B Autos Betriebsanleitungen
 

Seat Ibiza: Rücksitze - Sitzen und Verstauen - Hinweise zur Bedienung - Seat Ibiza BetriebsanleitungSeat Ibiza: Rücksitze

Rücksitz umklappen

Seat Ibiza Betriebsanleitung

Abb. 72 Die Sitzfläche des Rücksitzes anheben

Seat Ibiza Betriebsanleitung

Abb. 73 Entriegelungstaste der Rücksitzlehne

Sitzfläche umklappen
– Bauen Sie die Kopfstützen aus.
– Ziehen Sie das Sitzpolster an der Vorderseite Abb. 72 1 in Pfeilrichtung nach oben.
– Heben Sie das Sitzpolster 2 in Pfeilrichtung nach vorne an.
– Ziehen Sie die Entriegelungstaste Abb. 73 in Pfeilrichtung und klappen Sie die Sitzlehne nach vorne.
– Setzen Sie die Kopfstützen in die auf der Rückseite des Sitzpolsters befindlichen Aufnahmen, die beim Abklappen des Sitzes sichtbar werden.

Sitzfläche anheben
– Nehmen Sie die Kopfstützen aus den Aufnahmen am Sitzpolster.
– Heben Sie die Rückenlehne an und bauen Sie die hinteren Kopfstützen wieder ein. Befestigen Sie nun die Rücklehne; sie muss korrekt in die Verriegelungen einrasten.
– Sobald die Lehne verriegelt ist, überprüfen Sie die sichere Verankerung der Lehne, indem Sie am mittleren Gurt oder direkt an der Lehne ziehen.
– Kontrollieren Sie, ob sich der Verriegelungshebel in Ruhestellung befindet.
– Klappen Sie das Sitzpolster nach hinten und schieben Sie das Polster unter die Gurtschlösser nach hinten.
– Drücken Sie das Sitzpolster vorne nach unten.

Bei einer geteilten 11) Rücksitzbank können ein Drittel, zwei Drittel oder die ganze Sitzlehne und die Sitzpolster umgeklappt werden.

ACHTUNG!
• Vorsicht beim Zurückklappen der Lehne! Ein unachtsames oder unkontrolliertes Vorgehen kann zu Quetschverletzungen führen.
• Achten Sie darauf, dass die Sicherheitsgurte beim Zurückklappen nicht eingeklemmt und damit beschädigt werden.
• Nach dem Zurückklappen der Rücksitzlehne ist die einwandfreie Verriegelung der Sitzlehne zu überprüfen. Ziehen Sie dazu am mittleren Sicherheitsgurt oder direkt an der Lehne und kontrollieren Sie, ob sich der Verriegelungshebel in Ruhestellung befindet.
• Der Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurt kann nur dann zuverlässig funktionieren, wenn der Lehnenteil für den Mittelsitzplatz sicher eingerastet ist.

    Vordersitze
    Vordersitze einstellen Abb. 70 Bedienelemente am linken Vordersitz 1 Sitz in Längsrichtung einstellen – Ziehen Sie den Griff nach oben und verschieben Sie den Sitz nach vorne oder hinten ...

    Ablagen
    Ablagefach auf der Beifahrerseite Abb. 74 Beifahrerseite: Ablagefach Das Fach lässt sich durch Ziehen am Öffnungshebel öffnen Abb. 74. Handschuhfach kühlen* Im oberen Bereich ...

    Andere Materialien:

    Sicherung gegen Falschtanken (Diesel)
    Mechanische Vorrichtung, die das Tanken mit Benzin bei einem Fahrzeug mit Dieselmotorisierung verhindert. Somit werden Beschädigungen am Motor, die durch solch ein Falschtanken verursacht werden, vermieden. Die sich am Eingang des Tankbehälters befindende Sicherungsvorrichtung wird na ...

    Rücksitze
    Kopfstützen Kopfstützen verringern bei einem Unfall das Risiko von Halswirbelverletzungen. WARNUNG Fahren Sie niemals mit ausgebauten Kopfstützen. Versuchen Sie niemals, die Kopfstützen während der Fahrt zu verstellen. ZUR BEACHTUNG: Zum Ausbau der K ...

    ENG A-STOP-System (Motor mit Auto Stop und Start-System) (falls vorhanden)
    Das ENG A-STOP-System (Motor mit Auto Stop und Start-System) stoppt und startet den Motor automatisch ohne den Motorschalter zu benutzen, wenn das Fahrzeug angehalten wird, wie z. B. an einer Ampel oder in einem Stau, um Abgase und Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. WARNUNG Wird das Fa ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net