B Autos Betriebsanleitungen
 

Citroen C3: Elektrische Fensterheber - Öffnungen - Citroen C3 BetriebsanleitungCitroen C3: Elektrische Fensterheber

Citroen C3 / Citroen C3 Betriebsanleitung / Öffnungen / Elektrische Fensterheber

  1. Elektrischer Fensterheber vorne links
  2. Elektrischer Fensterheber vorne rechts
  3. Elektrischer Fensterheber hinten rechts
  4. Elektrischer Fensterheber hinten links
  5. Deaktivieren der elektrischen Fensterheber hinten.

Manueller Betrieb

Zum Öffnen bzw. Schließen des Fensters Schalter drücken oder ziehen, jedoch nicht über den Widerstand hinaus. Das Fenster bleibt stehen, sobald der Schalter losgelassen wird.

Automatischer Betrieb (je nach Ausführung)

Zum Öffnen bzw. Schließen des Fensters Schalter über den Widerstand hinaus drücken oder ziehen. Das Fenster öffnet bzw. schließt sich vollständig nach dem Loslassen des Schalters. Es bleibt stehen, wenn der Schalter erneut betätigt wird.

Die Fensterheberschalter bleiben noch ca. eine Minute nach dem Abziehen des Schlüssels betriebsbereit.

Danach lassen sie sich nicht mehr betätigen.

Um sie zu reaktivieren, muss die Zündung wieder eingeschaltet werden. 

Einklemmsicherung (je nach Ausführung)

Wenn das Fenster beim Schließen auf ein Hindernis trifft, bleibt es sofort stehen und senkt sich teilweise wieder.

Wenn sich das Fenster beim automatischen Schließen nicht schließen lässt, drücken Sie auf den Schalter, bis es ganz offen ist, und ziehen Sie ihn dann sofort, bis es geschlossen ist. Halten Sie den Schalter nach dem Schließen noch etwa eine Sekunde lang fest.

Während dieses Vorgangs zur Aktivierung der Funktion ist die Einklemmsicherung wirkungslos.

Deaktivieren der Fensterheber hinten

Deaktivieren der Fensterheber hinten


Drücken Sie zum Schutz Ihrer Kinder den Schalter 5, um die Fensterheber an den Hintertüren unabhängig von ihrer Stellung zu deaktivieren.

Bei Aufleuchten der Kontrollleuchte sind die Fensterheberschalter hinten deaktiviert. Bei ausgeschalteter Kontrollleuchte lassen sich die Schalter betätigen.

Reinitialisieren der Fensterheber

Nach dem Wiederanschließen der Batterie muss die Einklemmsicherung reinitialisiert werden.

Die Funktion Einklemmsicherung ist während den folgenden Maßnahmen nicht betriebsbereit:

  • fahren Sie das Fenster ganz nach unten und dann wieder hoch, es schließt sich bei jedem Druck um einige Zentimeter, wiederholen sie diesen Vorgang, bis das Fenster ganz geschlossen ist,
  • halten Sie den Schalter noch etwa eine Sekunde lang oben, wenn das Fenster geschlossen ist.
Ziehen Sie beim Aussteigen immer den Schlüssel ab, auch wenn Sie das Fahrzeug nur kurz verlassen.

Wenn der Fensterheber beim Betätigen klemmt, muss das Fenster in die entgegengesetzte Richtung bewegt werden.

Drücken Sie dazu auf den entsprechenden Schalter.

Wenn der Fahrer die Fensterheber für die Beifahrerseite und die hinteren Fenster betätigt, muss er sich vergewissern, dass niemand das ordnungsgemäße Schließen der Fenster behindert.

Der Fahrer muss sich vergewissern, dass die Mitreisenden die Fensterheber richtig bedienen.

Achten Sie beim Betätigen der Fensterheber bitte auf die mitfahrenden Kinder. 

    Alarmanlage
    System zum Schutz Ihres Fahrzeugs vor Diebstahl und Einbruch. Die Alarmanlage hat folgende Schutzfunktion: - Rundumschutz Das System sichert das Fahrzeug gegen unbefugtes Öffnen. Der Alarm wird ...

    Ergonomie und Komfort
    ...

    Andere Materialien:

    Zusatzsteckdose
    Die Zusatzbuchse ist funktionsfähig, solange der Zündschalter oder der Zündmodus auf Position "ACC" (Zubehör) oder "ON" (Ein) stehen. Dieser Anschluss kann für elektrisches Zubehör mit 12 Volt/120 Watt genutzt werden. HINWEIS Durch den Einsatz von ungeeignetem el ...

    Kopfstützen
    VORNE Höhenverstellung nach oben: Die Kopfstützen nach oben ziehen, bis das Einrastgeräusch zu hören ist. Höhenverstellung nach unten: die Taste A Abb. 12 drücken und die Kopfstütze nach unten verschieben. Entfernen: gleichzeitig die Tasten A und B Abb. 12 an der Seite der beiden S ...

    Optimale Batteriewartung
    Achten Sie darauf, dass die Batterie immer sicher befestigt ist. Halten Sie die Oberseite der Batterie sauber und trocken. Halten Sie Batteriepole und Anschlussklemmen sauber, fest und mit Polfett oder Vaseline eingefettet. Spülen Sie ausgelaufene Batteriesäure unverzüglich mit ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net