B Autos Betriebsanleitungen
 

Citroen C3: Rad abmontieren - Ersatzrad - Bei Pannen und Störungen - Citroen C3 BetriebsanleitungCitroen C3: Rad abmontieren

Fahrzeug abstellen Stellen Sie das Fahrzeug so ab, dass es den Verkehr nicht behindert: auf einem waagerechten, festen, nicht rutschigen Untergrund.

Ziehen Sie die Feststellbremse an, schalten Sie die Zündung aus und legen Sie den ersten Gang* ein, sodass die Räder blockiert sind.

Stellen Sie sicher, dass die Kontrollleuchte der Feststellbremse im Kombiinstrument ununterbrochen leuchten.

Stellen Sie unbedingt sicher, dass die Insassen ausgestiegen sind und sich in einem sicheren Bereich aufhalten.

Vergewissern Sie sich, dass der Wagenheber richtig an einer der für das Anheben des Wagens vorgesehenen Stellen positioniert ist.

Eine falsche Verwendung des Wagenhebers kann dazu führen, dass das Fahrzeug herunter fällt.

Arbeiten Sie niemals unter einem Fahrzeug, das nur durch einen Wagenheber abgestützt wird; verwenden Sie einen Stützbock.

 

Rad mit Radkappe Ziehen Sie vor dem Abmontieren des Rads die Radkappe mit Hilfe des Radschlüssels 1 am Ventildurchgang ab.

Setzen Sie beim Montieren des Rades die Radkappe beginnend am Ventildurchgang wieder auf und drücken Sie sie rundum mit der flachen Hand fest.

 

Verwenden Sie keinen anderen als den vom Hersteller migelieferten Wagenheber.

Vorgehensweise

Vorgehensweise


  • Ziehen Sie die (oder die) Zierkappe(n) auf den Radmuttern mit dem Werkzeug 3 ab (je nach Version).
  • Lösen Sie die Radmuttern nur mit dem Radschlüssel 1.

Vorgehensweise


  • Stellen Sie die Sohle des Wagenhebers 2 auf den Boden und vergewissern Sie sich, dass sie zu der an der Karosserieunterseite vorgesehenen Stelle vorne (A) oder hinten (B) senkrecht ist, die dem zu wechselnden Rad am nächsten liegt.

Vorgehensweise


  • Kurbeln Sie den Wagenheber 2 auseinander, bis der Kopf Kontakt mit der betreffenden Ansatzstelle A oder B hat; achten Sie darauf, dass die Ansatzstellen A oder B sich richtig in den mittleren Teil des Wagenheberkopfes einfügen.
  • Heben Sie das Fahrzeug so weit an, dass genügend Platz zwischen Rad und Boden bleibt, um später das (nicht defekte) Ersatzrad leicht montieren zu können.

Vorgehensweise


Achten Sie darauf, dass der Wagenheber stabil steht. Wenn der Boden rutschig oder uneben ist, kann der Wagenheber wegrutschen oder einsinken - Verletzungsgefahr! Achten Sie darauf, den Wagenheber nur in den Ansatzstellen A oder B unter dem Fahrzeug zu positionieren, und dass die Ansatzstellen am Fahrzeug mittig auf dem Wagenheberkopf platziert sind. Ansonsten kann das Fahrzeug beschädigt werden und/oder der Wagenheber einsinken - Verletzungsgefahr!

Vorgehensweise


  • Entfernen Sie die Muttern und bewahren Sie sie an einem sauberen Platz auf.
  • Nehmen Sie das Rad ab.
Verstauen des beschädigten Reifens Der beschädigte Reifen kann unter dem Boden verstaut werden, in der Vertiefung für das homogene Ersatzrad.

Um ein Aluminiumrad zu verstauen, entfernen Sie zuerst die Radkappe in der Mitte des Rades, um die Befestigungsvorrichtung (Mutter und Schraube) anzubringen.

Bei einem Notrad kann der beschädigte Reifen nicht unter dem Boden befestigt werden. Er muss im Kofferraum verstaut werden. Verwenden Sie eine Schutzhülle, um den Innenraum des Kofferraumes zu schützen.

    Zugang zum Ersatzrad
    Das Ersatzrad befindet sich im Kofferraum unter dem Boden. Je nach Motorisierung ist das Ersatzrad ein homogenes Rad oder ein Notrad (BlueHDi). Rad entnehmen Lösen Sie den Staukasten ...

    Rad montieren
    Befestigung des Notrades Wenn Ihr Fahrzeug mit Aluminiumrädern ausgerüstet ist, werden Sie beim Festziehen der Schrauben feststellen, dass die Unterlegscheiben keinen Kontakt mi ...

    Andere Materialien:

    Bedienung des Radios
    Einschalten Drücken Sie zum Einschalten des Radios die Wellenbereichstaste (FM/AM ). Einstellung des Wellenbereichs Durch Drücken der Wellenbereichstaste (FM/AM ) wird der Wellenbereich wie folgt umgeschaltet: UKW1→UKW2→AM (ohne Radiodatensystem (RDS)), MW/LW (mit Radiodatensy ...

    Kraftstoff
    Auf der Innenseite der Tankklappe sind die richtigen Kraftstoffarten für Ihr Fahrzeug, sowie die Reifengröße und der Reifenfülldruck angegeben » Abb. 115 - B. ACHTUNG Sollte ein Reservekanister mitgeführt werden, sind die nationalen gesetzlichen Bestimmungen zu be ...

    Zündschalter (Fahrzeug ohne schlüsselloses Startsystem)
    WARNUNG Um Verletzungen zu vermeiden, nicht durch das Lenkrad greifen, um die Bedienelemente zu betätigen. Der Zündschalter hat die folgenden vier Positionen: LOCK (Lenkradschloss) Dies ist die normale Parkposition. Nur wenn sich der Zündschalter in dieser Position befinde ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net