B Autos Betriebsanleitungen
 

Ford Fiesta: Reifenreparaturkit - Räder und Reifen - Ford Fiesta BetriebsanleitungFord Fiesta: Reifenreparaturkit

Möglicherweise verfügt Ihr Fahrzeug nicht über ein Ersatzrad. In diesem Fall ist es mit einem Notfall-Reifen-Reparaturkit ausgestattet, mit dem ein defekter Reifen repariert werden kann.

Der Reifen-Reparaturkit befindet sich in der Ersatzradmulde.

Allgemeine Informationen

Ford Fiesta Betriebsanleitung WARNUNGEN
Je nach Art und Schwere des Schadens können einige Reifen nur teilweise oder gar nicht abgedichtet werden. Ein Verlust des Reifendrucks kann zu verschlechtertem Fahrverhalten und möglichem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen.
Verwenden Sie den Reifen-Reparaturkit nicht, wenn der Reifen bereits durch Fahren mit zu geringem Luftdruck beschädigt wurde.
Verwenden Sie den Reifen-Reparaturkit nicht bei Run-Flat-Reifen.
Versuchen Sie nicht, Schäden abzudichten, die sich nicht im sichtbaren Profil des Reifens befinden.
Versuchen Sie nicht, Schäden an der Seitenwand des Reifens abzudichten.

Mit dem Reifen-Reparaturkit können die meisten Reifenschäden (mit einem Durchmesser von bis zu 6 mm) verschlossen und so die Mobilität kurzzeitig wiederhergestellt werden.

Bei der Verwendung des Kits müssen folgende Anweisungen beachtet werden:

• Vorsichtig fahren und plötzliche Lenk- und Fahrmanöver vermeiden.

Dies gilt insbesondere wenn das Fahrzeug stark beladen ist oder mit Anhänger gefahren wird.

• Das System ermöglicht eine temporäre Notreparatur, so dass die Fahrt bis zum nächsten Fahrzeug- oder Reifenhändler fortgesetzt werden kann. Das Fahrzeug kann maximal 200 km gefahren werden.

• Eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h nicht überschreiten.

• Kit außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

• Kit nur verwenden, wenn die Umgebungstemperatur zwischen -30 und +70 В°C beträgt.

Reifen-Reparaturkit verwenden

Ford Fiesta Betriebsanleitung WARNUNGEN
Druckluft kann explosiv oder als Treibstoff wirken.
Lassen Sie den Reifen-Reparaturkit während der Verwendung nie unbeaufsichtigt.

Ford Fiesta Betriebsanleitung VORSICHT
Betreiben Sie den Kompressor nicht länger als 10 Minuten.

Beachte: Verwenden Sie den Reifen-Reparaturkit nur für das Fahrzeug, mit dem er geliefert wurde.

• Stellen Sie Ihr Fahrzeug am Straßenrand ab, so dass Sie den Verkehrsfluss nicht behindern und den Kit verwenden können, ohne sich dabei in Gefahr zu begeben.

• Auch bei auf ebener Fläche stehendem Fahrzeug die Feststellbremse betätigen, um eine Fahrzeugbewegung auszuschließen.

• Versuchen Sie nicht, die Fremdkörper im Profil (Nägel, Schrauben) zu entfernen.

• Lassen Sie den Motor während der Verwendung des Kits eingeschaltet.

Dies gilt nicht bei Verwendung in geschlossenen oder schlecht belüfteten Räumen (z. B. in einem Gebäude). Schalten Sie in diesem Fall den Kompressor bei ausgeschaltetem Motor ein.

• Ersetzen Sie den Dichtmittelbehälter durch einen neuen bevor das Verfallsdatum (oben auf der Flasche) erreicht wird.

• Teilen Sie allen anderen Benutzern des Fahrzeugs mit, dass der Reifen temporär mit dem Reifen-Reparaturkit abgedichtet wurde und weisen Sie sie auf die daraus resultierenden Fahrbedingungen hin.

