B Autos Betriebsanleitungen
 

Suzuki Swift: Informationsdisplay - Vor der fahrt - Suzuki Swift BetriebsanleitungSuzuki Swift: Informationsdisplay

Informationsdisplay


  1. Auswahlknopf Tageskilometerzähler
  2. Anzeigewählknopf
  3. Informationsdisplay

Bei Zündung oder Zündmodus in Position "ON" werden vom Informationsdisplay die folgenden Informationen angezeigt.

Anzeige (A) Thermometer

Anzeige (B) Getriebewählhebelstellung des Automatikgetriebes (bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe)/ Schaltanzeige (bei Fahrzeugen mit Schaltgetrieben)

Anzeige (C) Tageskilometerzähler/Momentaner Kraftstoffverbrauch/ Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch/ Fahrbereich/Verbleibende Strecke bis zum nächsten Motorölwechsel (Modell mit Dieselmotor)

Anzeige (D) Tageskilometerzähler/Ölanzeige (für Modelle mit Benzinmotor)

Anzeige (E) Uhr

Thermometer Bei Zündung oder Zündmodus in Position "ON" (Ein) wird von der Anzeige (A) das Thermometer angezeigt.

Das Thermometer zeigt die Außentemperatur an.

Thermometer


Bei Außentemperaturen in der Nähe des Gefrierpunkts erscheint die Markierung (a) in der Anzeige.

ZUR BEACHTUNG:

  • Die angezeigte Außentemperatur ist nicht die tatsächliche Außentemperatur bei Fahrten mit niedriger Geschwindigkeit oder bei stehendem Fahrzeug.
  • Liegt ein Defekt am Thermometer vor, oder auch kurz nach Drehen des Zündschalters auf "ON" bzw. Drücken des Motorschalters, um den Zündmodus auf "ON" zu wechseln, kann unter Umständen auf der Anzeige nicht die Außentemperatur erscheinen.

Wenn im Display (C) der Fahrbereich angezeigt wird, können Sie die Einheiten für die Temperatur ändern.

Um die Einheit der Temperatur zu ändern, den Tageskilometerzählerknopf (1) drücken und halten und den Anzeigewählknopf (2) drehen.

Thermometer


ZUR BEACHTUNG: Wenn Sie die Einheiten der angezeigten Temperatur ändern, werden die angezeigten Temperatureinheiten der Klimaanlage automatisch geändert.

ZUR BEACHTUNG: Wenn Sie den Minuspol (–) der Batterie wieder anschließen, wird die Einheit für die Temperatur neu initialisiert. Sie können jetzt die Einheit wieder individuell einstellen.

Getriebewählhebelstellung des Automatikgetriebes (bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe)/Schaltanzeige (bei Fahrzeugen mit Schaltgetrieben)

Thermometer


Getriebewählhebelstellung des Automatikgetriebes (bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe) Bei Zündung oder Zündmodus in Position "ON" (Ein) wird von der Anzeige (B) die Gangstellung (b) angezeigt.

Genaue Anweisungen für den Gebrauch des Getriebes finden Sie unter "Handhabung des Getriebes" im Abschnitt BETRIEB DES FAHRZEUGS.

Schaltanzeige (bei Fahrzeugen mit Schaltgetrieben) Siehe "Schaltanzeige" im Abschnitt BETRIEB DES FAHRZEUGS.

Tageskilometerzähler/Momentaner Kraftstoffverbrauch/Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch/Fahrbereich/ Verbleibende Strecke bis zum nächsten Motorölwechsel (Modell mit Dieselmotor) Befinden sich Zündschalter oder Zündmodus in Position "ON", erscheint auf der Anzeige (C) einer der folgenden Werte: Tageskilometerzähler A, Tageskilometerzähler B, Momentaner Kraftstoffverbrauch, Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch, Fahrbereich, Verbleibende Strecke bis zum nächsten Motorölwechsel.

Um die Anzeige (C) zu ändern, drücken Sie schnell den Tageskilometerzählerknopf (1) oder den Anzeigewählknopf (2).

Thermometer


Thermometer


(c) Tageskilometerzähler A (d) Tageskilometerzähler B (e) Momentaner Kraftstoffverbrauch (f) Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch (g) Fahrbereich (h) Verbleibende Strecke bis zum nächsten Motorölwechsel (Modell mit Dieselmotor)

WARNUNG Wenn Sie versuchen, die Anzeige während der Fahrt einzustellen, können Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren.

