B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Optimale Batteriewartung - Batterie - Wartung - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Optimale Batteriewartung

Hyundai i20 / Hyundai i20 Betriebsanleitung / Wartung / Batterie / Optimale Batteriewartung

Optimale Batteriewartung


  • Achten Sie darauf, dass die Batterie immer sicher befestigt ist.
  • Halten Sie die Oberseite der Batterie sauber und trocken.
  • Halten Sie Batteriepole und Anschlussklemmen sauber, fest und mit Polfett oder Vaseline eingefettet.
  • Spülen Sie ausgelaufene Batteriesäure unverzüglich mit einer Lösung aus Wasser und Natron-pulver ab.
  • Klemmen Sie vor einer längeren Nichtverwendung des Fahrzeugs die Batteriekabel ab.

Information

Die verbaute Batterie ist im Prinzip wartungsfrei. Wenn die Batterie Ihres Fahrzeugs seitlich mit LOWER und UPPER gekennzeichnet ist, können Sie den Säurefüllstand kontrollieren.

Der Säurefüllstand muss zwischen den Markierungen LOWER und UPPER liegen. Wenn der Säurefüllstand zu niedrig ist, muss destilliertes (entmineralisiertes) Wasser nachgefüllt werden. (Auf keinen Fall Schwefelsäure oder ein anderes Elektrolyt einfüllen.) Beim Nachfüllen darauf achten, dass keine Batteriesäure auf benachbarte Bauteile gelangt.

Batteriezellen nicht überfüllen.

Andernfalls können andere Bauteile korrodieren. Beim Verschließen der Zellen darauf achten, dass alle Deckel fest sitzen. Wir empfehlen, sich an eine HYUNDAI Vertragswerkstatt zu wenden.

 

VORSICHT

Gefahren, die von Batterien ausgehen

Lesen Sie immer erst
die folgenden Anweisungen, bevor Sie Arbeiten an der Batterie durchführen.

Halten Sie brennende
Zigaretten und alle anderen Flammen und Funken von der Batterien fern.

Wasserstoff, ein
hochexplosives Gas, befindet sich ständig in den Batteriezellen, und es kann explodieren, wenn es entzündet wird.

Wasserstoff, ein
hochexplosives Gas, befindet sich ständig in den Batteriezellen, und es kann explodieren, wenn es entzündet wird.

Wenn Batteriesäure an
Ihre Augen gelangt, spülen Sie die Augen mindestens 15 Minuten lang mit klarem Wasser und rufen Sie umgehend ärztliche Hilfe. Wenn Batteriesäure an Ihre Haut gelangt, waschen Sie die betroffene Stelle gründlich. Wenn Sie Schmerzen oder ein brennendes Gefühl verspüren, rufen Sie umgehend ärztliche Hilfe.

Tragen Sie beim Laden
von Batterien und bei Arbeiten in ihrer Nähe eine Schutzbrille. Sorgen Sie bei Arbeiten in geschlossenen Räumen immer für ausreichende Belüftung.

Eine falsch entsorgte
Batterie kann umweltschädliche und gesundheitsschädliche Auswirkungen zur Folge haben. Entsorgen Sie die Batterie gemäß Ihrer vor Ort geltenden Vorschriften und Bestimmungen.

Die Batterie enthält
Blei. Entsorgen Sie die Batterie nach Gebrauch nicht über den Hausmüll.

Bringen Sie die gebrauchte Batterie bitte zu einer autorisierten HYUNDAI Vertragswerkstatt, damit sie dem Recycling übergeben werden kann.

  • Beim Anheben von Batterien mit Kunststoffgehäuse kann durch starken Druck auf das Gehäuse Batteriesäure austreten, es besteht Verletzungsgefahr.

    Heben Sie die Batterien mit einer Hebevorrichtung an, oder halten Sie sie beim Herausheben mit beiden Händen an gegenüberliegenden Ecken fest.

  • Versuchen Sie niemals eine Batterie zu laden, wenn die Batteriekabel angeklemmt sind.
  • Das elektrische Zündsystem arbeitet mit Hochspannung.

    Berühren Sie niemals Bauteile des Zündsystems bei laufendem Motor oder bei eingeschalteter Zündung.

Bei Nichtbeachtung der oben aufgeführten Warnhinweise besteht die Gefahr schwerer oder tödlicher Verletzungen.

    Batterie
    ...

    Aufkleber Batteriekapazität
    Der tatsächlich im Fahrzeug angebrachte Batterieaufkleber kann von der Abbildung abweichen. 1. CMF65L-BCI: HYUNDAI Modellbezeichnung der Batterie 2. 12V: Nennspannung 3. 60Ah(20HR): ...

    Andere Materialien:

    Sonnenblende
    Um eine Sonnenblende zu benutzen, klappen Sie diese nach unten. Um sich gegen seitlich eintretendes Sonnenlicht zu schützen, klappen Sie eine Sonnenblende nach unten, lösen Sie die Blende aus der Rasthalterung (1) und drehen Sie die Blende zur Seite (2). Um den Schminkspieg ...

    Vor der Fahrt
    Bevor Sie in das Fahrzeug einsteigen Überzeugen Sie sich davon, dass alle Fensterscheiben, Außenspiegel und Außenleuchten frei von Verunreinigungen sind. Prüfen Sie den Zustand der Reifen. Vergewissern Sie sich, dass unter dem Fahrzeug keine Spuren ausgelaufener Flüssigkeiten vorh ...

    Wartung bei Anhängerbetrieb
    Wenn Sie regelmäßig mit Anhänger fahren, muss Ihr Fahrzeug häufiger gewartet werden. Besonders wichtig sind in diesem Zusammenhang das Motoröl, die Automatikgetriebeöl die Achsschmierung und das Motorkühlmittel. Auch die Bremsanlage benötigt eine h&a ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net