B Autos Betriebsanleitungen
 

Kia Rio: Diebstahlwarnanlage - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Kia Rio BetriebsanleitungKia Rio: Diebstahlwarnanlage

Diebstahlwarnanlage


Fahrzeuge mit Alarmanlage haben einen Aufkleber mit folgendem Wortlaut:

  1. VORSICHT
  2. SICHERHEITSSYSTEM

Diebstahlwarnanlage


Die Anlage soll das Fahrzeug vor unbefugtem Zutritt schützen. Die Anlage kennt drei Funktionszustände: "scharfgestellt", "Diebstahlalarm" und "entschärft". Wenn eine Auslösung stattfindet, schlägt die Anlage akustisch Alarm und schaltet gleichzeitig die Warnblinker ein.

Scharfgestellt

Mit dem Smartkey Parken Sie das Fahrzeug und stellen Sie den Motor ab. Stellen Sie die Anlage wie folgt scharf:

  1. Stellen Sie den Motor ab.
  2. ergewissern Sie sich, dass alle Türen, die Heckklappe und die Motorhaube geschlossen und verriegelt sind.
  • Verriegeln Sie die Türen, indem Sie die Taste eines Vordertür-Außengriffs drücken, während Sie den Smartkey bei sich tragen. Nach den obigen Schritten leuchten einmal kurz die Warnblinker auf und zeigen damit an, dass die Anlage scharfgestellt ist.

    Falls eine Tür offen bleibt, lassen sich die Türen nicht verriegeln und es ertönt ein dreisekündiges Akustiksignal. Schließen Sie die Tür und versuchen Sie erneut, die Türen zu verriegeln.

    Falls die Heckklappe oder Motorhaube offen bleibt, leuchten die Warnblinker nicht kurz auf und die Diebstahlwarnanlage wird nicht scharfgestellt.

    Wenn danach Heckklappe und Motorhaube geschlossen werden, leuchten die Warnblinker einmal kurz auf.

  • Verriegeln Sie die Türen, indem Sie die Verriegelungstaste auf dem Smartkey drücken.

    Nach den obigen Schritten leuchten einmal kurz die Warnblinker auf und zeigen damit an, dass die Anlage scharfgestellt ist.

    Wenn eine Tür oder die Heckklappe oder die Motorhaube offen bleibt, leuchten die Warnblinker nicht kurz auf und die Diebstahlwarnanlage wird nicht scharfgestellt. Wenn danach die letzte Tür und/oder die Heckklappe und die Motorhaube geschlossen wird, leuchten die Warnblinker einmal kurz auf.

Mit der Fernbedienung Parken Sie das Fahrzeug und stellen Sie den Motor ab. Stellen Sie die Anlage wie folgt scharf:

  1. Stellen Sie den Motor ab und ziehen Sie den Zündschlüssel aus dem Zündschloss.
  2. Vergewissern Sie sich, dass alle Türen, die Heckklappe und die Motorhaube geschlossen und verriegelt sind.
  3. Verriegeln Sie die Türen, indem Sie die Verriegelungstaste auf der Fernbedienung drücken. Nach den obigen Schritten leuchten einmal kurz die Warnblinker auf und zeigen damit an, dass die Anlage scharfgestellt ist.

    Wenn eine Tür oder die Heckklappe oder die Motorhaube offen bleibt, leuchten die Warnblinker nicht kurz auf und die Diebstahlwarnanlage wird nicht aktiviert. Wenn danach die letzte Tür und/oder die Heckklappe und die Motorhaube geschlossen wird, leuchten die Warnblinker einmal kurz auf.

  • Stellen Sie die Anlage nicht scharf, bevor alle Insassen das Fahrzeug verlassen haben. Wenn die Anlage scharfgestellt wird, obwohl noch nicht alle Insassen das Fahrzeug verlassen haben, wird möglicherweise der Alarm ausgelöst, wenn die verbleibenden Insassen das Fahrzeug verlassen.

    Wenn innerhalb von 30 Sekunden nach dem Scharfstellen der Alarmanlage eine Tür, die Heckklappe oder die Motorhaube geöffnet wird, wird die Anlage entschärft , um unnötigen Alarm zu vermeiden.

Alarmzustand

Der Alarm wird bei scharfgestellter Alarmanlage ausgelöst, sobald eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

  • Eine Tür wird geöffnet, ohne dass dazu die Fernbedienung (oder der Smartkey) benutzt wird.
  • Die Heckklappe wird geöffnet, ohne dass dazu die Fernbedienung (oder der Smartkey) benutzt wird.
  • Die Motorhaube wird geöffnet.

