B Autos Betriebsanleitungen
 

Opel Corsa: Dachgepäckträger - Stauraum - Opel Corsa BetriebsanleitungOpel Corsa: Dachgepäckträger

Aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung von Dachbeschädigungen empfehlen wir, das für Ihr Fahrzeug zugelassene Dachgepäckträgersystem zu verwenden.

Opel Corsa Betriebsanleitung

Einbauanleitung beachten und Dachgepäckträger abnehmen, wenn er nicht gebraucht wird.

Montage bei Ausführung ohne Schiebedach

Abdeckungen der Montageöffnungen des Dachgepäckträgers nach unten drücken und mit Ventilkappenschlüssel nach hinten schieben.

Montage bei Ausführung mit Schiebedach

Abdeckungen der Montageöffnungen für den Dachgepäckträger durch Drücken der Gleitstücke in Pfeilrichtung (z. B. mit einer Münze) ausrasten und nach oben herausnehmen.

Zum Schließen der Montagöffnungen Abdeckungen erst vorn einsetzen und dann Gleitstücke hinten einrasten lassen.

Dachträger an den entsprechenden Punkten befestigen. Siehe dazu die beiliegende Anleitung für das Dachgepäckträgersystem.

    Laderaum
    Laderaumvergrößerung Die hintere Sitzlehne, einteilig oder geteilt, lässt sich für sperriges Transportgut in senkrechter Position einrasten. Entriegelungsgriff ziehen, Sitzl ...

    Beladungshinweise
    ■ Schwere Gegenstände im Laderaum an die Rückenlehnen anlegen. Darauf achten, dass die Rückenlehnen ordnungsgemäß eingerastet sind. Bei stapelbaren Gegenstände ...

    Andere Materialien:

    Tanken
    Die Tankklappe wird von Hand geöffnet. Der Tank fasst etwa 45 Liter. Abb. 115 Geöffnete Tankklappe Tankdeckel öffnen – Klappen Sie den Deckel auf. – Halten Sie den Deckel mit der Hand, stecken Sie den Schlüssel in das Tankschloss und drehen Sie ihn um 180° nach links ...

    Die Sicherheitsgurte
    Sicherheitsgurte anlegen Die Sicherheitsgurte für die vorderen und hinteren Insassen verfügen über ein Gurtschloss. Abb. 11 Gurtschloss und Schlosszunge des Sicherheitsgurtes Für die optimale Schutzwirkung der Sicherheitsgurte ist der Gurtbandverlauf von großer Bed ...

    Schaltgetriebe
    Das Fahrzeug ist entweder mit einem 5-Gang- oder einem 6-Gang-Getriebe ausgerüstet. Die Schaltstellungen sind obenstehend gezeigt. Drücken Sie zum Schalten das Kupplungspedal ganz durch und lassen Sie es langsam wieder los. Das Fahrzeug ist mit einer Sicherheitsvorrichtung ausgerüstet, ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net