B Autos Betriebsanleitungen
 

Citroen C3: Monochrombildschirm C - Bordinstrumente - Citroen C3 BetriebsanleitungCitroen C3: Monochrombildschirm C

Bildschirmanzeigen

Bildschirmanzeigen


Der Bildschirm liefert folgende Informationen:

  • Uhrzeit,
  • Datum,
  • Außentemperatur (blinkt bei Glatteisgefahr),
  • grafische Einparkhilfe,
  • Audiogerät in Wiedergabe,
  • Informationen des Telefons oder der Freisprecheinrichtung,
  • Warnmeldungen,
  • Menüs zur Parametrierung der Anzeige und der Fahrzeugausstattungen

Bedientasten

Bedientasten


Vom Bedienfeld Ihres Autoradios betätigen Sie folgende Tasten:

  • die Taste "MENÜ", um zum Hauptmenü zu gelangen,
  • die Tasten "" oder "",
    um die einzelnen Menüpunkte auf dem Bildschirm durchlaufen zu lassen,
  • die Tasten "" oder "",
    um einen Einstellwert zu ändern,
  • die Taste "OK", um Ihre Auswahl zu bestätigen, oder
  • die Taste "Return", um den laufenden Vorgang abzubrechen.

Hauptmenü

Hauptmenü


Drücken Sie die Taste "MENÜ", um zum Hauptmenü zu gelangen:

  • "Multimedia",
  • "Telefon",
  • "Bordcomputer",
  • "Verbindungen",
  • "Benutzeranpassung-Konfiguration".

 Drücken Sie die Tasten "" oder "",
um das gewünschte Menü auszuwählen und bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Drücken der Taste "OK".

Menü "Multimedia"


Wenn das Autoradio eingeschaltet ist, können Sie anhand dieses Menüs die Radiofunktionen (RDS, Auto. Frequenzsuche DAB / FM, Anzeige RadioText (TXT)) aktivieren bzw. deaktivieren oder den Wiedergabemodus des Mediums (Normal, Zufallsauswahl, Zufallsauswahl alle, Wiederholung) auswählen.

Einzelheiten zur Anwendung "Multimedia" finden Sie im Zusatz "Audio und Telematik".

Menü "Telefon"


Wenn das Autoradio eingeschaltet ist, können Sie anhand dieses Menüs einen Anruf tätigen und die verschiedenen Telefonverzeichnisse abfragen.

Einzelheiten zur Anwendung "Telefon" finden Sie im Zusatz "Audio und Telematik".

Menü "Bordcomputer"


Mit Hilfe dieses Menüs können Sie Informationen über den Zustand des Fahrzeugs abrufen.

Journal Warnmeldungen Sie erhalten hierdurch einen Überblick über die Warnmeldungen der Funktionen, indem sie auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Menü "Verbindungen"


Bei eingeschaltetem Autoradio können Sie mit Hilfe dieses Menüs ein Bluetooth®-Gerät (Telefon, Medienspeichergerät) verbinden und den Verbindungsmodus (Freisprecheinrichtung, Wiedergabe von Audiodateien) definieren.

Einzelheiten zur Anwendung"Verbindungen" erhalten Sie im Zusatz "Audio und Telematik".

Menü "Benutzeranpassung-Konfiguration"


Anhand dieses Menüs haben Sie Zugriff auf folgende Funktionen:

  • "Fahrzeugparameter definieren",
  • "Konfiguration Anzeige".

Fahrzeugparameter definieren Dieses Menü ermöglicht die nachfolgenden Ausstattungen zu aktivieren / deaktivieren, je nach Version und/oder Vertriebsland:

- "Fahrbeleuchtung ":

  • "Tagfahrlicht",

- "Komfortbeleuchtung ":

  • "Nachleuchtfunktion",
  • "Einstiegsbeleuchtung".

- "Komfort" :

  • Aufpumpen der Reifen,
  • Einschlaf-Verhinderung,
  • Einparkhilfe.

- "Fahrunterstützung ":

  • "Geschwindigkeitsempfehlungen",
  • "Toter-Winkel-Assistent".

Weitere Informationen zu den verschiedenen Ausstattungen erhalten Sie in den entsprechenden Rubriken.

Konfiguration der Anzeige Dieses Menü ermöglicht Ihnen, die Sprache der Bildschirmanzeige aus der definierten Liste auszuwählen.

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  • "Wahl der Einheiten",
  • "Einstellung Datum und Uhrzeit",
  • "Benutzerdefinierte Anzeige",
  • "Auswahl der Sprache". 
Aus Sicherheitsgründen muss der Fahrer die Maßnahmen, die eine hohe Aufmerksamkeit erfordern, unbedingt bei stehendem Fahrzeug durchführen. 
    Konfiguration der Ausstattungen für Fahrzeuge ohne Bildschirm
    Wenn Ihr Fahrzeug weder ein Autoradio noch einen Touchscreen besitzt, können Sie dennoch bestimmte Ausstattungen parametrieren, unter Verwendung der Anzeige des LCD-Text-Kombiinstruments. Bedien ...

    Touchscreen
    Der Touchscreen ermöglicht den Zugang zu: den Bedientasten der Heizung/Klimaanlage, den Menüs zur Einstellung der Funktionen und der Ausstattungen des Fahrzeugs, zu den Bedientasten der A ...

    Andere Materialien:

    Wischerblätter
    VORSICHT Autowachs, wie es z.B. in automatischen Waschanlagen aufgetragen wird, kann zu Schwierigkeiten beim Reinigen der Scheiben mit den Scheibenwischern führen. Verwenden Sie zum Reinigen der Wischerblätter kein Benzin, Kerosin, Farbverdünner oder andere L ...

    Lackschäden
    Reparieren Sie Lackschäden, wie sie durch Steinschlag oder beim Parken auftreten können, sofort mit Mazda-Reparaturlack, bevor Rostbildung einsetzt. Entfernen Sie zuerst Schmutz und Fett mit einem weichen Tuch. Falls sich bereits Rost gebildet hat: Entfernen Sie den Rost sauber mit Sandpa ...

    Intelligentes Einstiegs- und Startsystem
    Die folgenden Vorgänge können durchgeführt werden, indem Sie einfach den elektronischen Schlüssel mit sich führen (z.B. in Ihrer Tasche). (Der Fahrer sollte den elektronischen Schlüssel immer mit sich führen.) Verriegeln und Entriegeln die Seitentüren ( ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net