B Autos Betriebsanleitungen
 

Fiat Punto: Kit “Fix&Go automaticFiat Punto: Kit “Fix&Go automatic"

Fiat Punto / Fiat Punto Betriebsanleitung / Im notfall / Kit “Fix&Go automatic"

BESCHREIBUNG

Das Kit befindet sich im Kofferraum in einem geeigneten Behälter. Im Fach befinden sich auch der Schraubenzieher und die AbschleppÖse.

Das Kit Abb. 106 umfasst:

  • Eine Flasche A Abb. 106 mit der Dichtflüssigkeit mit: Füllschlauch B und Klebeschild C mit der Aufschrift "max. 80 km/h", das gut sichtbar angebracht werden muss (z.B. am Armaturenbrett), nachdem der Reifen repariert wurde;
  • Kompressor D Abb. 106 mit Manometer und Anschlüssen, der sich im Fach befindet;
  • Einen Faltprospekt, der für die sofortige und korrekte Verwendung des Schnellreparatursets für Reifen verwendet wird und dem Personal auszuhändigen ist, das den behandelten Reifen handhaben muss;
  • Schutzhandschuhe, die sich im seitlichen Fach des Kompressors befinden; Adapter für das Aufpumpen von verschiedenen Elementen.

BESCHREIBUNG


LPG: Wenn das Fahrzeug mit einer LPG-Anlage ausgestattet ist, ist das Kit Fix&Go Automatic wie folgt Abb. 107.

BESCHREIBUNG


AUFPUMPEN

  • Die Handbremse anziehen. Die Ventilkappe abschrauben, den Füllschlauch A Abb. 108 herausziehen und den Ring B auf das Reifenventil schrauben;

AUFPUMPEN


  • Prüfen, dass der Schalter D Abb.109 des Kompressors auf 0 steht (AUS), den Motor starten, den Stecker des Kompressors in die Steckdose stecken und den Kompressor einschalten, indem man den Schalter D Abb. 109 auf die Position I bringt (ein).
  • Den Reifen auf den vorgeschriebenen Druck gemäß des Abschnitts "Reifendruck"im Kapitel "Technische Daten"aufpumpen. Für eine genaue Ablesung wird empfohlen, den Wert des Drucks auf dem Druckmesser F Abb. 109 bei ausgeschaltetem Kompressor zu prüfen. Falls der Druck nicht innerhalb von 5 Minuten mindestens 1,8 bar erreicht, den Kompressor vom Ventil und von der Steckdose abtrennen, dann das Fahrzeug ca. 10 Meter vor oder zurück fahren, damit sich die Dichtflüssigkeit im Reifen verteilen kann, und den Vorgang wiederholen; Wenn auch in diesem Fall innerhalb von 5 Minuten nach Einschaltung des Kompressors nicht der Druck von mindestens 1,8 bar erreicht werden kann, nicht weiterfahren, sondern das Fiat-Kundendienstnetz aufsuchen.
  • Nach einer Fahrt von etwa 10 Minuten anhalten und den Reifendruck kontrollieren; denken Sie daran, die Handbremse anzuziehen und sicher zu parken; Wird ein Druck von mindestens 1,8 Bar gemessen, den korrekten Druckwert wieder herstellen (bei laufendem Motor und angezogener Handbremse) und dann sehr vorsichtig zum Fiat-Kundendienstnetz weiterfahren.
ZUR BEACHTUNG  Das Faltblatt dem Personal übergeben, das den mit dem Reifenpannenkit behandelten Reifen handhaben muss.

Einschnitte an den Reifenflanken können nicht repariert werden. Das Kit nicht verwenden, wenn der Reifen nach dem Fahren ohne Luft beschädigt ist.

Bei Schäden an den Reifenfelgen (Verformung des Felgenrandes, die einen Luftverlust verursacht) ist die Reparatur nicht möglich. Fremdkörper (Schrauben oder Nägel), die in den Reifen eingedrungen sind, nicht entfernen.

Den Kompressor nie länger als 20 Minuten ohne Unterbrechung laufen lassen. Überhitzungsgefahr. Das Reifenreparaturset ist für eine endgültige Reparatur nicht geeignet, deswegen dürfen die reparierten Reifen nur vorübergehend verwendet werden.

Die Spraydose enthält Äthylenglykol.

