B Autos Betriebsanleitungen
 

Renault Clio: Luftdüsen - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Clio BetriebsanleitungRenault Clio: Luftdüsen

Luftdüsen


Luftdüsen


Luftdüsen in Armaturenbrettmitte

Luftmenge Rändelrad 9 (über die Raststellung) verstellen.

Nach oben: maximale Öffnung.

Nach unten: schließen.

Ausrichtung Verstellen Sie die Schieberegler 10 auf die gewünschte Position.

Luftdüsen


Seitliche Luftdüsen

Luftmenge Drücken Sie zum Öffnen der Luftdüse 11 je nach gewünschtem Öffnungsgrad auf die Luftdüse (Stelle 12).

Ausrichtung Verstellen Sie zum Ausrichten des Luftstroms die seitliche Luftdüse 11 durch Drehen bzw. Schwenken.

Verwenden Sie gegen schlechte Gerüche im Fahrzeug nur hierfür vorgesehene Mittel.

Wenden Sie sich an einen Vertragspartner.

Keine Mittel in das Lüftungssystem des Fahrzeugs einsprühen (zum Beispiel im Fall schlechter Gerüche...).

Gefahr einer Beschädigung oder eines Brandes. 

    Für Ihr Wohlbefinden
    ...

    Klimaanlage mit manueller regelung
    Bedieneinheiten: Temperaturregelung Regler für Gebläseleistung Klimaanlage Verteilung der Luft im Fahrgastraum Entfrostungs-/Antibeschlageinrichtung der Heckscheibe und heizbare A ...

    Andere Materialien:

    Toter-Winkel-Assistent (BSM)
    Der Toter-Winkel-Assistent (BSM) soll dem Fahrer helfen die Fahrzeugrückseite bei einem Spurwechsel auf beiden Seiten zu überwachen und den Fahrer darauf hinzuweisen, wenn sich ein Fahrzeug von hinten auf einer benachbarten Spur nähert. Der Toter-Winkel-Assistent (BSM) erfasst Fahrzeuge au ...

    Austausch der sicherungen
    VERTEILER IM MOTORRAUM Das Steuergerät Abb. 97befindet sich neben der Batterie: Um Zugriff auf die Sicherungen zu haben, muss der entsprechende Schutzdeckel in Pfeilrichtung ausgebaut werden (siehe Abb. 98). VERTEILER AM ARMATURENBRETT Für den Zugang zum Sicherungskasten Abb. 99 am Arma ...

    Befestigung mit dem ISOFIX-System
    Einbaumöglichkeiten Ausführungen mit fünf Türen und Kombi Bei Verwendung einer für das Fahrzeug ungeeigneten Kinder- Rückhalteeinrichtung ist kein ausreichender Schutz des Säuglings oder Kindes gewährleistet. Dieses könnte dann schwer oder tödlich verletzt werden. ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net