B Autos Betriebsanleitungen
 

Seat Ibiza: Grundsätzliches - Sicherheitsgurte - Sicher ist sicher - Seat Ibiza BetriebsanleitungSeat Ibiza: Grundsätzliches

Vor jeder Fahrt: Gurt anlegen!

Richtig angelegte Sicherheitsgurte können Leben retten!

In diesem Kapitel erfahren Sie, warum Sicherheitsgurte so wichtig sind, wie sie funktionieren und wie sie richtig angelegt, eingestellt und getragen werden.

– Lesen und beachten Sie alle Informationen sowie die Warnhinweise in diesem Kapitel.

ACHTUNG!
• Bevor Sie den mittleren Rücksitzgurt in seine Verankerung einsetzen, müssen Sie die sichere Verriegelung der Sitzlehne kontrollieren, indem Sie dazu am Sicherheitsgurt ziehen.
• Wenn Sie die Sicherheitsgurte falsch oder gar nicht angelegt haben, so erhöht sich das Risiko schwerer Verletzungen.
• Richtig angelegte Sicherheitsgurte sind in der Lage, schwere Verletzungen im Falle von plötzlichen Bremsmanövern und Unfällen zu reduzieren.

Legen Sie und Ihre Mitfahrer aus Sicherheitsgründen deshalb immer den Sicherheitsgurt richtig an, solange das Fahrzeug in Bewegung ist.
• Auch schwangere Frauen oder Personen mit körperlichen Gebrechen müssen den Sicherheitsgurt benutzen. Wie alle Insassen, so können auch diese Personen schwer verletzt werden, wenn sie den Sicherheitsgurt nicht richtig anlegen.

Anzahl der Sitzplätze

Ihr Fahrzeug verfügt über fünf Sitzplätze, zwei Sitzplätze vorne und drei Sitzplätze hinten. Jeder Sitzplatz ist mit einem Dreipunkt-Automatikgurt ausgestattet.

Einige Modellausführungen sind für nur vier Sitzplätze freigegeben. Zwei vorne und zwei hinten.

ACHTUNG!
• Nehmen Sie niemals mehr Personen mit, als Sitzplätze im Fahrzeug vorhanden sind.
• Jeder Insasse im Fahrzeug muss den zum Sitzplatz gehörenden Sicherheitsgurt richtig anlegen und tragen. Kinder müssen mit einem geeigneten Kinderrückhaltesystem geschützt sein.

Gurtwarnleuchte*

Die Kontrollleuchte erinnert den Fahrer daran, den Sicherheitsgurt anzulegen.

Bevor Sie losfahren:
– Legen Sie stets den Sicherheitsgurt vor Fahrtantritt richtig an.
– Weisen Sie Ihre Mitfahrer an, den Sicherheitsgurt vor Fahrtantritt richtig anzulegen.
– Schützen Sie Kinder in einem geeigneten Kinderrückhaltesystem, das der Größe und dem Alter des Kindes entspricht.

Die Kontrollleuchte Seat Ibiza Betriebsanleitung im Kombiinstrument leuchtet auf 1), wenn der Fahrer oder der Beifahrer1) beim Einschalten der Zündung ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt haben. Zusätzlich ertönt nach Überschreiten einer Geschwindigkeit von 25 km/h ein Warnton1). Dieses Signal hält an, bis der Sicherheitsgurt angelegt wird.

Die Kontrollleuchte* Seat Ibiza Betriebsanleitung im Kombiinstrument erlischt erst dann, wenn bei eingeschalteter Zündung der Sicherheitsgurt anlegt wird.

    Sicherheitsgurte
    ...

    Warum Sicherheitsgurte?
    Frontalunfälle und physikalische Gesetze Bei einem Frontalunfall müssen große Bewegungsenergien abgebaut werden. Abb. 6 Ein Fahrzeug kurz vor einem Aufprall gegen eine Mauer: die I ...

    Andere Materialien:

    Motoröl
    Allgemeines Werkseitig ist ein spezielles Qualitäts-Mehrbereichsöl eingefüllt, das – außer in extrem kalten Klimazonen – als Ganzjahresöl gefahren werden kann. Da die Verwendung eines hochwertigen Motoröls eine Grundvoraussetzung für die korrekte Funktio ...

    Bremsen
    Bremskraftverstärker Der Bremskraftverstärker verstärkt den Druck, den Sie mit dem Bremspedal erzeugen. Er arbeitet nur bei laufendem Motor. Arbeitet der Bremskraftverstärker nicht, weil z.B. das Fahrzeug abgeschleppt werden muss oder weil ein Schaden am Bremskraftverst&aum ...

    Kopfstützen
    Richtige Einstellung der Kopfstützen Richtig eingestellte Kopfstützen sind ein wichtiger Teil des Insassenschutzes und können die Verletzungsgefahr in den meisten Unfallsituationen reduzieren. Abb. 67 Von vorne betrachtet: richtig eingestellte Kopfstütze und korrekter Gurtb ...

    Kategorien



    © 2014-2017 Copyright www.bautos.net