B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Dreipunktgurt - Sicherheitsgurt-Rückhaltesystem - Sicherheitsgurte - Sicherheitssysteme Ihres Fahrzeuges - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Dreipunktgurt

So legen Sie den Sicherheitsgurt an:

Ziehen Sie das Gurtband aus der Gurtrolle und schieben Sie die Schließzunge (1) in das Gurtschloss (2). Ein Klickgeräusch zeigt an, dass die Schließzunge im Gurtschloss eingerastet ist.

Der Dreipunktgurt stellt die Länge des Gurtbands automatisch ein, nachdem Sie das Beckengurtband manuell so angepasst haben, dass es bequem über Ihre Hüften verläuft.

Wenn Sie mit einer langsamen, leichten Bewegung nach vorne lehnen, wird der Gürtel verlängern werden und mit Ihnen bewegen. Der Bauchgurt muss eng anliegen. Der Gurt rastet auch dann ein, wenn Sie versuchen, sich schnell nach vorn zu beugen.

ANMERKUNG

Kann der Sicherheitsgurt nicht mühelos aus der Gurtrolle gezogen werden, ziehen Sie kräftig am Gurt und lassen ihn dann los.

Danach können Sie den Gurt mühelos herausziehen.

Höhenverstellung

Sie können den Umlenkbügel des Schultergurts für Ihre Bequem-lichkeit und Sicherheit in 4 Positionen in der Höhe verstellen.

Die Gurthöhe soll so gewählt werden, dass das Schultergurtband quer über Ihre Brust und mittig über Ihre Schulter näher zur Tür als zu Ihrem Hals verläuft.

Dreipunktgurt


Um die Höhe des Schultergurtbands zu verstellen, schieben Sie den Umlenkbügel in eine geeignete höhere oder tiefere Position.

Um den Umlenkbügel höher zu stellen, schieben Sie ihn nach oben (1).

Um ihn zu senken, drücken Sie die Taste (2) des Einstellers und bewegen Sie ihn gleichzeitig nach unten (3).

Lassen Sie die Taste los, um den Einsteller in seiner Position einrasten zu lassen. Versuchen Sie den Einsteller zu verschieben, um sicherzustellen, dass er eingerastet ist.

Dreipunktgurt


VORSICHT

Falsch eingestellte Sicherheitsgurte können das Risiko schwerer Verletzungen bei einem Unfall erhöhen. Beachten Sie beim Anlegen des Sicherheitsgurts folgende Sicherheitshinweise:

  • Lassen Sie das Beckengurtband so tief wie möglich und bequem über Ihre Hüften verlaufen, jedoch nicht über Ihre Taille. Hierdurch können die starken Hüftknochen Aufprallkräfte auffangen und innere Verletzungen vermeiden.
  • Legen Sie einen Arm unter den Schultergurt und den anderen über den Gurt, wie in der Abbildung gezeigt.
  • Sichern Sie immer, dass der Umlenkbügel in der entsprechende Höhe ist..
  • Stellen Sie die Gurthöhe niemals so ein, dass das Gurtband über Ihren Hals oder Ihr Gesicht verläuft.

Dreipunktgurt


So legen Sie den Gurt ab:

Drücken Sie die Entriegelungstaste (1) am Gurtschloss.

Wenn das Gurtschloss geöffnet ist, wird das Gurtband automatisch in der Gurtrolle aufgerollt. Wenn sich der Gurt nicht aufrollt, vergewissern Sie sich, dass das Gurtband nicht verdreht ist und versuchen Sie erneut, den Gurt aufrollen zu lassen.

    Sicherheitsgurt-Rückhaltesystem
    ...

    Sicherheitsgurte mit Gurtstraffern (ausstattungsabhängig)
    Ihr Fahrzeug ist mit einem Gurtstraffer an den Vordersitzen und/oder der Rücksitzbank ausgestattet. Die Gurtstraffer sollen sicherstellen, dass die Gurte bei bestimmten frontalen Kollisionen ...

    Andere Materialien:

    Diesel-Partikel-Filter (SKYACTIV-D 1.5)
    Mit dem Diesel-Partikel-Filter werden die im Abgas eines Dieselmotors vorhanden Rußpartikel (PM) größtenteils herausgefiltert. Die mit dem Diesel-Partikel-Filter aufgefangenen Rußpartikel werden beim normalen Fahren vernichtet. Unter den folgenden Umständen kann die Diesel-Partikel-Fil ...

    Einfahrvorschriften
    Eine spezielle Einfahrzeit ist nicht notwendig. Durch Einhaltung einiger einfacher Vorsichtsmaßnahmen während der ersten 1.000 km (600 Meilen) können Sie die Fahrzeugleistung, die Wirtschaftlichkeit und die Lebensdauer Ihres Fahrzeugs erhöhen. Lassen Sie den Motor im Stand nicht mit ho ...

    Programmierung des Bluetooth ® - Audiogerätes (Bluetooth ® -Audio)
    Ein Bluetooth ® -Audiogerät muss auf das Bluetooth ® -Gerät des Fahrzeugs programmiert werden, um dessen Audioaufzeichnungen über die Fahrzeuglautsprecher wiedergeben zu können. Für das Fahrzeug lassen sich maximal sieben Geräte, einschließlich Bluetooth ® - Audiogeräte u ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net