Versuchen Sie niemals, die Anzeige während der Fahrt zu verstellen

ZUR BEACHTUNG:

  • Die Anzeige ändert sich, wenn der Knopf gedrückt und gelöst wird.
  • Die Anzeige zeigt Schätzwerte an. Die Anzeige kann von den tatsächlichen Werten abweichen.

Tageskilometerzähler Der Tageskilometerzähler kann dazu verwendet werden, kürzere Strecken oder die Strecke zwischen zwei Tankstopps anzuzeigen.

Sie können Tageskilometerzähler A oder B unabhängig voneinander wählen.

Um den Tageskilometerzähler wieder auf Null zu stellen, den Wählknopf (1) eine Zeit lang drücken und halten, wenn die Anzeige den Tageskilometerstand zeigt.

ZUR BEACHTUNG: Der angezeigte Maximalwert des Tageskilometerzählers beträgt 9.999,9. Wenn Sie darüber hinaus fahren, kehrt der Wert zu 0,0 zurück.

Momentaner Kraftstoffverbrauch Wenn Sie bei der letzten Fahrt den momentanen Kraftstoffverbrauch gewählt hatten, zeigt die Anzeige beim Drehen des Zündschalters auf "ON" (Ein), oder wenn der Motorschalter gedrückt wird, um den Zündmodus auf "ON" zu wechseln, den Wert dieses Kraftstoffverbrauchs der letzten Fahrt nicht an. Das Display zeigt den Wert nur an, wenn sich das Fahrzeug bewegt.

ZUR BEACHTUNG:

  • Das Display wird nur bei fahrendem Fahrzeug angezeigt.
  • Je nach Fahrzeugspezifikation wird der Kraftstoffverbrauch bei der Ersteinstellung in "L/100 km", "km/L" oder MPG angezeigt.
  • Bei der Einstellung "L/100 km" oder "km/L" beträgt der angezeigte Maximalwert des momentanen Kraftstoffverbrauchs 30. Es wird nicht mehr als 30 angezeigt, auch wenn der tatsächliche momentane Verbrauch darüber liegt.
  • Bei der Einstellung MPG beträgt der angezeigte Maximalwert des momentanen Kraftstoffverbrauchs 99,9. Es wird nicht mehr als 99,9 angezeigt, auch wenn der tatsächliche momentane Verbrauch darüber liegt.
  • Die Anzeige kann etwas zeitverzögert zu sehen sein, wenn der Verbrauch stark von den Fahrbedingungen beeinflusst wird.
  • Die Anzeige zeigt Schätzwerte an. Die Anzeige kann von den tatsächlichen Werten abweichen.
  • Bei "L/100 km" oder "km/L" können Sie die Einheit für den momentanen Kraftstoffverbrauch ändern. Siehe "Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch" in diesem Abschnitt.

Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch Wenn Sie bei der letzten Fahrt den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch gewählt hatten, zeigt die Anzeige beim Drehen des Zündschalters auf "ON" (Ein), oder wenn der Motorschalter gedrückt wird, um den Zündmodus auf "ON" zu wechseln, den Wert dieses Kraftstoffverbrauchs der letzten Fahrt. Wenn Sie den Wert des durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs nicht auf Null stellen, zeigt das Display einen Wert, der den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch bei vorherigen Fahrten einschließt.

Um den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch wieder auf Null zu stellen, den Anzeigewählknopf (2) eine Zeit lang drücken und halten, wenn die Anzeige den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch zeigt.

ZUR BEACHTUNG: Wenn Sie die Anzeige zurücksetzen oder den Minuspol (–) der Batterie wieder anschließen, wird nach einer gewissen Fahrzeit der Wert des durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs angezeigt.

(Einstellung "L/100 km" oder "km/L") Um die Einheit des durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs zu ändern, den Tageskilometerzählerknopf (1) drücken und halten und den Anzeigewählknopf (2) drehen.

Thermometer


ZUR BEACHTUNG: Je nach Fahrzeugspezifikation wird der Kraftstoffverbrauch bei der Ersteinstellung in "km/L" oder "L/100 km" angezeigt.

ZUR BEACHTUNG:

  • Wenn Sie die Einheiten für den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch ändern, werden die Einheiten für den momentanen Kraftstoffverbrauch automatisch geändert.
  • Wenn Sie den Minuspol (–) der Batterie wieder anschließen, wird die Einheit für den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch neu initialisiert. Sie können jetzt die Einheit wieder individuell einstellen.

