B Autos Betriebsanleitungen
 

Peugeot 208: Deckenleuchte - Sicht - Peugeot 208 BetriebsanleitungPeugeot 208: Deckenleuchte

Peugeot 208 Betriebsanleitung

Peugeot 208 Betriebsanleitung

1. Deckenleuchte vorn
2. Kartenleseleuchten

Peugeot 208 Betriebsanleitung

In dieser Position schaltet sich die Deckenleuchte langsam mit zunehmender Helligkeit ein:

- beim Entriegeln des Fahrzeugs,
- beim Abziehen des Zündschlüssels,
- beim Öffnen einer Tür,
- beim Betätigen der Verriegelungstaste der

Fernbedienung, um das Fahrzeug orten zu können.

Sie erlischt langsam mit abnehmender Helligkeit:
- beim Verriegeln des Fahrzeugs,
- beim Einschalten der Zündung,
- 30 Sekunden nach dem Schließen der letzten Tür.

Peugeot 208 Betriebsanleitung

dauernd ausgeschaltet

Peugeot 208 Betriebsanleitung

dauernd eingeschaltet

Wenn die Deckenleuchte auf "Dauerbeleuchtung" geschaltet ist, leuchtet sie je nach Gegebenheit unterschiedlich lange:
- bei ausgeschalteter Zündung ca.

zehn Minuten,
- im Energiesparmodus ca.

dreißig Sekunden,
- bei laufendem Motor unbegrenzt.

Kartenleseleuchten vorn

Peugeot 208 Betriebsanleitung

Betätigen Sie bei eingeschalteter Zündung den entsprechenden Schalter.

Achten Sie darauf, dass nichts mit der Deckenleuchte in Berührung kommt.

    Scheibenwischerschalter
    Front- und Heckscheibenwischer dienen dazu, die Sicht des Fahrers den jeweiligen Witterungsbedingungen anzupassen. Programmierung Verschiedene Wischfunktionen sind mit Automatikschaltung erhä ...

    Gedämpfte Innenraumbeleuchtung
    Die gedämpfte Innenraumbeleuchtung sorgt bei geringer Helligkeit für bessere Sicht im Fahrzeug. Einschalten Bei Dunkelheit schalten sich die LED-Leuchtdioden der gedämpften Innenr ...

    Andere Materialien:

    Schaltanzeige (bei Fahrzeugen mit Schaltgetrieben)
    Schaltanzeige In dem folgenden Fall wird die Schaltanzeige auf dem Informationsdisplay angezeigt, wenn sich der Zündschalter in Position "ON" (Ein) befindet oder der Zündmodus "ON" ist. Wenn sich der Wählhebel in einer Position außer "N" (Neutral) befindet. Die elektronische St ...

    Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)
    Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP), bestehend aus folgenden Systemen: Antiblockiersystem (ABS) und elektronischer Bremskraftverteiler (EBV), Bremsassistent (BA), Antriebsschlupfregelung (ASR), dynamische Stabilitätskontrolle (DSC). Begriffserläuterung Antiblockiersystem (ABS) ...

    LCD-Kombiinstrument
    Skalen und Anzeigen Anzeige für Kühlflüssigkeitstemperatur Drehzahlmesser (x 1000 U/min oder rpm), Skaleneinteilung je nach Motorisierung (Benzin oder Diesel) Anzeige für Motorölstand Anzeige für Gangwechsel beim mechanischen Getriebe oder Wählhebels ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net