Das Signalhorn ertönt ca. 30 Sekunden lang, während gleichzeitig die Warnblinker blinken. Um die Alarmanlage abzuschalten, entriegeln Sie die Türen mit der Fernbedienung (oder dem Smartkey).

Anlage entschärft

Unter den folgenden Bedingungen wird die Anlage entschärft:

Fernbedienung

  • Die Türentriegelungstaste wird gedrückt.
  • Der Motor wird angelassen
  • Der Zündschalter befindet sich seit mindestens 30 Sekunden lang in der Stellung ON.

Smartkey

  • Die Türentriegelungstaste wird gedrückt.
  • Die Taste des vorderen Türaußengriffs wird gedrückt, während der Smartkey mitgeführt wird.
  • Der Motor wird angelassen

Nach dem Entriegeln der Türen leuchten zwei Mal kurz die Warnblinker auf und zeigen damit an, dass die Anlage entschärft wurde.

Wenn innerhalb von 30 Sekunden nach dem Drücken der Entriegelungstaste keine Tür (oder die Heckklappe) geöffnet wird, wird die Anlage wieder scharfgestellt.

ANMERKUNG - Anlage ohne Wegfahrsperre

  • Versuchen Sie nicht, den Motor bei scharfgestellter Alarmanlage anzulassen. Der Anlassermotor ist bei scharfgestellter Alarmanlage ohne Funktion. Wenn die Anlage nicht mit der Fernbedienung deaktiviert wurde, stecken Sie den Zündschlüssel in das Zündschloss, drehen ihn in die Stellung ON und warten 30 Sekunden.

    Daraufhin wird die Anlage entschärft.

  • Für den Fall, dass Sie Ihre Schlüssel verlieren, empfehlen wir, sich an einen Kia Vertragshändler zu wenden.

ANMERKUNG- Anlage mit Wegfahrsperre

  • Wenn die Anlage nicht mit der Fernbedienung deaktiviert wurde, stecken Sie den Zündschlüssel in das Zündschloss und lassen den Motor an.

    Daraufhin wird die Anlage entschärft.

  • Für den Fall, dass Sie Ihre Schlüssel verlieren, empfehlen wir, sich an einen Kia Vertragshändler zu wenden.
ACHTUNG Wechseln, verändern oder bearbeiten Sie die Komponenten der Alarmanlage nicht, da dies zu einer Fehlfunktion der Anlage führen könnte. Wir empfehlen, die Anlage in einer Kia Vertragswerkstatt instand halten zu lassen.

Fehlfunktionen der Diebstahlwarnanlage, die durch unsachgemäße Arbeiten, Änderungen und Einstellungen verursacht werden, unterliegen nicht der Garantie des Fahrzeugherstellers.

    Hinweise für den sicheren Umgang mit einem Smart-Key
    ANMERKUNG Wenn aus welchen Gründen auch immer der Fall auftreten sollte, dass Sie Ihren Smart-Key verloren haben, können Sie den Motor nicht anlassen. Lassen Sie das Fahrzeug gegebenenfal ...

    Türschlösser
    ...

    Andere Materialien:

    Heckscheibenwischer und Wascher
    Für die Verwendung des Scheibenwischers muss die Zündung auf "ON" gestellt sein. Heckscheibenwischer Schalten Sie den Scheibenwischer durch Drehen des Heckscheibenwischer/ wascherschalters ein. Heckscheiben-Waschanlage Drehen Sie den Heckscheibenwischer/ wascherschalter in eine der Pos ...

    Höheneinstellung
    Stellen Sie die Kopfstütze so ein, dass sich die Mitte auf Ohrenhöhe befindet. Ziehen Sie die Kopfstütze zum Höherstellen bis zur gewünschten Position hoch. Halten Sie zum Tieferstellen den Knopf gedrückt und drücken Sie die Kopfstütze nach unten. Äußere Vordersitze Äußere R ...

    Fahrerassistenzsysteme
    Um die Sicherheit beim Fahren und die Leistung zu verbessern, arbeiten die folgenden Systeme automatisch, wenn bestimmte Fahrsituationen eintreten. Bedenken Sie jedoch, dass es sich hierbei um zusätzliche Systeme handelt, auf die Sie sich im Fahrbetrieb nicht zu stark verlassen sollten. EC ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net