B Autos Betriebsanleitungen
 

Toyota Yaris: EV-Fahrmodus - Hinweise zum Fahrbetrieb - Fahren - Toyota Yaris Hybrid BetriebsanleitungToyota Yaris: EV-Fahrmodus

Im EV-Fahrmodus erfolgt die Stromversorgung über die Hybridbatterie (Traktionsbatterie) und für den Antrieb des Fahrzeugs wird nur der Elektromotor (Traktionsmotor) verwendet.

In diesem Fahrbetrieb können Sie frühmorgens oder spätabends in Wohngebieten oder Parkhäusern fahren, ohne laute Motorengeräusche oder hohe Schadstoffemissionen zu erzeugen.

Schaltet den EV-Fahrmodus ein/aus

Wenn der EV-Fahrmodus eingeschaltet ist, leuchtet die Kontrollleuchte für den EV-Fahrmodus auf. Wird der Schalter im EV-Fahrmodus gedrückt, erfolgt die Rückkehr zum normalen Fahrbetrieb (mit Benzinmotor und Elektromotor [Traktionsmotor]).

EV-Fahrmodus


■ Situationen, in denen der EV-Fahrmodus nicht eingeschaltet werden kann

In folgenden Situationen ist es unter Umständen nicht möglich, den EV-Fahrmodus einzuschalten. Wenn er nicht eingeschaltet werden kann, ertönt ein Summer.

  • Die Temperatur des Hybridsystems ist hoch.

    Das Fahrzeug stand in der Sonne, wurde auf Bergstraßen oder bei hohen Drehzahlen gefahren usw.

  • Die Temperatur des Hybridsystems ist niedrig.

    Das Fahrzeug war über einen langen Zeitraum Temperaturen unter 0C ausgesetzt usw.

  • Der Benzinmotor wärmt sich auf.
  • Der Ladezustand der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) ist niedrig.
  • Die Warnleuchte für niedrigen Ladestand der Traktionsbatterie leuchtet im Kombiinstrument auf.
  • Die Restladung der Batterie wird im Energiemonitor als niedrig angezeigt.
  • Die Fahrzeuggeschwindigkeit ist hoch.
  • Das Gaspedal wird fest betätigt oder das Fahrzeug wird auf einer Bergstraße bewegt usw.
  • Die Scheibenheizung wird verwendet.

■ Umschalten zum EV-Fahrmodus bei kaltem Benzinmotor

Wenn das Hybridsystem bei kaltem Benzinmotor gestartet wird, wird der Benzinmotor nach einer kurzen Zeit automatisch zum Aufwärmen angelassen. In diesem Fall können Sie nicht zum EV-Fahrmodus umschalten.

Wenn das Hybridsystem gestartet und die Kontrollleuchte "READY" eingeschaltet wurde, drücken Sie vor dem Start des Benzinmotors den Schalter für den EV-Fahrmodus, um in den EV-Fahrmodus zu wechseln.

■ Automatisches Deaktivieren des EV-Fahrmodus

Beim Fahren im EV-Fahrmodus wird der Ottomotor in folgenden Situationen unter Umständen automatisch erneut angelassen. Wenn der EV-Fahrmodus deaktiviert wird, ertönt ein Warnsummer und die Kontrollleuchte für den EV-Fahrmodus blinkt und erlischt wieder.

  • Der Ladezustand der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) wird niedrig.
  • Die Warnleuchte für niedrigen Ladestand der Traktionsbatterie leuchtet im Kombiinstrument auf.
  • Die Restladung der Batterie wird im Energiemonitor als niedrig angezeigt.
  • Die Fahrzeuggeschwindigkeit ist hoch.
  • Das Gaspedal wird fest betätigt oder das Fahrzeug wird auf einer Bergstraße bewegt usw.

■ Mögliche Fahrtstrecke beim Fahren im EV-Fahrmodus

Die mögliche Fahrtstrecke im EV-Fahrmodus reicht von einigen hundert Metern bis zu ca. 1 km. In Abhängigkeit vom Fahrzeugzustand und den Bedingungen kann der EVFahrmodus in bestimmten Situationen nicht verwendet werden.

(Die mögliche Fahrstrecke hängt vom Zustand der Hybridbatterie [Traktionsbatterie] und den Fahrbedingungen ab.)

■ Kraftstoffeinsparung

Das Hybridsystem ist darauf ausgelegt, die bestmögliche Kraftstoffeinsparung bei normaler Fahrweise zu erzielen (mit Benzinmotor und Elektromotor [Traktionsmotor]).

Wird länger als erforderlich im EV-Fahrmodus gefahren, kann die Kraftstoffeinsparung geringer sein.

WARNUNG

■ Vorsicht während der Fahrt

Legen Sie beim Fahren im EV-Fahrmodus besonderes Augenmerk auf den Bereich um das Fahrzeug. Da kein Motorengeräusch zu hören ist, ist Fußgängern, Radfahrern oder sonstigen Personen und Autofahrern in diesem Bereich möglicherweise nicht bewusst, dass das Fahrzeug losfährt oder sich ihnen annähert. Seien Sie beim Fahren also besonders aufmerksam.

    Startschalter (Zündung) (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem)
    Wenn Sie den elektronischen Schlüssel mit sich führen, wird durch die folgenden Vorgänge das Hybridsystem gestartet oder die Stellung des Startschalters geändert. Starten des Hy ...

    Hybridgetriebe
    Betätigen des Schalthebels Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem Betätigen Sie das Bremspedal, während sich der Startschalter in der Stellung "ON" befindet, u ...

    Andere Materialien:

    Dieselkraftstoff
    Der Dieselkraftstoff muss der Norm DIN EN 590 entsprechen (EN = „Euro- Norm“). Die Cetanzahl CZ muss mindestens 51 betragen. CZ ist die Kennzahl für die Zündwilligkeit des Dieselkraftstoffes. Hinweise zum Tanken. Biodiesel* Vorsicht! • Ihr Fahrzeug ist nicht für die Verw ...

    Rollschutzfunktion (Automatikgetriebe)
    Fahrzeuge, die mit der i-stop-Funktion ausgerüstet sind, verfügen auch über eine Rollschutzfunktion. Mit dieser Funktion wird ein Rollen des Fahrzeugs verhindert, wie zum Beispiel beim Loslassen des Bremspedals an einer Steigung unter den folgenden Bedingungen: Bei abgestelltem Motor (v ...

    Reifen mit TPMS wechseln
    Wenn Sie eine Reifenpanne haben, leuchtet die Reifenluftdruck-Warnleuchte auf. Wir empfehlen, den Reifenschaden in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen. ANMERKUNG Wir empfehlen die Verwendung eines von HYUNDAI freigegebenen Reifenpannensprays. An Rad und ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net