B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Ersetzen der Schlüsselbatterie - Wartung durch Fahrzeughalter - Wartung und Pfiege - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Ersetzen der Schlüsselbatterie

Falls sich die Fernbedienungstasten nicht mehr verwenden lassen und die Bedienungs-Kontrollleuchte nicht blinkt, kann die Batterie erschöpft sein.

Tauschen Sie die Batterie aus, bevor die Fernbedienung nicht mehr betätigt werden kann.

VORSICHT

  • Kontrollieren Sie, ob die Batterie richtig eingesetzt ist. Falls die Batterie falsch eingesetzt ist, kann sie auslaufen.
  • Beim Austauschen der Batterie dürfen keine inneren Schaltkreise und elektrische Klemmen berührt oder gebogen werden und es darf kein Schmutz in den Sender gelangen, weil der Sender beschädigt werden kann.
  • Bei falsch eingesetzter Batterie besteht Explosionsgefahr.
  • Entsorgen Sie eine entladene Batterie wie folgt.
  • Isolieren Sie den Plus- und Minus- Pol der Batterie mit einem Stück Klebeband.
  • Die Batterie darf niemals zerlegt werden.
  • Werfen Sie die Batterie niemals in ein Feuer oder in das Wasser.
  • Die Batterie darf nicht deformiert oder zusammengedrückt werden.
  • Tauschen Sie die Batterie nur gegen eine Batterie des gleichen Typs aus (CR2025 oder gleichwertig). 

Ein entladener Batteriezustand wird wie folgt angezeigt:

  • Nach dem Ausschalten des Motors blinkt die KEY-Kontrollleuchte (grün) im Armaturenbrett für ungefähr 30 Sekunden.
  • Das System funktioniert nicht und die Betriebsanzeige der Fernbedienung blinkt beim Betätigen der Tasten nicht.
  • Der Betätigungsbereich verringert sich.

Zur Vermeidung von Beschädigungen am Schlüssel wird empfohlen die Batterie von einem autorisierten Mazda- Vertragshändler/Servicepartner ersetzen zu lassen. Falls Sie die Batterie selbst ersetzen, müssen Sie die Anleitung befolgen.

Ersetzen der Schlüsselbatterie

1. Drücken Sie den Knopf und ziehen Sie den Hilfsschlüssel heraus.

Ersetzen der Schlüsselbatterie


2. Drehen Sie einen mit einem Klebeband umwickelten Schraubendreher in Pfeilrichtung, um den Deckel etwas zu öffnen.

Ersetzen der Schlüsselbatterie


3. Stecken Sie den mit einem Klebeband umwickelten Schraubendreher in die Spalte und ziehen Sie ihn in Pfeilrichtung.

Ersetzen der Schlüsselbatterie


4. Drehen Sie den fiachen Schraubendreher in Pfeilrichtung, um den Deckel abzunehmen

Ersetzen der Schlüsselbatterie


5. Nehmen Sie die Batteriekappe ab und entfernen Sie die Batterie.

Ersetzen der Schlüsselbatterie


6. Setzen Sie die neue Batterie mit nach oben gerichtetem positiven Pol ein und bringen Sie die Batteriekappe an.

Ersetzen der Schlüsselbatterie


7. Schließen Sie den Deckel.

Ersetzen der Schlüsselbatterie


8. Stecken Sie den Hilfsschlüssel wieder hinein.

VORSICHT

  • Der in der Abbildung gezeigte Gummiring darf dabei nicht zerkratzt oder beschädigt werden.
  • Falls sich der Gummiring löst, muss er vor dem Einsetzen einer neuen Batterie wieder angebracht werden. 

Ersetzen der Schlüsselbatterie 


    Batterie
    WARNUNG Lesen Sie zur richtigen Handhabung die folgenden Vorsichtsmaßnahmen vor der Verwendung oder der Kontrolle der Batterie: Tragen Sie immer einen Augenschutz, ...

    Reifen
    Für eine gute Leistung, zum sicheren Fahrverhalten und zur Verringerung des Kraftstoffverbrauchs muss immer der vorgeschriebene Reifendruck eingehalten werden und die Zuladungsgrenze des Fahrzeug ...

    Andere Materialien:

    Netztrennwand (Combi)
    ACHTUNG ■ Nach dem Zurückklappen der Sitzflächen und -lehnen müssen sich die Gurtschlösser und die Gurte in der ursprünglichen Lage befinden - diese müssen einsatzbereit sein. ■ Die Sitzlehnen müssen sicher eingerastet sein, damit bei plöt ...

    Wichtige Sicherheitsvorkehrungen
    In diesem Abschnitt und diesem Handbuch werden Sie viele Sicherheitsvorkehrungen und -empfehlungen finden. Unter diesen Informationen sind die Sicherheitsvorkehrungen aus diesem Abschnitt die wichtigsten. Bleiben Sie stets angeschnallt Ein Sicherheitsgurt ist Ihr bester Schutz bei allen Art ...

    Stützlast
    Die Stützlast eines jeden Anhängers ist eine wichtige Gewichtsangabe, da sie das Bruttofahrzeuggewicht (GVW) beeinflusst. Die Stützlast darf unter Berücksichtigung der maximal zulässigen Stützlast nicht mehr als 10% des Gewichts des beladenen Anhängers bet ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net