B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Geräteprogrammierung - Bluetooth®-Vorbereitung - Audiogerät [Typ B (Touchscreen)] - Fahrzeuginnenraum - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Geräteprogrammierung

Für die Verwendung eines mit Bluetooth ® ausgerüsteten Audiogerätes oder einer Freisprecheinrichtung muss das Bluetooth ® -Gerät wie folgt programmiert werden. Es lassen sich maximal sieben Geräte, einschließlich Bluetooth ® -Audiogeräte und Mobiltelefon- Freisprecheinrichtungen programmieren.

HINWEIS
  • Nach dem Umschalten der Zündung auf "ACC" oder "ON" ist es möglich, dass während 1 bis 2 Minuten Bluetooth ® nicht verfügbar ist.

    Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Problem vorhanden ist. Falls Bluetooth ® nach 1 bis 2 Minuten nicht automatisch verfügbar ist, muss kontrolliert werden, ob die Bluetooth ® -Einstellung am Gerät richtig ist und versuchen Sie danach die Bluetooth ® -Verbindung fahrzeugseitig herzustellen.

  • Falls Bluetooth ® -aktivierte Geräte an den folgenden Orten bzw. unter den folgenden Bedingungen verwendet werden, kann ein Anschluss über Bluetooth ® nicht möglich sein.
  • Das Gerät befindet sich an einem von der mittleren Anzeige versteckten Ort, wie hinter oder unter einem Sitz oder im Handschuhfach.
  • Das Gerät berührt bzw. wird von einem metallenen Gegenstand oder Teil abgedeckt.
  • Das Gerät befindet sich im Energiesparmodus.

Programmieren

  1. Wählen Sie das Symbol
    auf dem Hauptbildschirm, um den Einstellbildschirm anzuzeigen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte .

  3. Wählen Sie .

  4. Schalten Sie die Bluetooth ® -Einstellung ein.
  5. Wählen Sie , um die
    Meldung anzuzeigen und auf den Gerätebetrieb umzuschalten.
  6. Nehmen Sie mit Ihrem Gerät eine Suche nach dem Bluetooth ® -Gerät vor (Peripheriegerät).
  7. Wählen Sie "Mazda" von der mit dem Gerät gesuchten Geräteliste aus.
  8. (Gerät mit Bluetooth ® -Version 2.0) Eingabe des angezeigten 4-stelligen Programmcodes in das Gerät.

    (Gerät mit Bluetooth ® -Version 2.1 oder höher) Kontrollieren, ob der 6-stellige Code des Audiogerätes auf dem Gerät angezeigt wird und berühren Sie .


    Je nach Mobiltelefon ist eine Erlaubnis für die Verbindung und den Zugriff auf das Adressbuch notwendig.

  9. Bei erfolgreicher Programmierung werden die Funktionen des Bluetooth ® - Geräts angezeigt.
  10. (Geräte, die mit der E-Mail/SMSFunktion von Mazda kompatibel sind) SMS (Short Message Service) Meldungen und E-Mails werden für das Gerät automatisch heruntergeladen. Je nach Gerät kann eine Erlaubnis zum Herunterladen erforderlich sein.
HINWEIS Zum automatischen Herunterladen eines Anrufverlaufs oder von Meldungen muss jede Einstellung zum automatischen Herunterladen eingeschaltet sein.

Siehe "Kommunikationseinstellungen" auf .

Nach der Registrierung eines Gerätes kann das System das Gerät automatisch identifizieren. Beim nochmaligen Aktivieren der Bluetooth ® - Freisprecheinrichtung oder beim ersten Aktivieren der Bluetooth ® - Freisprecheinrichtung nach dem Umschalten der Zündung von "OFF" auf "ACC" wird der Geräteanschlusszustand auf der mittleren Anzeige angezeigt.

WICHTIGER Hinweis über Programmierung und automatische Wiederverbindung:

  • Falls die Programmierung des gleichen Mobiltelefons wiederholt wird, muss die Anzeige "Mazda" zuerst auf dem Bluetooth ® - Einstellbildschirm gelöscht werden.
  • Beim Aktualisieren des Betriebssystems kann die Programmierungsinformation gelöscht werden. In diesem Fall muss die Programmierungsinformation der Bluetooth ® -Einheit neu programmiert werden.
  • Vor der Programmierung eines Gerätes müssen Sie kontrollieren, ob Bluetooth ® an Ihrem Mobiltelefon und im Fahrzeug eingeschaltet "ON" sind.
    Bluetooth®-Vorbereitung
    ...

    Einstellung des Gerätes
    Falls mehrere Geräte programmiert sind, wird die Verbindung mit dem zuletzt programmierten Bluetooth ® -Gerät hergestellt. Für die Verbindung zu einem anderen programmierten Gerät muss ...

    Andere Materialien:

    Wie eine Auto-Audioanlage funktioniert
    AM und FM Radiosignale werden von Sendemasten, die um Ihre Stadt herum platziert sind, gesendet. Sie werden von der Antenne an Ihrem Fahrzeug empfangen. Die Signale werden dann vom Radio übernommen und an die Autolautsprecher weitergeleitet. Wenn ein starkes Signal Ihr Fahrzeug erreicht ...

    Einstellung Datum und Uhrzeit
    Ohne Autoradio Sie können das Datum und die Uhrzeit über die Anzeige des Kombiinstruments einstellen. Üben Sie einen langen Druck auf diese Taste aus. Betätigen Sie eine dieser Tasten, um den abzuändernden Parameter auszuwählen. Üben Sie einen kurzen Druck auf diese Taste aus ...

    Austausch der sicherungen
    VERTEILER IM MOTORRAUM Das Steuergerät Abb. 97befindet sich neben der Batterie: Um Zugriff auf die Sicherungen zu haben, muss der entsprechende Schutzdeckel in Pfeilrichtung ausgebaut werden (siehe Abb. 98). VERTEILER AM ARMATURENBRETT Für den Zugang zum Sicherungskasten Abb. 99 am Arma ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net