B Autos Betriebsanleitungen
 

Citroen C3: Konfiguration der Ausstattungen für Fahrzeuge ohne Bildschirm - Bordinstrumente - Citroen C3 BetriebsanleitungCitroen C3: Konfiguration der Ausstattungen für Fahrzeuge ohne Bildschirm

Citroen C3 / Citroen C3 Betriebsanleitung / Bordinstrumente / Konfiguration der Ausstattungen für Fahrzeuge ohne Bildschirm

Wenn Ihr Fahrzeug weder ein Autoradio noch einen Touchscreen besitzt, können Sie dennoch bestimmte Ausstattungen parametrieren, unter Verwendung der Anzeige des LCD-Text-Kombiinstruments.

Bedientasten

Ein kurzes Drücken dieser Taste ermöglicht
den Zugang zum Konfigurationsmenü; kurzes Drücken ermöglicht das Bestätigen.

Drücken einer dieser Tasten ermöglicht das
Navigieren in einem Menü, einer Liste; einen Wert zu ändern.

Ein Drücken dieser Taste ermöglicht in eine
übergeordnete Ebene zu gelangen oder den laufenden Vorgang abzubrechen.

Menüs der Anzeige

- BELEUCHTUNG:

  • TAGFAHRLICHT,
  • NACHLEU FUNKT (Nachleuchtfunktion),
  • EINSTIEGSBEL (Einstiegsbeleuchtung),

- FAHRUNTERST:

  • KONTR REIF DR|REINTIALISIER (Reinitialisierung des Systems der Reifendrucküberwachung),
  • WARN.AUFMERKS. (Einschlaf-Verhinderung),
  • EMPF GESCHW (Erkennung der Geschwindigkeitsgrenze),
  • EINPARKHILFE (Einparkhilfe).

Zusätzliche Informationen zu den einzelnen Funktionen erhalten Sie in der entsprechenden Rubrik.

    Kilometerzähler
    Gesamtkilometerstand und Tageskilometer werden beim Ausschalten der Zündung, beim Öffnen der Fahrertür und beim Ver- bzw. Entriegeln des Fahrzeugs für die Dauer von dreißig Sekunden angezeigt ...

    Monochrombildschirm C
    Bildschirmanzeigen Der Bildschirm liefert folgende Informationen: Uhrzeit, Datum, Außentemperatur (blinkt bei Glatteisgefahr), grafische Einparkhilfe, Audiogerät in Wiedergabe, Info ...

    Andere Materialien:

    Radumsetzung
    WARNUNG Die Räder in periodischen Abständen umsetzen: Ungleichmäßiger Reifenverschleiß ist gefährlich. Um die Lauffiäche der Reifen für ein gutes Fahrverhalten und eine gute Bremsleistung gleichmäßig abzufahren, sollten die Räder alle 10 000 km umgesetzt ...

    Fahrerassistenzsysteme
    Um die Sicherheit beim Fahren und die Leistung zu verbessern, arbeiten die folgenden Systeme automatisch, wenn bestimmte Fahrsituationen eintreten. Bedenken Sie jedoch, dass es sich hierbei um zusätzliche Systeme handelt, auf die Sie sich im Fahrbetrieb nicht zu stark verlassen sollten. EC ...

    Technische Daten
    Motoren Motordaten Die speziellen Angaben zu Ihrer Motorisierung (Hubraum, Höchstleistung, Drehzahl bei Höchstleistung, Kraftstoffart, CO2-Ausstoß, ...) entnehmen Sie bitte Ihren Zulassungsdokumenten. Die Höchstleistung entspricht dem auf dem Prüfstand homologierten Wert gemäß den g ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net