B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Glühlampen der hinteren
Kombileuchten ersetzen - Glühlampen - Wartung - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Glühlampen der hinteren Kombileuchten ersetzen

Hyundai i20 / Hyundai i20 Betriebsanleitung / Wartung / Glühlampen / Glühlampen der hinteren Kombileuchten ersetzen

Glühlampen der hinteren Kombileuchten ersetzen


(1) Rückleuchten

(2) Brems- und Rücklicht

(3) Blinkleuchte

(4) Nebelschlusslicht (ausstattungsabhängig)

(5) Rückfahrscheinwerfer

Glühlampen der hinteren Kombileuchten ersetzen


1. Öffnen Sie die Heckklappe

2. Lösen Sie die Befestigungsschrauben der Leuchte mit einem geeigneten Kreuzschraubendreher.

3. Bauen Sie die hintere Kombileuchte aus der Fahrzeugkarosserie aus.

Glühlampen der hinteren Kombileuchten ersetzen


4. Bauen Sie die Lampenfassung aus dem Leuchtengehäuse aus, indem Sie die Fassung gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis ihre Rastasen zu den Gehäuseaussparungen ausgerichtet sind.

5. Entnehmen Sie die Glühlampe aus der Fassung, indem Sie die Glühlampe niederdrücken und gegen den Uhr-zeigersinn drehen, bis ihre Rastnasen zu den Aussparungen in der Lampen-fassung ausgerichtet sind. Ziehen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

6. Setzen Sie eine neue Glühlampe in die Fassung ein und drehen Sie diese, bis sie einrastet.

7. Setzen Sie die Lampenfassung in das Leuchtengehäuse ein, indem Sie die Rastnasen der Fassung zu den Aussparungen im Leuchtengehäuse ausrichten. Drücken Sie die Fassung in das Leuchtengehäuse und drehen Sie sie im Uhrzeigersinn.

8. Bauen Sie die Leuchte wieder in die Fahrzeugkarosserie ein.

Nebelschlussleuchte, Rückfahrscheinwerfer (ausstattungsabhängig)

Nebelschlussleuchte, Rückfahrscheinwerfer (ausstattungsabhängig)


1. Die hintere Reifen- und Radabdeckung entfernen

2. Bauen Sie die Lampenfassung aus dem Leuchtengehäuse aus, indem Sie die Fassung gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis ihre Rastasen zu den Gehäuseaussparungen ausgerichtet sind.

(Links: Nebelschlussleuchte, Rechts: Rückfahrscheinwerfer)

3. Entnehmen Sie die Glühlampe aus der Fassung, indem Sie die Glühlampe niederdrücken und gegen den Uhr-zeigersinn drehen, bis ihre Rastnasen zu den Aussparungen in der Lampen-fassung ausgerichtet sind. Ziehen Sie die Glühlampe aus der Fassung.

4. Setzen Sie eine neue Glühlampe in die Fassung ein.

5. Bauen Sie die Leuchte wieder in die Fahrzeugkarosserie ein.

Dritte Bremsleuchte ersetzen

Dritte Bremsleuchte ersetzen


Für den Fall, dass die Leuchte nicht funktioniert, empfehlen wir, das System in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen.

    Nebelscheinwerfer einstellen
    Die Nebelscheinwerfer werden auf dieselbe Weise eingestellt wie die Scheinwerfer. Stellen Sie die Nebelscheinwerfer ein und achten Sie dabei auf den ordnungsgemäßen Zustand der ...

    Glühlampe der Kennzeichenbeleuchtung ersetzen
    1. Bauen Sie die Leuchte aus, indem Sie die Rastklammern mittels Schraubendreher nach innen drücken. 2. Trennen Sie die Lampenfassung und die Leuchte durch Drehen der Lampenfassung im ...

    Andere Materialien:

    Niederquerschnittsreifen (ausstattungsabhängig)
    Niederquerschnittsreifen mit einem Querschnittsverhältnis von weniger als 50 dienen einem sportlichen Erscheinungsbild. Da Niederquerschnittsreifen im Hinblick auf das Handling und die Bremsleistung optimiert sind, ist der Fahrkomfort möglicherweise geringer und die Geräusch ...

    Wenn der Anlasser nicht funktioniert
    Versuchen Sie bei eingeschalteten Scheinwerfern, den Zündschalter in die Position "START" zu drehen, bzw. versuchen Sie, den Motorschalter zu drücken, um den Zündmodus auf "START" zu wechseln, um den Batteriezustand festzustellen. Falls die Scheinwerfer sehr schwach werden oder gan ...

    Fahrerassistenzsysteme
    Geschwindigkeitsregler Der Geschwindigkeitsregler ermöglicht es, ohne Betätigung des Gaspedals eine konstante Geschwindigkeit aufrechtzuerhalten. Das System ist ab einer Fahrzeuggeschwindigkeit von rund 20 km/h aktiv. Warnung Der Geschwindigkeitsregler kann gefährlich sein, ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net