B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Reifen ersetzen - Reifen und Räder - Wartung - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Reifen ersetzen

Reifen ersetzen


Bei gleichmäßigem Reifenverschleiß erscheint mit der Zeit eine Verschleißanzeige über die Breite der Lauffläche. Sie zeigt an, dass die verbleibende Profiltiefe weniger als 1,6 mm beträgt. Ersetzen Sie den Reifen, sobald dies der Fall ist.

Warten Sie mit dem Ersetzen des Reifens nicht, bis die Verschleißanzeige über die gesamte Breite der Lauffläche sichtbar ist.

VORSICHT

Reifen ersetzen

Um die Möglichkeit schwerer oder tödlicher Verletzungen durch einen Unfall, der durch einen Reifenschaden oder den Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug verursacht wurde, zu reduzieren:

  • Ersetzen Sie Reifen, die abgefahren sind, ungleichmäßigen Verschleiß zeigen oder beschädigt sind. Verschlissene Reifen können das Bremsverhalten, Lenktätigkeit und das Fahrverhalten beeinträchtigen.
  • Fahren Sie Ihr Fahrzeug nicht, wenn der Luftdruck in Ihren Reifen zu hoch oder zu niedrig sein sollte. Dies kann zu einem unregelmäßigen Verschleiß und Reifenversagen führen.
  • Wenn Sie die Reifen ersetzen, verwenden Sie niemals Diagonal- und Radialreifen am selben Fahrzeug. Sie müssen alle Reifen austauschen (einschließlich der Ersatzreifen).
  • Wenn Sie Reifen- und Rädergrößen verwenden, welche nicht empfohlen sind, kann dies zu einem ungewöhnlichen Fahrverhalten und zu einem Kontrollverlust über das Fahrzeug führen.
  • Reifen, welche nicht dem HYUNDAI-Standard entsprechen, passen nicht richtig und resultieren in Schäden am Fahrzeug oder ungewöhnlichem Fahrverhalten.
  • Für die Funktion des ABS Systems werden die Drehzahlen der Räder verglichen. Die Reifengröße kann die Raddrehzahl beeinflussen. Wenn Reifen ersetzt werden, muss die Größe aller 4 Reifen dieselbe sein, die ursprünglich mit dem Fahrzeug ausgeliefert wurde. Die Verwendung von Reifen mit unterschiedlicher Größe kann zur Folge haben, dass ABS (Anti blockiersystem) und ESC (Elektronische Stabilitätskontrolle) (wenn eingebaut) (ausstattungsabhängig) nicht ordnungsgemäß arbeiten.

Notradbereifung ersetzen (ausstattungsabhängig)

Das Reifenprofil des Notrads hat eine kürzere Lebensdauer als das der Standardreifen. Ersetzen Sie den Reifen, wenn die Verschleißanzeige auf dem Reifen sichtbar wird.

Der neue Reifen für das Notrad muss mit dem ursprünglich montierten Reifen, der mit dem Neuwagen geliefert wurde, in Bezug auf Größe und Bauart identisch sein und auf derselben Felge montiert werden.

Der Reifen für das Notrad eignet sich nicht für die Montage auf einer Standardfelge und die Notradfelge eignet sich nicht für die Montage eines Standardreifens.

    Räder einstellen und auswuchten
    Die Räder Ihres Fahrzeugs wurden werkseitig sorgfältig eingestellt und ausgewuchtet, um die größtmögliche Lebensdauer und Funktionstüchtigkeit der Reifen zu gewä ...

    Felgen ersetzen
    Achten Sie beim Ersetzen von Felgen darauf, dass die Ersatzfelgen den Originalfelgen in Durchmesser, Breite und Einpresstiefe entsprechen. VORSICHT Eine falsche Felgengröße kann ...

    Andere Materialien:

    Katalysator
    ACHTUNG Parken Sie Ihr Fahrzeug nicht auf trockenem Laub, trockenem Gras oder anderem brennbaren Material und lassen Sie den Motor in Bereichen mit solchem Material nicht im Leerlauf drehen. Bei laufendem Motor und auch nach dem Abstellen des Motors strahlt die Auspuffanlage noch beträ ...

    Bedienung des Telefons
    Beachte: Einzelheiten zu den Bedienelementen finden Sie bitte in der Bedienungsanleitung. Siehe Übersicht - Audiogerät. Beachte:Wenn Sie das Telefonmenü verlassen möchten, drücken Sie eine der Betriebsmodus-Tasten CD, RADIO oder AUX. Beachte: Falls nicht anders erw&aum ...

    Anlassen des Motors
    Handbremse angezogen, Gangschaltung im Leerlauf oder auf N oder P: treten Sie das Kupplungspedal durch (Schaltgetriebe), oder treten Sie das Bremspedal (Automatikgetriebe), stecken Sie den Schlüssel ins Zündschloss; das System erkennt den Code, entriegeln Sie die Lenkradsäule, indem ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net