Reifen befüllen

Ford Fiesta Betriebsanleitung WARNUNGEN
Prüfen Sie vor dem Befüllen mit Luft die Seitenwand des Reifens.
Versuchen Sie nicht, den Reifen mit Luft zu befüllen, wenn die Seitenwand Risse, Ausbuchtungen oder ähnliches aufweist.
Stehen Sie nicht direkt neben dem Reifen während der Kompressor arbeitet.
Beobachten Sie die Seitenwand des Reifens. Werden Risse, Ausbuchtungen oder ähnliche Schäden sichtbar, Kompressor abschalten und Luft über das Überdruckventil I entweichen lassen. Das Fahrzeug darf mit diesem Reifen nicht gefahren werden.
Das Dichtmittel enthält natürliches Naturkautschuk. Kontakt mit Haut und Kleidung vermeiden. Sollte dies trotzdem geschehen, spülen Sie die betreffenden Stellen sofort mit viel Wasser und suchen Sie einen Arzt auf.
Beträgt der Reifenluftdruck innerhalb von 10 Minuten nicht 1,8 bar (26 psi), ist der Reifen möglicherweise zu stark beschädigt, so dass eine behelfsmäßige Reparatur nicht möglich ist. In diesem Fall mit diesem Reifen nicht weiterfahren.

Ford Fiesta Betriebsanleitung

A Aufkleber
B Dichtmittelflasche
C Schlauch für Dichtmittelflasche
D Behälteraufnahme
E Manometer
F Spannungsversorgungsleitung mit Stecker
G Kompressorschalter
H Reparatursatzschlauch
I Überdruckventil

1. Nehmen Sie den Reifenreparaturkit aus der Verpackung.

2. Ziehen Sie Aufkleber A mit der Angabe der Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h von der Dichtmittelflasche ab und bringen Sie ihn im Sichtbereich des Fahrers an der Instrumententafel an.

Stellen Sie sicher, dass durch den Aufkleber keine wichtigen Teile verdeckt werden.

3. Nehmen Sie Schlauch H mit Überdruckventil I und Spannungsversorgungsleitung mit Stecker F aus dem Kit.

4. Schließen Sie Schlauch H mit Überdruckventil I an Dichtmittelflasche B an.

5. Setzen Sie Dichtmittelflasche B in Aufnahme D ein.

6. Nehmen Sie die Ventilkappe des beschädigten Reifens ab.

7. Schrauben Sie Schlauch C der Dichtmittelflasche fest auf das Ventil des beschädigten Reifens.

8. Stellen Sie sicher, dass sich Kompressorschalter G in Position 0 befindet.

9. Stecken Sie Stecker F in die Buchse des Zigarettenanzünders oder eine Zusatzsteckdose ein. Siehe Zigarettenanzünder.

10. Starten Sie den Motor.

11. Bringen Sie Kompressorschalter G in Position 1.

12. Reifen nicht länger als 10 Minuten auf einen Fülldruck von mindestens 1,8 bar (26 psi) und höchstens 3,5 bar (51 psi) befüllen. Bringen Sie Kompressorschalter G in Position 0 und prüfen Sie den aktuellen Reifendruck mit Manometer E.

Beachte: Liegt der Reifendruck unter 1,8 bar (26 psi), darf nicht fortgefahren werden.

Beachte: Beim Pumpen des Dichtmittels durch das Reifenventil kann ein Druckanstieg auf bis zu 6 bar entstehen, der nach etwa 30 Sekunden jedoch sinkt.

13. Ziehen Sie den Stecker F aus der Buchse des Zigarettenanzünders oder der Zusatzsteckdose.

14. Schrauben Sie Schlauch C schnell vom Reifenventil ab. Schrauben Sie die Ventilkappe wieder auf.

15. Der Dichtmittelbehälter B verbleibt in der Aufnahme D.

16. Verstauen Sie den Kit sicher im Fahrzeug, jedoch so, dass er weiterhin leicht zugänglich ist. Der Kit wird erneut beim Prüfen des Reifenluftdrucks benötigt.

17. Sofort ca. drei Kilometer (zwei Meilen) fahren, damit der beschädigte Bereich durch das Dichtmittel abgedichtet werden kann.

