B Autos Betriebsanleitungen
 

Peugeot 208: Pflegehinweise - Praktische Tipps - Peugeot 208 BetriebsanleitungPeugeot 208: Pflegehinweise

Die allgemeinen Empfehlungen zur Pflege Ihres Fahrzeugs werden im Wartungsheft beschrieben.

Mattlack

Wenn Ihr Fahrzeug eine farblose Mattlackierung hat, sollten Sie die folgenden Anweisungen unbedingt berücksichtigen, um die Lackierung nicht durch unsachgemäße Nutzung zu beschädigen.

Diese Anweisungen gelten ebenfalls für Leichtmetallfelgen mit Mattlackierung.

Führen Sie niemals eine Trockenreinigung durch.

Waschen Sie Ihr Fahrzeug niemals in einer automatischen Waschanlage mit Kunststoffbürsten.

Polieren Sie niemals das Fahrzeug oder die Leichtmetallfelgen. Durch diese Maßnahme wird der Lack glänzend.

Verwenden Sie keine Lackreinigungsmittel, Scheuermittel oder Poliermittel noch Lackkonservierer (zum Beispiel Wachs) für die Pflege des Lacks. Diese Produkte eignen sich auschließlich für Glanzoberflächen.

Die Anwendung solcher Produkte auf Fahrzeugen mit Mattlackierung führt zu einem erheblichen Lackschaden und insbesondere zur dauerhaften Bildung von glänzenden oder fleckigen Flächen auf der Fahrzeugoberfläche.

Verwenden Sie keine mit Bürsten ausgestatteten Hochdruckdüsen, die den Lack des Fahrzeugs verkratzen können.

Wählen Sie niemals ein Waschprogramm mit Heißwachs.

Wir empfehlen Ihnen eine Hochdruckreinigung, oder wenigstens eine Reinigung mit starkem Wasserstrahl.

Wir empfehlen Ihnen, das Fahrzeug mit demineralisiertem Wasser abzuspülen.

Zum Trocknen Ihres Fahrzeugs wird ausschließlich ein Mikrofasertuch empfohlen.

Es muss sauber sein und ohne starken Krafteinsatz verwendet werden.

Entfernen Sie mögliche Kraftstoffflecken auf der Karosserie vorsichtig mit Hilfe eines weichen Tuchs, dann trocknen lassen.

Verwenden Sie bei den von PEUGEOT empfohlenen und zugelassenen Produkten der Serie "TECHNATURE" den Insektenentferner und das Autoshampoo, welches die einzig verwendbaren Produkte für die Karosserie sind.

Der Insektenentferner kann auch dazu verwendet werden, um kleine Flecken (Bsp.: Fingerabdrücke ...) zu entfernen.

Lassen Sie die Nachbesserung des Lacks immer von einem Vertreter des PEUGEOTHändlernetzes oder von einer qualifizierten Werkstatt durchführen.

    Dachträger anbringen
    Achten Sie bei der Montage von Querträgern auf die richtige Positionierung, vorgegeben durch die Haltestifte an den Türeinstiegen. Verwenden Sie das von PEUGEOT zugelassene Zubehör ...

    Zubehör
    Die PEUGEOT-Vertragspartner halten ein umfassendes Sortiment von empfohlenen Zubehörteilen sowie Originalteilen für Sie bereit. Diese Zubehör- und Originalteile wurden auf ihre Zuver ...

    Andere Materialien:

    Navigationssystem – Einführung
    Verkehrssicherheit WARNUNGEN Das System liefert Ihnen Informationen, mit denen Sie Ihr Reiseziel schnell und sicher erreichen können. Aus Sicherheitsgründen darf nur bei stehendem Fahrzeug ein Zielort eingegeben werden. Das System gibt Ihnen keine Auskünfte über Stoppschil ...

    Ausschalten des Motors
    Fahrzeuge mit Turbolader VORSICHT Motor nicht bei hoher Drehzahl abstellen. Wird der Motor bei hoher Drehzahl abgestellt, läuft der Turbolader noch weiter, nachdem der Motoröldruck bereits auf Null abgefallen ist. Das führt zu vorzeitigem Lagerverschleiß am Turbolader. F ...

    Seitenairbags
    ACHTUNG ■ Ihr Kopf darf sich niemals im Austrittsbereich des Seitenairbags befinden. Bei einem Unfall könnten Sie sonst schwer verletzt werden. Dies gilt besonders für Kinder, die ohne geeigneten Kindersitz befördert werden, Kindersicherheit und der Seitenairbag. ■ ...

    Kategorien



    © 2014-2017 Copyright www.bautos.net