B Autos Betriebsanleitungen
 

Chevrolet Aveo: Kundeninformation - Chevrolet Aveo BetriebsanleitungChevrolet Aveo: Kundeninformation

Aufzeichnung und Datenschutz der Fahrzeugdaten

Das Fahrzeug ist mit verschiedenen Modulen ausgestattet, die Informationen zur Leistung des Fahrzeugs und zu den Fahrumständen aufzeichnen.

Das Fahrzeug verfügt beispielsweise über Module zur Überwachung und Regelung der Motor- und Getriebeleistung, zur Überwachung der Bedingungen für das Auslösen eines Airbags, zum Auslösen eines Airbags, und zur Aktivierung der ABSFunktion (sofern ausgestattet), um den Fahrer beim Steuern des Fahrzeugs zu unterstützen. In diesen Modulen können Daten gespeichert werden, die den Servicetechniker bei der Wartung und Instandsetzung des Fahrzeugs unterstützen. Bestimmte Module speichern gegebenenfalls auch Daten zum Betrieb des Fahrzeugs, beispielsweise zum Kraftstoffverbrauch oder zur Durchschnittsgeschwindigkeit.

In diesen Modulen können auch persönliche Einstellungen, wie Radiosender, Sitzpositionen und Temperatureinstellungen, gespeichert werden.

Ereignisdatenschreiber

Aufzeichnung von Fahrzeugdaten Dieses Fahrzeug kann mit einem Modul ausgestattet sein, das bei einem Unfall bzw. Beinahe-Unfall, zum Beispiel bei einem Aufprall oder beim Auslösen eines Airbags, bestimmte Daten aufzeichnet. Die Daten können Aufschluss dazu geben, in welchen Situationen es zu einem Unfall oder zu Verletzungen kommen kann. Bestimmte Daten betreffen die Fahrzeugdynamik und den Betrieb der Sicherheitssysteme.

Dies umfasst beispielsweise Daten zu folgenden Punkten:

  • Betrieb verschiedener Fahrzeugsysteme
  • Zustand der Sicherheitsgurte des Fahrers und Beifahrers (angelegt/ nicht angelegt)
  • Betätigung des Gas- und Bremspedals
  • Fahrgeschwindigkeit

Die Daten können Aufschluss dazu geben, in welchen Situationen es zu einem Unfall oder zu Verletzungen kommen kann. Die Daten werden nur bei kritischen Aufprall-/Beinahe-Unfall- Situationen aufgezeichnet. Unter normalen Fahrbedingungen werden keine Daten aufgezeichnet. Persönliche Daten werden ebenfalls nicht aufgezeichnet.

Dritte, beispielsweise Strafverfolgungsbehörden, können die aufgezeichneten Daten jedoch mit Angaben zur Person kombinieren, die üblicherweise bei einem Unfall aufgenommen werden.

Die aufgezeichneten Daten können nur mit einer besonderen Ausrüstung und mit Zugriff auf das Fahrzeug bzw. auf das entsprechende Modul ausgelesen werden. Neben dem Fahrzeughersteller können auch Dritte, z. B. Strafverfolgungsbehörden, die über diese Sonderausrüstung und über Zugriff auf das Fahrzeug oder das Modul verfügen, diese Informationen auslesen.

GM greift nicht auf diese Daten zu und gibt sie nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies erfolgt mit der Zustimmung des Fahrzeugeigentümers oder bei einem Leasing-Fahrzeug des Leasingnehmers; der Zugriff wird von einer staatlichen Behörde, beispielsweise der Polizei, angefordert; der Zugriff erfolgt zur Verteidigung von Ansprüchen von GM oder er erfolgt nach gesetzlicher Vorschrift.

Von GM erfasste oder erhaltene Daten können von GM zu Forschungswecken eingesetzt werden oder zu Forschungszwecken an andere Personen weitergeleitet werden, sofern ein Bedarf an Daten vorliegt und die Daten keine Verbindung zu einem bestimmten Fahrzeug oder Fahrzeugeigentümer enthalten.

Radiofrequenz- Identifikation (RFID)

In einigen Fahrzeugen wird die RFIDTechnologie für Funktionen wie die Reifendrucküberwachung oder die Zündanlagensicherheit verwendet.

Ferner wird sie im Zusammenhang mit Komfortfunktionen wie dem Entriegeln/ Verriegeln der Türen und dem Anlassen des Motors mit der Schlüsselfernbedienung sowie bei im Fahrzeug befindlichen Sendern für Öffnungsvorrichtungen von Garagentoren eingesetzt. Von der RFID-Technik in Chevrolet-Fahrzeugen werden personenbezogene Daten weder genutzt noch aufgezeichnet bzw. mit einem anderen Chevrolet-System, das persönliche Daten enthält, verknüpft.

    Fahrzeugdaten
    Motordaten Fahrwerte 1) Die angegebene Höchstgeschwindigkeit ist erreichbar bei Leergewicht (ohne Fahrer) plus 200 kg Zuladung. Sonderausstattungen können die angegebene Höchstgeschwind ...

    Citroen C3 Betriebsanleitung
     ...

    Andere Materialien:

    Reifenpflege
    Damit die vorderen und hinteren Reifen des Fahrzeugs gleichmäßig abgenutzt werden und länger halten, wird empfohlen, die Reifen in regelmäßigen Abständen von 5000 bis 10000 km (3000 und 6000 Meilen) zwischen vorn und hinten zu wechseln. VORSICHT Lassen Sie di ...

    Getriebe
    Schaltgetriebe Rückwärtsgang: Nach dem Treten des Kupplungspedals bei stehendem Fahrzeug 3 Sekunden warten, dann den Knopf am Wählhebel drücken und den Gang einlegen. Lässt sich der Gang nicht einlegen, den Wählhebel in Leerlaufstellung führen, das Kupplung ...

    Schiebedach (falls vorhanden)
    Sie können das Schiebedach aufstellen oder schieben, indem Sie am Schiebedachschalter "TILT UP" (Aufstellen) oder "SLIDE OPEN" (Aufschieben) drücken, nachdem Sie den Zündschlüssel auf "ON" (Ein) gedreht haben oder den Motorschalter gedrückt haben, um den Zündmodus auf "ON" zu wechs ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net