B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Feststellbremse - Bremsanlage - Fahrhinweise - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Feststellbremse

Feststellbremse


Aktivieren Sie immer wie folgt die Feststellbremse, wenn Sie das Fahrzeug verlassen wollen: Treten Sie fest das Bremspedal.

Ziehen Sie den Hebel der Feststellbremse, so weit wie möglich nach oben.

VORSICHT

Um das Risiko ERNSTER VERLETZUNGEN ODER TOD zu verringern, darf die Parkbremse beim Fahren nicht betätigt werden, abgesehen von einem Notfall.

Das Bremssystem könnte beschädigt werden, was zu einem Unfall führen kann.

Feststellbremse


Freigabe : Treten Sie fest das Bremspedal.

Ziehen Sie leicht am Griff der Handbremse.

Beim Drücken des Freigabeknopfes (1) die Parkbremse (2) absenken.

Für den Fall, dass sich die Feststellbremse nicht oder nur teilweise lösen lässt, empfehlen wir, das System in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen.

VORSICHT

  • Beim Verlassen des Fahrzeugs oder beim Parken muss das Fahrzeug immer zum vollständigen Stopp gebracht werden und die Bremspedale weiterhin durchgetreten werden.

    Bringen Sie den Schalthebel in den 1. Gang (Schaltgetriebe) oder in die Position P (Parken, für Automatikgetriebe); danach ziehen Sie die Feststellbremse an, und setzen Sie den Zündschalter in die Stellung LOCK/OFF.

    Wenn das Fahrzeug geparkt ist sollte die Festellbremse immer angezogen sein, um ein Wegrollen zu vermeiden.

  • Erlauben Sie Personen, die mit der Bedienung Ihres Fahrzeugs nicht vertraut sind, nicht, den Hebel der Feststellbremse anzufassen. Wenn die Feststellbremse unbeabsichtigt gelöst wird, kann dies zu schweren Verletzungen führen.
  • Lösen Sie die Feststellbremse nur dann, wenn Sie im Fahrzeug sitzen und Ihr Fuß fest auf dem Bremspedal ruht.

 

ANMERKUNG

  • Treten Sie nicht das Gaspedal, während die Feststellbremse angezogen ist. Wenn Sie das Gaspedal bei aktivierter Feststellbremse treten, ertönt ein Warnton.

    Die Feststellbremse wird möglicherweise beschädigt.

  • Fahren mit angezogener Parkbremse führt zum Überhitzen des Bremssystems, zu vorzeitigem Verschleiß und zur Beschädigung von Bremsteilen. Bevor Sie losfahren, stellen Sie sicher, dass die Feststellbremse gelöst und die Warnleuchte erloschen ist.

Überprüfen Sie die
Funktion der Feststellbremsenwarnleuchte, indem Sie die Zündung einschalten (starten Sie den Motor aber nicht).

Die Leuchte wird eingeschaltet, wenn der Zündschlüssel bei betätigter Feststellbremse in die Stellung ON oder START gedreht wird.

Bevor Sie losfahren, stellen Sie sicher, dass die Feststellbremse gelöst und die Bremsenwarnleuchte erloschen ist.

Sollte die Feststellbremsenwarnleuchte nicht erlöschen, nachdem die Feststellbremse gelöst wurde, könnte eine Fehlfunktion des Bremssystems vorliegen. Es ist notwendig, dass Ihr Fahrzeug in diesem Fall umgehend geprüft wird.

Wenn es möglich ist, fahren Sie das Fahrzeug in diesem Fall nicht weiter.

Wenn dies nicht möglich ist, fahren Sie mit äußerster Vorsicht und nur soweit, bis Sie einen sicheren Parkplatz erreichen.

    Scheibenbremsen- Verschleißanzeige
    Wenn der Bremsbelagverschleiß soweit fortgeschritten ist, dass die Bremsbeläge ersetzt werden sollten, hören Sie ein hochfrequentes Geräusch von den Vorder- oder Hinterrä ...

    ABS-Bremssystem
    VORSICHT Das Antiblockiersystem (ABS) verhindert keine Unfälle aufgrund unkorrekten oder gefährlichen Fahrens. Auch wenn das Fahrzeug bei einer Notbremsung besser kontrollierb ...

    Andere Materialien:

    Motoröl und Ölfilter
    Vorgeschriebenes Öl Für Modelle mit Benzinmotor (außer Modell Sport) (1) Empfohlen Achten Sie darauf, dass das von Ihnen verwendete Motoröl die Qualitätsstufe SL, SM oder SN hat. Wählen Sie die geeignete Viskosität anhand des Diagramms. SAE 0W-20 (1) ist die beste Wahl für ...

    12V-Steckdose (ausstattungsabhängig)
    Die 12V-Steckdosen sind für die Stromversorgung von Mobiltelefonen und anderen Geräten, die mit der Bordspannung des Fahrzeugs betrieben werden können, vorgesehen. Der Stromverbrauch der bei laufendem Motor angeschlossenen Geräte muss unter 10A liegen. ACHTUNG Verwend ...

    Glühlampe der seitlichen Blinkleuchten ersetzen (ausstattungsabhängig)
    Ausführung A Für den Fall, dass die Glühlampe nicht funktioniert, empfehlen wir, das System in einer Kia Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen. Ausführung B Bauen Sie die Leuchte aus, indem Sie die Leuchte erst vorn anheben und danach herausziehen. Ziehen Sie den Kabelst ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net