B Autos Betriebsanleitungen
 

Kia Rio: Reifen tauschen - Reifen und Räder - Wartung - Kia Rio BetriebsanleitungKia Rio: Reifen tauschen

Um den Reifenverschleiß der Räder auszugleichen, ist es empfehlenswert, dass die Räder spätestens alle 12.000 km (7.500 Meilen) zwischen Vorderund Hinterachse ausgetauscht werden.

Prüfen Sie beim Rädertausch, ob die Räder ordnungsgemäß ausgewuchtet sind.

Prüfen Sie die Reifen beim Tauschen auf ungleichmäßigen Verschleiß und Beschädigungen. Ungleichmäßiger Verschleiß resultiert in der Regel aus falschem Reifenluftdruck, falscher Radeinstellung und ungewuchteten Rädern. Weitere Ursachen sind extremes Bremsen und schnelle Kurvenfahrten. Prüfen Sie die Laufflächen und Flanken der Reifen auf Verformungen und ersetzen Sie sie bei Bedarf. Ersetzen Sie Reifen, bei denen sich das Gewebe oder der Stahlgürtel zeigt. Korrigieren Sie nach dem Reifentausch den Reifenluftdruck (vorn/ hinten) und vergewissern Sie sich, dass die Radmuttern fest angezogen sind.

Siehe Kapitel 8, Abschnitt "Reifen und Räder".

Reifen tauschen


Beim Rädertausch sollten die Bremsklötze der Scheibenbremsen auf Verschleiß geprüft werden.

ANMERKUNG Tauschen Sie laufrichtungsgebundene Reifen nur zwischen Vorder- und Hinterachse einer Fahrzeugseite, aber nicht zwischen der rechten und linken Fahrzeugseite.

VORSICHT

  • Beziehen Sie ein Notrad nicht in den Reifentausch ein.
  • Verwenden Sie auf keinen Fall gleichzeitig Reifen unterschiedlicher Bauart (z. B. Radial- und Gürtelreifen).

Andernfalls werden die Fahreigenschaften beeinträchtigt.

Es besteht Verletzungs- und Lebensgefahr sowie die Gefahr von Sachschäden.

    Reifenluftdruck prüfen
    Prüfen Sie Ihre Reifen mindestens einmal monatlich. Prüfen Sie auch den Luftdruck des Ersatzreifens. So prüfen Sie den Reifenluftdruck Prüfen Sie den Reifenluftdruck mit einem genau messende ...

    Räder einstellen und auswuchten
    Die Räder Ihres Fahrzeugs wurden werkseitig sorgfältig eingestellt und ausgewuchtet, um die größtmögliche Lebensdauer und Funktionstüchtigkeit der Reifen zu gewährleisten. In den meisten F ...

    Andere Materialien:

    Auswechseln einer glühlampe
    ALLGEMEINE HINWEISE Vor dem Auswechseln der Glühlampe prüfen, dass deren Kontakte nicht oxidiert sind. Durchgebrannte Glühlampen sind durch neue gleichen Typs und gleicher Leistung zu ersetzen. Nachdem Sie eine Scheinwerferlampe gewechselt haben, prüfen Sie bitte immer deren kor ...

    Kinderrückhaltesysteme und Sitzpositionen
    (Europa und Länder, die den Bestimmungen UNECE 16 entsprechen) In der Tabelle sind Informationen über die Eignung Ihres Kinderrückhaltesystems für verschiedene Sitzpositionen. Für den Einbau von Kinderrückhaltesystemen anderer Hersteller müssen Sie die dem Rückhaltesystem beiliegenden ...

    Füllstandskontrollen
    Überprüfen Sie regelmäßig die nachstehenden Füllstände, die im Wartungsplan des Herstellers angegeben sind. Füllen Sie falls erforderlich, außer bei anderslautenden Angaben, die betreffenden Betriebsstoffe nach. Lassen Sie bei stark abgesunkenem Füllstand den betreffenden Kreislauf v ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net