B Autos Betriebsanleitungen
 

Opel Corsa: Fahrzeugsicherung - Schlüssel, Türen, Fenster - Opel Corsa BetriebsanleitungOpel Corsa: Fahrzeugsicherung

Diebstahlsicherung

Opel Corsa Betriebsanleitung Warnung
Nicht Einschalten, wenn sich Personen im Fahrzeug befinden! Entriegeln von innen ist nicht möglich.

Das System sichert alle Türen. Damit das System aktiviert werden kann, müssen alle Türen geschlossen sein.

War die Zündung eingeschaltet, muss die Fahrertür einmal geöffnet und geschlossen werden, damit das Fahrzeug gesichert werden kann.

Beim Entriegeln des Fahrzeugs wird die mechanische Diebstahlsicherung ausgeschaltet. Mit der Zentralverriegelungstaste ist dies nicht möglich.

Aktivierung mit Funkfernbedienung

Opel Corsa Betriebsanleitung

Taste Opel Corsa Betriebsanleitung innerhalb von 10 Sekunden nach dem Verriegeln erneut drücken.

Diebstahlwarnanlage

Die Diebstahlwarnanlage beinhaltet die Diebstahlsicherung und wird zusammen mit ihr eingeschaltet.

Überwacht werden:
■ Türen, Laderaum, Motorhaube,
■ Zündung.

Beim Entriegeln des Fahrzeugs werden beide Systeme gleichzeitig deaktiviert.

Leuchtdiode (LED)

Opel Corsa Betriebsanleitung

Während der ersten 10 Sekunden nach Einschalten der Diebstahlwarnanlage:

LED leuchtet = Test, Einschaltverzögerung
LED blinkt schnell = Tür, Laderaum oder Motorhaube offen oder Systemfehler.

Nach Ablauf von 10 Sekunden nach Einschalten der Diebstahlwarnanlage:

LED blinkt langsam = System aktiv.

Bei Störungen Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Alarm

Beim Auslösen erzeugt der Alarm ein akustisches Signal (Hupe) und ein optisches Signal (Warnblinkanlage).

Anzahl und Dauer der Signale sind gesetzlich vorgeschrieben.

Die Alarmsirene kann durch Drücken einer beliebigen Taste der Funkfernbedienung oder durch Einschalten der Zündung abgeschaltet werden.

Damit wird gleichzeitig auch die Diebstahlwarnanlage ausgeschaltet.

Wegfahrsperre

Das System prüft, ob das Fahrzeug mit dem verwendeten Schlüssel gestartet werden darf. Wird der Transponder im Schlüssel erkannt, kann der Motor gestartet werden.

Die Wegfahrsperre wird nach Abziehen des Schlüssels aus dem Zündschloss automatisch aktiviert.

Wenn die Kontrollleuchte Opel Corsa Betriebsanleitung bei eingeschalteter Zündung blinkt, liegt eine Störung des Systems vor. Der Motor kann nicht gestartet werden.

Zündung ausschalten und erneut einschalten.

Blinkt die Kontrollleuchte Opel Corsa Betriebsanleitung weiter, versuchen Sie, den Motor unter Verwendung des Zweitschlüssels zu starten und nehmen Sie die Hilfe einer Werkstatt in Anspruch.

Leuchtet die Kontrollleuchte Opel Corsa Betriebsanleitung nach dem Starten des Motors, liegt eine Störung in der Motorelektronik oder in der Getriebeelektronik vor oder es befindet sich Wasser im Diesel-Kraftstofffilter.

Hinweis

Die Wegfahrsperre verriegelt nicht die Türen. Fahrzeug deshalb nach Verlassen immer verriegeln und Diebstahlwarnanlage einschalten.

    Türen
    Laderaum Öffnen Grifftaste unterhalb der Leiste ziehen. Warnung Nicht mit offener oder angelehnter Hecktür fahren, z. B. beim Transport sperriger Gegenstände, es könnt ...

    Außenspiegel
    Asphärische Wölbung Der asphärische Außenspiegel ist zum Teil konvex gewölbt, was den toten Winkel verkleinert. Die Form des Spiegels lässt Gegenstände kleiner e ...

    Andere Materialien:

    Abschlepppunkte
    Abschleppöse vorn Abschleppöse vorn In der Ersatzradmulde ist Platz vorhanden. Die Abschleppöse muss stets im Fahrzeug aufbewahrt werden. Abdeckung abhebeln und Abschleppöse befestigen. VORSICHT Die Abschleppöse hat ein Linksgewinde. Zum Anbau gegen den Uhrzeigersin ...

    Sicht
    Sonnenblenden Abb. 61 Sonnenblende auf der Fahrerseite Die Sonnenblenden für den Fahrer und Beifahrer können aus der Halterung in der Fahrzeugmitte herausgezogen und in Pfeilrichtung zu den Türen geschwenkt werden Abb. 61. Ziehen Sie diese niemals nach unten. Auf der Sonnenbl ...

    Verwendung der USB-Betriebsart
    Bauart Wiedergabedaten USB-Modus MP3/WMA/AAC/OGG-Datei Dieses Gerät unterstützt kein USB 3.0-Gerät. Außerdem können auch andere Geräte je nach Modell und der Version des Betriebssystems nicht unterstützt werden. USB-Geräte, die mit FAT32 formatiert ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net