Enthält Latex: Kann zu allergischen Reaktionen führen. Gesundheitsschädlich beim Verschlucken. Reizt die Augen. Kann bei Einatmen und Berührung zu einer Empfindlichkeitsreaktion führen. Den Kontakt mit Augen, Haut und Kleidungsstücken vermeiden. Bei einem Kontakt sofort mit reichlich Wasser spülen.

Bei Verschlucken keinen Brechreiz auslösen, sondern den Mund ausspülen und viel Wasser trinken. Sofort einen Arzt aufsuchen. Von Kindern fern halten. Das Produkt darf nicht von Asthmatikern verwendet werden. Die Dämpfe während des Einleitens und Absaugens nicht einatmen. Wenn allergische Reaktionen auftreten, sofort einen Arzt aufsuchen. Die Spraydose im entsprechenden Fach fern von Wärmequellen aufbewahren. Die Dichtflüssigkeit besitzt ein Verfallsdatum.

Die Spraydose mit der abgelaufenen Dichtflüssigkeit austauschen.

Die mit dem Reifenreparaturset gelieferten Schutzhandschuhe anziehen.

Der Aufkleber ist an einer für den Fahrer gut sichtbaren Stelle anzubringen, um darauf hinzuweisen, dass der Reifen mit dem Reifenpannenkit behandelt wurde.

Vor allem in Kurven vorsichtig fahren.

Nicht schneller als 80 km/h fahren. Abrupte Beschleunigungen oder Bremsmanöver vermeiden.

Wenn der Reifendruck unter 1,8 bar gesunken ist, nicht weiterfahren: der Reifenpannenkit kann die nötige Dichtheit nicht gewährleisten, weil der Reifen zu stark beschädigt ist. Bitte das Fiat-Servicenetz kontaktieren.

Es ist wichtig, dort zu erwähnen, dass der Reifen mit dem Reifenpannenkit repariert worden ist. Den Faltprospekt dem Personal übergeben, das den mit dem Reifen-Schnellreparaturkit behandelten Reifen handhaben muss. 

ZUR BEACHTUNG Bei einem Platzen des Reifens durch Fremdkörper ist es möglich, Reifen zu reparieren, die Schäden mit einem maximalen Durchmesser von 4 mm auf der Lauffläche und an der Oberseite erlitten haben 

ZUR BEACHTUNG Die Spraydose und die Dichtflüssigkeit nicht wegwerfen. Beide entsprechend den nationalen und lokalen Bestimmungen entsorgen 
    Radwechsel
    WAGENHEBER Der Wagenheber wiegt 1,76 kg; Der Wagenheber bedarf keiner Einstellung; Der Wagenheber kann nicht repariert werden: im Schadensfall muss er durch einen anderen, originalen Wagenh ...

    Notstart
    Bei entladener Batterie kann ein Notstart mit Batteriekabeln und einer Fremdbatterie bzw. einer Zusatzbatterie erfolgen. HINWEIS Beim Einsatz einer tragbaren Batterie die Anweisungen und die Vor ...

    Andere Materialien:

    Befestigungspunkt(e) für Fußmatten (ausstattungsabhängig)
    Benutzen Sie IMMER die Befestigungspunkte für die Befestigung der Bodenmatten. Diese Befestigungspunkte verhindern, dass Teppichböden/ Matten am Boden hin und her rutschen. VORSICHT Beim Anbringen von Fußmatten im Fahrzeug ist GRUNDSÄTZLICH Folgendes zu beacht ...

    Austausch der sicherungen
    VERTEILER IM MOTORRAUM Das Steuergerät Abb. 97befindet sich neben der Batterie: Um Zugriff auf die Sicherungen zu haben, muss der entsprechende Schutzdeckel in Pfeilrichtung ausgebaut werden (siehe Abb. 98). VERTEILER AM ARMATURENBRETT Für den Zugang zum Sicherungskasten Abb. 99 am Arma ...

    Geschwindigkeitsbegrenzer
    System, das eine Überschreitung der vom Fahrer einprogrammierten Fahrzeuggeschwindigkeit verhindert. Der Geschwindigkeitsbegrenzer wird manuell eingeschaltet. Die programmierte Mindestgeschwindigkeit beträgt 30 km/h. Die programmierte Geschwindigkeit bleibt beim Ausschalten der Zündung g ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net