B Autos Betriebsanleitungen
 

Chevrolet Aveo: Fahrsysteme - Fahren und Bedienung - Chevrolet Aveo BetriebsanleitungChevrolet Aveo: Fahrsysteme

Traktionskontrolle

Die Traktionskontrolle (TCS) verbessert bei Bedarf die Fahrstabilität, unabhängig von der Fahrbahnbeschaffenheit oder der Griffigkeit der Reifen, indem sie ein Durchdrehen der Antriebsräder verhindert.

Sobald die Antriebsräder durchzudrehen beginnen, wird die Motorleistung reduziert und das am stärksten durchdrehende Rad einzeln gebremst.

Dadurch wird die Fahrstabilität des Fahrzeugs auch bei rutschiger Fahrbahn wesentlich verbessert.

TCS wird beim Einschalten der Zündung aktiviert.

Warnung Lassen Sie sich nicht aufgrund dieses besonderen Sicherheitsangebotes zu einem risikoreichen Fahrstil verleiten.

Geschwindigkeit den Straßenverhältnissen anpassen. 

Deaktivierung

Deaktivierung


Wenn ein Durchdrehen der Antriebsräder erwünscht ist, kann die Traktionskontrolle deaktiviert werden.

Taste drücken.


Kontrollleuchte leuchtet auf. TCS wird durch erneutes Drücken
der Taste wieder aktiviert.


Darüber hinaus wird TCS beim nächsten Einschalten der Zündung wieder aktiviert.

Leuchte Traktionskontrolle aus.

Elektronisches Stabilitätsprogramm

Die elektronische Stabilitätsregelung (ESC) trägt dazu bei, das Fahrzeug beim Kurvenfahren zu stabilisieren.

ESC betätigt die Bremsen einzelner Räder und greift in die Motorregelung ein, um das Fahrzeug zu stabil zu halten.

Schwierige Verhältnisse wie schlechte Straßenbedingungen oder schlechte Bodenhaftung können das ESC-System beeinträchtigen.

Es ist kein Ersatz für sicheres Fahren.

Fahren Sie immer vorsichtig.

ESC wird beim Einschalten der Zündung aktiviert.

Bei aktiver ESC leuchtet .


Warnung Lassen Sie sich nicht aufgrund dieses besonderen Sicherheitsangebotes zu einem risikoreichen Fahrstil verleiten.

Geschwindigkeit den Straßenverhältnissen anpassen. 

ESC-Kontrollleuchte (Elektronische Stabilitätsregelung).

Deaktivierung

Deaktivierung


Für bewusstes Fahren im Grenzbereich kann ESC deaktiviert werden.

Taste mehrere Sekunden lang drücken, bis
die Kontrollleuchte a aufleuchtet.

ESC wird durch erneutes Drücken der Taste wieder eingeschaltet.


Darüber hinaus wird ESC beim nächsten Einschalten der Zündung wieder aktiviert.

Warnung Wenn das ESC-System eingreift, um das Fahrzeug zu stabilisieren, die Geschwindigkeit verringern und besonders auf die Straße achten.

Das ESC-System ist nur eine ergänzende Sicherheitsvorrichtung.

Wenn die physikalischen Grenzen überschritten werden, gerät das Fahrzeug außer Kontrolle. Verlassen Sie sich nicht auf das System.

Fahren Sie immer sicher. 

    Bremsen
    Das Bremssystem hat zwei voneinander unabhängige Bremskreise. Wenn ein Bremskreis ausfällt, kann das Fahrzeug immer noch mit dem anderen Bremskreis gebremst werden. Eine Bremswirkung wird alle ...

    Fahrerassistenzsysteme
    Geschwindigkeitsregler Der Geschwindigkeitsregler ermöglicht es, ohne Betätigung des Gaspedals eine konstante Geschwindigkeit aufrechtzuerhalten. Das System ist ab einer Fahrzeuggeschwindi ...

    Andere Materialien:

    Benzinmotor 1.6l 77 kW (105 PS)
    Motordaten a) Mit geringfügigem Leistungsverlust. Leistung Gewichte Anhängelasten Motoröl-Füllmengen ...

    Zurückstellen des Motorsteuergeräts 
    HINWEIS Dieses Verfahren ist für Fahrzeuge mit SKYACTIV-D 1.5, SKYACTIV-G 1.3 oder SKYACTIV-G 1.5 mit eingestellter fiexibler Einstellung für das Motoröl.   Nach einem Motorölwechsel muss eine Initialisierung (Rückstellung der Motoröldaten) des aufgezeichneten ...

    Zündkerzen
    Austausch und Überprüfung Zündkerzen Für Modelle mit Benzinmotor (außer Modell Sport) Da hierzu spezielle Arbeiten, Materialien und Werkzeuge benötigt werden, sollten Sie diese Aufgabe Ihrer SUZUKI-Vertragswerkstatt überlassen. Für Modelle mit Benzinmotor (Modell Sport) ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net