

Die Anzeige 3 erlischt.

Temperatur
Es kann eine Innenraumtemperatur zwischen +18 ° C (64 ° F) und +29 ° C (86 °F) voreingestellt werden. Es handelt sich hierbei um ungefähre Temperaturwerte, die abhängig von den äußeren Bedingungen etwas höher oder etwas niedriger ausfallen können.

Werden Temperaturen unter +18 ° C (64 ° F) gewählt, wird an der Anzeige LO angezeigt. Die Anlage läuft mit maximaler Kühlleistung, die Temperatur wird nicht geregelt.

Werden Temperaturen über +29 ° C (86 ° F) gewählt, wird an der Anzeige HI angezeigt. Die Anlage läuft mit maximaler Heizleistung, die Temperatur wird nicht geregelt.

Gebläse
Das Gebläse kann mit den Tasten 8 und 9 eingestellt werden, Abb. 93. Ist das Gebläse ausgeschaltet (am Display wird keine Gebläsestufe 1 angezeigt) und die Taste 9 gedrückt gehalten, wird die Climatronic ausgeschaltet. Dies wird durch OFF im Display angezeigt.

Luftverteilung
Mit den Tasten Seat Ibiza Betriebsanleitung,Seat Ibiza Betriebsanleitung und Seat Ibiza Betriebsanleitung lässt sich die Luftverteilung regeln. Zusätzlich können einige Luftaustrittsdüsen separat geöffnet oder geschlossen werden.

Klimaanlage ein-/ausschalten
Mit der Taste Seat Ibiza Betriebsanleitung kann die Klimaanlage ausgeschaltet werden, um Kraftstoff zu sparen. Die Temperatur wird weiterhin geregelt. Die eingestellte Temperatur kann nur erreicht werden, wenn sie höher als die herrschende Außentemperatur ist.

Umluftbetrieb

Im Umluftbetrieb wird verhindert, dass verunreinigte Außenluft in das Fahrzeuginnere gelangt.

– Drücken Sie die Taste Seat Ibiza Betriebsanleitung, um den Umluftbetrieb ein- oder auszuschalten.

Der Umluftbetrieb ist eingeschaltet, wenn das Symbol Seat Ibiza Betriebsanleitung, Abb. 93 im Display angezeigt wird.

Im Umluftbetrieb wird verhindert, dass starke Umweltgerüche in das Fahrzeuginnere gelangen können, die beispielsweise beim Durchfahren eines Tunnels oder in einem Stau auftreten können.

Bei niedrigen Außentemperaturen wird im Umluftbetrieb die Heizleistung verbessert, weil statt der kalten Außenluft die Luft aus dem Fahrzeuginnenraum aufgeheizt wird.

Bei hohen Außentemperaturen wird im Umluftbetrieb die Kühlleistung verbessert, weil statt der warmen Außenluft die Luft aus dem Fahrzeuginnenraum abgekühlt wird.

Aus Sicherheitsgründen sollte der Umluftbetrieb nicht eingeschaltet werden, wenn die Luftverteilung am Regler auf die Frontscheibe gerichtet wird Seat Ibiza Betriebsanleitung.

ACHTUNG!
Im Umluftbetrieb gelangt keine Außenluft in das Fahrzeuginnere. Zusätzlich können bei ausgeschalteter Lüftung die Fensterscheiben schnell beschlagen. Lassen Sie deshalb den Umluftbetrieb nicht über einen längeren Zeitraum eingeschaltet – Unfallgefahr!

Hinweis
Wird der Rückwärtsgang eingelegt, schaltet sich automatisch der Umluftbetrieb ein, damit beim Zurücksetzen keine Abgase angesaugt werden. Im Anzeigenfeld erscheint kein Symbol Seat Ibiza Betriebsanleitung für den Umluftbetrieb.

    Klimaanlage*
    Bedienelemente Abb. 91 In der Instrumententafel: Bedienelemente Klimaanlage Die Klimaanlage funktioniert nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Gebläse. – Mit den Reglern Abb. 91 A un ...

    Allgemeine Hinweise
    Der Schadstofffilter Der Schadstofffilter (Partikel- und Aktivkohlefilter) sorgt dafür, dass Verunreinigungen der Außenluft (z.B. Staub oder Pollen) im Fahrzeuginneren beträchtlich ...

    Andere Materialien:

    Display im Kombiinstrument
    Kraftstoffvorrats-Anzeige  und Reservekontrollleuchte Abb. 31 Kraftstoffvorratsanzeige Kombiinstrument: Kraftstoffvorratsanzeige Der Kraftstoffbehälter fasst etwa 45 Liter. Sobald der Anzeiger den Reservebereich erreicht Abb. 31, leuchtet das Warnsymbol auf und gleichzeitig ert&ou ...

    Klimaanlage*
    Bedienelemente Abb. 91 In der Instrumententafel: Bedienelemente Klimaanlage Die Klimaanlage funktioniert nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Gebläse. – Mit den Reglern Abb. 91 A und C und mit dem Schalter B stellen Sie die Temperatur, die Gebläsestufe und die Luftverteilun ...

    Richtige Sitzposition
    ACHTUNG ■ Die Vordersitze und alle Kopfstützen müssen immer der Körpergröße entsprechend eingestellt sowie die Sicherheitsgurte immer richtig angelegt sein, um Ihnen und Ihren Mitfahrern einen optimalen Schutz zu gewährleisten. ■ Vor Fahrtbeginn die ...

    Kategorien



    © 2014-2017 Copyright www.bautos.net