Ford Fiesta Betriebsanleitung ACHTUNG
Wenn während des Fahrens ungewöhnliche Vibrationen, Lenkunruhen oder Geräusche auftreten, verringern Sie die Geschwindigkeit und fahren Sie vorsichtig bis an eine Stelle, an der Sie gefahrlos anhalten können. Prüfen Sie den Reifen und dessen Fülldruck erneut. Liegt der Reifenfülldruck unter 1 bar (14,7 psi) oder sind Risse, Beulen oder ähnliche Beschädigungen sichtbar, darf die Fahrt nicht fortgesetzt werden.

18. Nach ca. drei Kilometern (zwei Meilen) anhalten. Fülldruck des beschädigten Reifens prüfen und ggf.

korrigieren.

19. Bauen Sie den Kit an und lesen Sie den Reifendruck von Manometer E ab.

20. Bringen Sie den Druck auf den spezifizierten Wert. Siehe Technische Daten.

21. Wenn der Reifen den korrekten Druck hat, bewegen Sie den Kompressorschalter G in die Stellung 0, ziehen Sie den Stecker F aus dem Anschluss, schrauben Sie den Schlauch C ab und befestigen Sie die Ventilkappe.

22. Lassen Sie Schlauch C und H an die Dichtmittelflasche B angeschlossen und verstauen Sie den Kit sicher.

23. Fahren Sie zur nächsten Werkstatt, um den defekten Reifen zu ersetzen.

Informieren Sie Ihren Reifenhändler, bevor der Reifen von der Felge demontiert wird, dass der Reifen Dichtmittel enthält. Erneuern Sie Dichtmittelflasche B und Schlauch C nach deren Verwendung so bald wie möglich.

Beachte: Bedenken Sie, dass mit Reifenreparaturkits nur eine vorübergehende Mobilität möglich ist. Die Vorschriften zur Reifenreparatur nach Verwendung des Reifen-Reparaturkits sind möglicherweise länderabhängig. Bei Fragen wenden Sie sich an einen Reifenspezialisten.

Ford Fiesta Betriebsanleitung ACHTUNG
Stellen Sie vor Fahrtantritt sicher, dass der Reifen auf den empfohlenen Reifenluftdruck befüllt wurde. Siehe Technische Daten. Überprüfen Sie den Reifenluftdruck bis der abgedichtete Reifen ersetzt wird.

Leere Dichtmittelbehälter können über den Hausmüll entsorgt werden.

Dichtmittelreste bitte über Ihren Händler oder gemäß der örtlichen Müllbeseitigungsvorschrift entsorgen.

    Radwechsel
    Felgenschlösser Ersatzschlüssel für Felgenschlösser und Ersatzfelgenschlösser sind beim Händler unter Angabe des Referenznummern-Zertifikats erhältlich. Fahrzeug ...

    Reifenpflege
    Damit die vorderen und hinteren Reifen des Fahrzeugs gleichmäßig abgenutzt werden und länger halten, wird empfohlen, die Reifen in regelmäßigen Abständen von 5000 ...

    Andere Materialien:

    Gangwechselanzeige
    Funktionsweise Das System arbeitet nur bei ökonomischer Fahrweise. Je nach Fahrsituation und Ausstattung Ihres Fahrzeugs kann Ihnen das System empfehlen, in einen höheren Gang zu schalten. Sie können dieser Empfehlung nachgehen und dabei auch Gänge überspringen. Sie s ...

    Motorhaube
    Deaktivieren Sie vor sämtlichen Arbeiten im Motorraum das Stop & Start-System, um jegliche Verletzungsgefahr, die mit der automatischen Aktivierung des Modus START verbunden ist, zu vermeiden. Öffnen • Öffnen Sie die Tür vorn links. • Ziehen Sie den Hebel unten a ...

    Kopfstützen
    Position Warnung Nur mit richtig eingestellter Kopfstütze fahren. Die Oberkante der Kopfstütze sollte mit der Oberkante des Kopfes abschließen. Ist dies bei sehr großen Personen nicht möglich, höchste Position einstellen, bei sehr kleinen Personen tiefste Pos ...

    Kategorien



    © 2014-2017 Copyright www.bautos.net