B Autos Betriebsanleitungen
 

Suzuki Swift: Gebrauch der RDS-Funktionen - Ausstattungsmerkmale und bedienung - Suzuki Swift BetriebsanleitungSuzuki Swift: Gebrauch der RDS-Funktionen

Gebrauch der RDS-Funktionen


Display

Gebrauch der RDS-Funktionen


  1. TA (Verkehrsdurchsage) Taste
  2. RDM/PTY (Zufallswiedergabe/ Programmart) Taste
  3. RPT/AF (Wiederholung/ Alternative Frequenz) Taste
  4. Nach oben Taste
  5. Nach unten Taste
  6. DISP (Anzeige) Taste
  7.  Wellenbereich
  8. Kanal
  9.  Name Programmservice (PS)

TA (Verkehrsdurchsage) on/off Die Taste TA (1) drücken.

Bei jedem Drücken ändert sich die Einstellung der TA wie folgt:

TA (Verkehrsdurchsage) on/off


ZUR BEACHTUNG:

  • Wenn Sie nur Verkehrsdurchsagen hören möchten, aktivieren Sie TA. Sobald die Verkehrsdurchsagen beginnen, ändert sich die Lautstärke automatisch.
  • Die Anzeige "TP" leuchtet auf, wenn TP (Verkehrsfunk) eingeschaltet ist. Sie blinkt, wenn keine TP-Daten empfangen werden.
  • Die Anzeige "TA" leuchtet, solange TA aktiviert ist. Andererseits blinkt die Anzeige "TA", wenn keine TP-Daten empfangen werden können.
  • Werden Verkehrsfunkdaten etwa 20 Sekunden nach Einschalten der TAoder TP-Funktion nicht empfangen, findet TP SEEK automatisch statt.
  • Die TP Suche wird nur einmal bei aktiviertem TP durchgeführt.
  • Die TP Suche wird noch einmal durchgeführt, wenn 20 Sekunden lang bei aktiviertem TA keine TP-Daten empfangen werden können.
  • Wird die Nach oben Taste (4) oder nach unten (5) gedrückt, während die TA- oder TP-Funktion eingeschaltet ist, sucht das Gerät nach einem TP-Sender.
  • Wird kein Verkehrsfunksender empfangen, zeigt das Gerät "TP NOTHING" an. 

PTY (Programmart) Suche

  1. Drücken Sie die Taste RDM/PTY (2), um den Modus PTY zu wählen.
  2. Drücken Sie die Taste RDM/PTY (2), während PTY angezeigt wird.

    Bei jedem Drücken ändert sich die Einstellung des PTY wie folgt:

PTY (Programmart) Suche


  1. Die Taste nach oben (4) oder unten (5) drücken, während PTY angezeigt wird.

    Die Suche beginnt.

ZUR BEACHTUNG: Werden keine PTY Informationen empfangen, zeigt das Gerät "NO PTY" an.

AF (Alternative Frequenz) on/off Die Taste RPT/AF (3) drücken.

Bei jedem Drücken ändert sich die Einstellung der AF wie folgt:

AF (Alternative Frequenz) on/off


AF: Wird die Empfangsqualität schlecht, wird automatisch nach demselben Programm mit gutem Empfang gesucht.

REG: Im Hinblick auf die automatisch gesuchte Frequenz bei aktiviertem AF, wird eine Alternativfrequenz desselben Programms innerhalb der momentanen Region bei aktiviertem REG gesucht.

ZUR BEACHTUNG: Die "AF"-Anzeige leuchtet bei eingeschalteter AF-Funktion auf. Zusätzlich leuchtet bei eingeschalteter Regionalprogramm- Funktion die "REG"-Anzeige auf.

TA-Bereitschaftsbetrieb Im Moment werden Verkehrsinformationen empfangen, während die Quelle bei aktivierter TA auf CD, USB, iPod® oder Bluetooth®-Audio eingestellt ist, die Quelle wird automatisch auf Radio umgestellt.

Nach dem Empfang von Verkehrsinformationen erscheint die Quelle sofort, bevor Radio wieder eingestellt wird.

ZUR BEACHTUNG: Wenn kein TP-Sender im TA-Standby Betrieb empfangen werden kann, wird automatisch nach einem TP-Sender gesucht.

EON (Enhanced Other Network) Wenn die EON-Daten mit aktiviertem TP oder TA empfangen werden, leuchtet die "EON" Anzeige und es wird ermöglicht, dass Verkehrsinformationen aus einem anderen, als dem im Moment empfangenen Sender, empfangen werden.

Empfang von Notfallwarnmeldungen Notfallwarnmeldungen werden automatisch empfangen und angezeigt.

    Radio hören
    Display  AM/FM Taste Nach oben Taste Nach unten Taste TUNE FOLDER PUSH SOUND Knopf Stationen Taste ([1] bis [6]) AS (Automatische Speicherung) Taste  Wellenbereich &nbs ...

    Anhören einer CD
    Display Einschub Auswurf Taste CD Taste Nach oben Taste Nach unten Taste RPT/AF Taste RDM/PTY Taste DISP Taste  Titelnummer Spieldauer ZUR BEACHTUNG: Dieses Produkt s ...

    Andere Materialien:

    Vordersitze
    Vordersitze einstellen Abb. 70 Bedienelemente am linken Vordersitz 1 Sitz in Längsrichtung einstellen – Ziehen Sie den Griff nach oben und verschieben Sie den Sitz nach vorne oder hinten. – Lassen Sie den Griff 1 los und schieben Sie den Sitz weiter, bis die Sitzverriegelung einra ...

    Einleitung
    Mit dem Tire Mobility Kit bleiben Sie auch nach einer punktuellen Reifenpanne mobil. Das aus einem Kompressor und Dichtmittel bestehende System dichtet effektiv und bequem die meisten punktuellen Undichtigkeiten von PKW-Reifen ab, die durch Nägel oder ähnliche Gegenstände hervorgerufen ...

    Lenkradverstellung
    Lenkradverstellung Ziehen Sie bei stehendem Fahrzeug den Hebel, um das Lenkrad zu entriegeln. Stellen Sie Höhe und Tiefe ein, um Ihre Fahrposition entsprechend anzupassen. Drücken Sie den Hebel wieder ein, um das Lenkrad zu arretieren. Aus Sicherheitsgründen darf das Lenk ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net