B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Einstellung des Gerätes 
(Bluetooth ® -Audio) - Bluetooth®-Vorbereitung - Audiogerät [Typ A (ohne Touchscreen)] - Fahrzeuginnenraum - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Einstellung des Gerätes (Bluetooth ® -Audio)

Falls mehrere Geräte programmiert sind, wird die Verbindung mit dem zuletzt programmierten Bluetooth ® -Gerät hergestellt. Für die Verbindung zu einem anderen programmierten Gerät muss die Verbindung geändert werden. Die Prioritätsfolge der Verbindung nach dem Ändern bleibt erhalten, selbst wenn die Zündung ausgeschaltet wird.

  1. Stellen Sie mit dem Audioreglerknopf die Verbindungsänderungsbetriebsart " LINK CHANGE " in " BT SETUP " ein. (Siehe "Einstellung des Bluetooth ® -Audiogerätes" für Einzelheiten.)
  2. Drücken Sie zum Einstellen der Betriebsart den Audioreglerknopf.
  3. Die Bezeichnung des gegenwärtig verbundenen Bluetooth ® -Audiogerätes wird angezeigt.

    Falls keine Verbindung zu einem Bluetooth ® -Audiogerät besteht, wird die Bezeichnung des ersten programmierten Gerätes angezeigt.

  4. Stellen Sie mit dem Audioreglerknopf das Gerät ein, mit dem Sie eine Verbindung herstellen wollen.

Einstellung des Gerätes


  1. Stellen Sie mit dem Audioreglerknopf das Gerät ein, mit dem Sie eine Verbindung herstellen wollen.

    Das Symbol " " erscheint und " PAIRING
    " blinkt in der Anzeige.

  2. Falls eine Verbindung erfolgreich zustande kommt, erscheint das Symbol " " zusammen mit
    " LINK CHANGED". " LINK CHANGED" erscheint für drei Sekunden, danach wird auf die normale Anzeige umgeschaltet.
HINWEIS Nach dem Einstellen von " GO BACK " und dem Drücken des Audioreglerknopfs kehrt die Anzeige auf " LINK CHANGE " zurück.

 

HINWEIS
  • Gewisse Bluetooth ® -Audiogeräte brauchen etwas länger, bis das Symbol " " angezeigt
    wird.
  • Falls zuletzt eine Bluetooth ® - Freisprecheinrichtung programmiert wurde, besteht eine Verbindung zu diesem Gerät. Falls Sie ein vorher programmiertes Bluetooth ® - Audiogerät verwenden wollen, das für Bluetooth ® programmiert wurde, muss die Verbindung zu diesem Gerät geändert werden.
  • Falls beim Verbinden eines Geräts ein Fehler auftritt blinkt " Err " für drei Sekunden und danach wird die Anzeige auf " LINK CHANGE " umgeschaltet. In diesem Fall muss der Programmierstatus des Bluetooth ® -Audiogerätes und der Standort des Gerätes im Fahrzeug (nicht im Gepäckraum bzw. Kofferraum oder in einem Blechbehälter) überprüft und danach noch einmal versucht werden eine Verbindung herzustellen.
  • Eine Gerätewahl ist auch mit Spracherkennung möglich.

Überprüfung des gegenwärtig verbundenen Gerätes

Schalten Sie auf die Verbindungsänderungsbetriebsart um.

(Siehe "Ändern der Verbindung auf das Bluetooth ® -Audiogerät".) Falls die Gerätebezeichnung zuerst angezeigt wird, ist das Gerät verbinden.

    Programmierung des Bluetooth ® - Audiogerätes (Bluetooth ® -Audio)
    Ein Bluetooth ® -Audiogerät muss auf das Bluetooth ® -Gerät des Fahrzeugs programmiert werden, um dessen Audioaufzeichnungen über die Fahrzeuglautsprecher wiedergeben zu können. Fü ...

    Erfassung eines Geräts (Bluetooth ® -Audio)
    Stellen Sie mit dem Audioreglerknopf die Pairinglöschbetriebsart " PAIR DELETE " in " BT SETUP " ein. (Siehe "Einstellung des Bluetooth ® - Audiogerätes" für Einzelheiten.) Drüc ...

    Andere Materialien:

    Fahrsysteme
    Elektronisches Stabilitätsprogramm Das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP®Plus) verbessert bei Bedarf die Fahrstabilität unabhängig von der Fahrbahnbeschaffenheit oder der Griffigkeit der Reifen. Außerdem verhindert es ein Durchdrehen der Räder. Sobald das F ...

    Wartung durch den Fahrzeughalter
    Die nachstehenden Wartungspläne enthalten Prüfungen und Inspek-tionen, die in den vorgegebenen In-tervallen durchgeführt werden müssen, um den sicheren und zuverlässigen Betrieb des Fahrzeugs zu gewährleisten. Alle nachteiligen Bedingungen müssen schnellst ...

    Wartungsplan
    Die folgende Tabelle zeigt die Abstände, in denen gewisse Wartungsarbeiten auszuführen sind. Die Kilometer- und Monatsangaben weisen auf Überprüfungs-, Einstellund Schmierarbeiten hin. Diese Intervalle sollten verkürzt werden, falls das Fahrzeug meist unter extremen Bedingungen gefa ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net