Fahrbereich Wenn Sie bei Ihrer letzten Fahrt Fahrbereich gewählt haben, wird einige Sekunden "---" und anschließend der momentane Fahrbereich angezeigt, sobald der Zündschalter in Position "ON" (Ein) gedreht oder der Motorschalter gedrückt wird, um den Zündmodus auf "ON" zu wechseln.

Der Fahrbereich in der Anzeige ist die ungefähre Strecke, die Sie je nach Fahrbedingungen zurücklegen können, bis die Tankanzeige "E" (Leerer Tank) anzeigt.

Wenn die "Bitte tanken" Warnleuchte aufleuchtet, erscheint im Display "---".

Wenn die "Bitte tanken" Warnleuchte aufleuchtet, betanken Sie sofort das Fahrzeug, gleichgültig, wie der Wert des Fahrbereichs in der Anzeige momentan ist.

Da der Fahrbereich nach dem Tanken anhand der aktuellsten Fahrbedingungen errechnet wird, ändert er sich bei jedem Tanken.

ZUR BEACHTUNG:

  • Wenn beim Tanken der Zündschalter oder der Zündmodus sich in Position "ON" befindet, kann unter Umständen nicht der korrekte Wert angezeigt werden.
  • Wenn Sie den Minuspol (–) wieder an die Batterie anschließen, wird der Wert des Fahrbereichs nach einer kurzen Fahrzeit wieder angezeigt.

Verbleibende Strecke bis zum nächsten Motorölwechsel (Modell mit Dieselmotor) Wenn Sie im Informationsdisplay "Verbleibende Strecke bis zum nächsten Motorölwechsel" gewählt haben, zeigt das Display die verbleibende Strecke bis zum nächsten Wechsel von Motoröl und Motorölfikter an.

Wenn die verbleibende Strecke 0 km beträgt, beginnt die Ölserviceleuchte im Kombiinstrument als Warnung für Sie zu blinken, damit Sie umgehend Motoröl und Motorölfilter wechseln.

Wenn Sie bei Ihrer letzten Fahrt "Verbleibende Strecke bis zum nächsten Motorölwechsel" gewählt haben, wird einige Sekunden "---" angezeigt und anschließend die verbleibende Strecke bis zum nächsten Motorölwechsel, wenn der Zündschalter in Position "ON" gedreht wird, oder wenn der Motorschalter gedrückt wird, um den Zündmodus auf "ON" zu wechseln.

Nach jedem Wechsel von Motoröl und -filter muss die Ölwechselüberwachung zurückgesetzt werden, um den Zeitpunkt für den nächsten Wechsel ordnungsgemäß überwachen zu können. Zum Zurücksetzen der Anzeige wenden Sie sich an Ihren SUZUKI-Händler.

Wenn die Ölwechselüberwachung zurückgesetzt wurde, zeigt die Überwachung jetzt 30.000 km an. Wenn die Ölserviceleuchte geblinkt hat, erlischt sie jetzt.

HINWEIS Wechseln Sie Öl und Filter sofort, wenn die verbleibende Strecke der Ölwechselüberachung nahe 0 km steht. Wenn Sie den Motor dennoch weiter betreiben, kann dies zu schweren Schäden führen.

Kilometerzähler Bei Zündung oder Zündmodus in Position "ON" wird von der Anzeige (D) der Kilometerzähler angezeigt.

Der Kilometerzähler zeigt die gesamte bisher gefahrene Strecke an.

HINWEIS Achten Sie auf den Kilometerstand Ihres Fahrzeugs und beachten Sie die regelmäßig auszuführenden Wartungsarbeiten.

Bei Nichtbeachtung der vorgeschriebenen Wartungsabstände kann es zu Verschleiß und zur Beschädigung bestimmter Teile kommen.

Ölanzeige Die Warnleuchte leuchtet beim Anlassen des Motors oder bei Stellung des Zündschlüssels auf "ON" (Ein) auf, wenn der Service-Intervall gemäß Kilometerzähler oder der von Ihnen eingegebene Zeitpunkt erreicht ist. Auf dem Informationsdisplay wird mit dem Hinweis "Oil" angezeigt, dass ein Motoröl- und Ölfilterwechsel erforderlich ist.

Kilometerzähler


Anweisungen zum Wechsel von Motoröl und Ölfilter finden Sie im Abschnitt WARTUNG UND INSTANDHALTUNG unter "Motoröl- und Ölfilterwechsel" oder wenden Sie sich wegen der geeigneten Wartungsverfahren an Ihren SUZUKI-Händler.

