B Autos Betriebsanleitungen
 

Ford Fiesta: Korrektes Sitzen - Sitze - Ford Fiesta BetriebsanleitungFord Fiesta: Korrektes Sitzen

Ford Fiesta Betriebsanleitung

Ford Fiesta Betriebsanleitung WARNUNGEN
Stellen Sie die Sitze ausschließlich bei stehendem Fahrzeug ein.
Nur ein korrekt angelegter Sicherheitsgurt kann den Körper in der Position halten, in der der Airbag eine optimale Schutzwirkung entfaltet.

Bei korrekter Verwendung bieten Sitz, Kopfstütze, Sicherheitsgurt und Airbags bei einem Aufprall optimalen Schutz.

Beachten Sie dabei folgendes:

• Sitzen Sie aufrecht und so weit wie möglich hinten auf dem Sitz.

• Neigen Sie die Sitzlehne nicht um mehr als 30 Grad.

• Stellen Sie die Kopfstütze so ein, dass die Oberkante der Kopfstütze mit der Scheitelhöhe abschließt. Stellen Sie sie außerdem so weit nach vorn wie möglich, die Position muss dabei bequem sein.

• Halten Sie einen ausreichenden Abstand zwischen Ihrem Körper und dem Lenkrad ein. Empfohlen wird ein Mindestabstand von 250 Millimetern zwischen Brustbein und Airbagabdeckung.

• Halten Sie das Lenkrad mit leicht angewinkelten Armen.

• Bei Durchtreten der Pedale sollten Ihre Beine leicht angewinkelt sein.

• Der Schultergurt sollte mittig über der Schulter verlaufen, der Beckengurt eng an der Hüfte anliegen.

Achten Sie auf eine bequeme Sitzposition, die eine vollständige Kontrolle über das Fahrzeug ermöglicht.

    Sitze
    ...

    Kopfstützen
    WARNUNGEN Stellen Sie die hintere Kopfstütze nach oben, wenn der Rücksitz besetzt ist. Bei Verwendung der Vordersitze dürfen die Kopfstützen nicht entfernt werden. Einstellen d ...

    Andere Materialien:

    Kopf-Airbags
    System, das Fahrer und Insassen (außer auf dem hinteren Mittelsitz) bei einem starken seitlichen Aufprall besseren Schutz bietet und die Verletzungsgefahr auf die Seite des Kopfes beschränken soll. Jeder Kopf-Airbag ist in die Streben und den oberen Teil des Fahrgastraums eingelassen. Au ...

    Nachrichten
    Bei manchen Audiogeräten besteht die Möglichkeit, dass, wie beim Verkehrsfunk, die Wiedergabe des aktuell eingestellten Senders durch Nachrichten anderer Sender des FM-Wellenbereichs oder an das RDS (Radio-Daten-System) bzw. EON (Enhanced Other Network) angeschlossener Sender unterbr ...

    Parkassistent hinten
    Der Parkassistent unterstützt den Fahrer beim Rückwärtsfahren, indem das System einen Warnton gibt, wenn hinter dem Fahrzeug innerhalb einer Distanz von 120 cm ein Hindernis erkannt wird. Die Einparkhilfe ist lediglich ein ergänzendes System. Sie entbindet den Fahrer keinesfalls von d ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net