B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Gepäckraum - Heckklappe/Kofferraumdeckel - Türen und Verriegelungen - Vor dem Losfahren - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Gepäckraum

Gepäckraumabdeckung (Schrägheck) *

WARNUNG

Legen Sie keine Gegenstände auf die Gepäckraumabdeckung: Auf der Gepäckraumabdeckung befindliche Gegenstände können sehr gefährlich sein.

Im Falle einer Notbremsung oder eines Aufpralls können herumgeschleuderte Gegenstände Verletzungen verursachen. Die Gepäckraumabdeckung ist leicht und dient dazu einen freien Einblick in den Gepäckraum zu verwehren, im Falle eines Unfalls, wie beim Überschlagen kann sie keine schweren und nicht festgebundene Gegenstände zurückhalten. Verwenden Sie die Gepäckhaken, um alle schweren Gepäckstücke festzubinden.

Kontrollieren Sie vor Fahrtantritt, ob das Gepäck richtig gesichert ist: Das Fahren mit ungesichertem Gepäck ist gefährlich, weil bei einer Notbremsung oder einem Aufprall schwere Verletzungen durch herumgeschleuderte Gepäckstücke verursacht werden können.

 

VORSICHT Kontrollieren Sie, ob die Gepäckraumabdeckung richtig gesichert ist. Sie könnte sich sonst lösen und dabei Verletzungen verursachen.

Öffnen Sie für den Zugang zum Gepäckraum die Heckklappe, wenn die Zugschnüre an den beiden Seiten der Heckklappe angebracht sind.

Gepäckraumabdeckung


Entfernen der Abdeckung Zur Vergrößerung des Gepäckraums kann die Gepäckraumabdeckung auch entfernt werden.

1. Entfernen Sie die Zugschnüre von den Haken.

2. Heben Sie das Ende der Gepäckraumabdeckung etwas an, ziehen Sie sie nach außen und lösen Sie sie von den Stiften.

Entfernen der Abdeckung


3. Heben Sie die vordere Seite der Gepäckraumabdeckung an und entfernen Sie die Abdeckung.

Beladung mit Golftaschen (nur Stufenheck) Im Kofferraum lassen sich bis zu zwei Golftaschen unterbringen.

1. Legen Sie die erste Golftasche mit der Unterseite nach links gerichtet in den Kofferraum und verstauen Sie die Tasche vorne im Kofferraum.

Beladung mit Golftaschen


2. Legen Sie die zweite Golftasche mit der Unterseite nach links gerichtet in den Kofferraum und verstauen Sie die Tasche hinten im Kofferraum.

Beladung mit Golftaschen


HINWEIS Je nach Größe gibt es auch Golftaschen, die sich nicht unterbringen lassen.
    Öffnen und Schließen der Heckklappe bzw. des Kofferraumdeckels
    Öffnen des Kofferraumdeckels Verwendung der Entriegelungsfernbedienungstaste * Drücken Sie die Entriegelungsfernbedienungstaste. Öffnen die Heckklappe bzw. des Kofferraumdeckels mit dem e ...

    Kraftstoff und Abgas
    ...

    Andere Materialien:

    Display im Kombiinstrument
    Kraftstoffvorrats-Anzeige  und Reservekontrollleuchte Abb. 31 Kraftstoffvorratsanzeige Kombiinstrument: Kraftstoffvorratsanzeige Der Kraftstoffbehälter fasst etwa 45 Liter. Sobald der Anzeiger den Reservebereich erreicht Abb. 31, leuchtet das Warnsymbol auf und gleichzeitig ert&ou ...

    Fahrerassistenzsysteme
    iTPMS-SYSTEM (indirect Tyre Pressure Monitoring System) (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Das Fahrzeug kann mit einem Kontrollsystem für den Reifendruck mit der Bezeichnung iTPMS (indirect Tyre Pressure Monitoring System) ausgestattet sein, welches imstande ist, mittels der Radgeschwin ...

    Warum ist mein Airbag bei einer Kollision nicht ausgelöst worden? (Bedingungen zum Auslösen oder Nicht-Auslösen eines Airbags)
    Es gibt viele Arten von Unfällen, bei denen eine zusätzliche Schutzwirkung des Airbags nicht erwartet werden kann. Dazu gehören Heckkollisionen, mehrfache nachfolgende Kollisionen in Massenkarambolagen als auch Kollisionen bei geringer Geschwindigkeit. Airbag-Aufprallsensoren SRS- ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net