Damit der Zeitpunkt für den nächsten Motoröl- und Ölfilterwechsel überwacht werden kann, müssen Sie den Kilometerstand und den Zeitpunkt für die Ölwechsel- Warnleute zurücksetzen. Nach dem Reset erlischt die Anzeigeleuchte. Wegen des Reset-Verfahrens wenden Sie sich bitte an Ihren SUZUKI-Händler. Falls Sie den Reset selbst vornehmen wollen, beachten Sie bitte nachstehendes Verfahren: Reset des Ölwechsel-Überwachungssystems:

(1) Drehen Sie den Zündschlüssel in die Position "ON" oder drücken Sie den Motorschalter, um den Zündmodus auf "ON" zu wechseln.

(2) Halten Sie den Anzeigewählknopf (2) eine Zeitlang gedrückt, wenn im Display die Ölwechsel-Warnleuchte und der Ölwechsel-Hinweis angezeigt wird.

Kilometerzähler


(3) Wenn der Anzeigewählknopf (2) gedrückt gehalten wird, ändert sich das Display wie folgt. Nach dem Reset des Ölwechsel-Überwachungssystems erlischt die Ölwechsel-Warnleuchte und der Ölwechsel-Hinweis und im Display wird der Kilometerstand angezeigt.

Kilometerzähler


Uhr Bei Zündung oder Zündmodus in Position "ON" (Ein) wird von der Anzeige (E) die Uhrzeit angezeigt.

Änderung der Zeitanzeige:

  1. Tageskilometerzählerknopf (1) und Anzeigewählknopf (2) zusammen drücken.
  2. Um die Stundenanzeige zu ändern, drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) mehrmals nach links oder rechts, wenn die Stundenanzeige blinkt. Um die Stundenanzeige schnell zu ändern, drehen und halten Sie den Anzeigewählknopf (2). Um die Stundenanzeige einzustellen, drücken Sie den Anzeigewählknopf (2) und die Minutenanzeige blinkt.
  3. Um die Minutenanzeige zu ändern, drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) mehrmals nach links oder rechts, wenn die Minutenanzeige blinkt. Um die Minutenanzeige schnell zu ändern, drehen und halten Sie den Anzeigewählknopf (2). Um die Minutenanzeige einzustellen, drücken Sie den Anzeigewählknopf (2).
WARNUNG Wenn Sie versuchen, die Anzeige während der Fahrt einzustellen, können Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren.

Versuchen Sie niemals, die Anzeige während der Fahrt zu verstellen.

ZUR BEACHTUNG: Wenn Sie den Minuspol (–) der Batterie wieder anschließen, wird die Uhranzeige neu initialisiert. Sie können jetzt die Anzeige wieder individuell einstellen.

    Helligkeitsregelung
    Die Anzeigeleuchten leuchten auf, wenn der Zündschlüssel in Position "ON" (Ein) gedreht wird bzw. der Motorschalter gedrückt wird, um den Zündmodus auf "ON" zu wechseln. Ihr Fahrzeug verfü ...

    Einstellmodus
    Wenn der Zündschalter oder der Zündmodus auf "ON" (Ein) steht und sich das Fahrzeug im Stand befindet, können sie folgende Funktionen einstellen. Reifendrucküberwachungssystems (TPMS) einstel ...

    Andere Materialien:

    Dieselmotor 1.4l TDI 59 kW (80 PS) Ecomotive
    Motordaten a) Cetan-Zahl = Maß zur Bestimmung der Zündwilligkeit des Dieselkraftstoffs. Leistung Gewichte Anhängelasten Motoröl-Füllmengen ...

    Außenspiegel
    Einstellvorgang Manuell verstellbar Verstellen Sie den Spiegel nach oben, unten, innen oder außen, indem Sie auf die Oberfläche des Spiegels drücken. Elektrisch verstellbar 1. Drücken Sie den Schalter, um den zu verstellenden Spiegel auszuwählen. Links Rech ...

    Empfohlener Reifenluftdruck für kalte Reifen
    Der Reifenluftdruck aller Räder (einschließlich Ersatzrad) muss täglich im kalten Zustand geprüft werden. "Kalte Reifen" bedeutet, dass das Fahrzeug seit mindestens drei Stunden nicht mehr bewegt wurde oder nicht mehr als 1,6 km (1 Meile) zurückgelegt hat. Die Einhaltung des vorgeschri ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net