B Autos Betriebsanleitungen
 

Ford Fiesta: Kraftstoffqualität - Diesel - Kraftstoff und Betanken - Ford Fiesta BetriebsanleitungFord Fiesta: Kraftstoffqualität - Diesel

Ford Fiesta Betriebsanleitung ACHTUNG
Kein Öl, Benzin oder andere flüssigen Stoffe dem Dieselkraftstoff beimischen. Dies kann zu einer chemischen Reaktion führen.

Ford Fiesta Betriebsanleitung VORSICHT
Kein Kerosin, Paraffin oder Benzin dem Dieselkraftstoff beimischen. Dies kann zu Beschädigungen des Kraftstoffsystems führen.
Tanken Sie nur Dieselkraftstoff nach EN 590 oder der relevanten nationalen Spezifikation.

Beachte:Wir empfehlen Ihnen, nur hochwertigen Kraftstoff zu verwenden.

Beachte: Der Einsatz von Additiven oder anderen Motorbehandlungen, die nicht von Ford anerkannt sind, wird nicht empfohlen.

Beachte: Zusätze zur Verhinderung von Paraffinbildung nicht über einen längeren Zeitraum verwenden.

Stilllegung

Die meisten Dieselkraftstoffe enthalten Biodiesel. Es wird empfohlen, den Kraftstoffbehälter vor langfristiger Lagerung des Fahrzeugs (über zwei Monate) nur mit Mineraldiesel zu befüllen (sofern verfügbar) oder ein Antioxidationsmittel beizumischen. Ihr Händler ist Ihnen bei der Auswahl eines geeigneten Antioxidationsmittels gern behilflich.

    Kraftstoffqualität - Benzin
    VORSICHT Kein verbleites Benzin oder Benzin mit Additiven tanken, die Metallverbindungen enthalten (z. B. auf Manganbasis) Diese können zur Beschädigung des Abgassystems führen. ...

    Tankdeckel
    WARNUNGEN Beim Tanken vorsichtig vorgehen, damit kein Restkraftstoff aus der Zapfpistole austritt. Keine offenen Flammen oder andere Hitzequellen in der Nähe des Systems benutzen. Das Leitun ...

    Andere Materialien:

    Kopfairbags
    ACHTUNG ■ Im Austrittsbereich der Kopfairbags dürfen sich keine Gegenstände befinden, damit sich die Airbags ungehindert entfalten können. ■ An den Kleiderhaken im Fahrzeug nur leichte Bekleidung aufhängen. In den Taschen der Kleidungsstücke keine schweren ...

    Sicherheit
    Elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP)* Mithilfe des ESP wird die Fahrsicherheit in fahrdynamischen Grenzsituationen erhöht. Abb. 95 Ansicht der Mittelkonsole: ESP-Taste Das Elektronische Stabilisierungsprogramm ( ESP) beinhaltet die Elektronische Differenzialsperre (EDS) und die ...

    Starthilfe
    Springt der Motor nicht an, weil die Fahrzeugbatterie entladen ist, kann die Batterie eines anderen Fahrzeugs zum Anlassen des Motors verwendet werden. Es werden dafür Starthilfekabel benötigt. Beide Batterien müssen 12 V Nennspannung haben. Die Kapazität (Ah) der stromg ...

    Kategorien



    © 2014-2018 Copyright www.bautos.net