B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Rollschutzfunktion (Automatikgetriebe) - i-stop - Anlassen und Abstellen des Motors - Beim Fahren - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Rollschutzfunktion (Automatikgetriebe)

Fahrzeuge, die mit der i-stop-Funktion ausgerüstet sind, verfügen auch über eine Rollschutzfunktion. Mit dieser Funktion wird ein Rollen des Fahrzeugs verhindert, wie zum Beispiel beim Loslassen des Bremspedals an einer Steigung unter den folgenden Bedingungen:

  • Bei abgestelltem Motor (verhindert ein Zurückrollen des Fahrzeugs)
  • Beim Anfahren (verhindert plötzliche Fahrzeugbewegungen wegen Kriechen)  Beim Loslassen des Bremspedals wird die Bremskraft automatisch entsprechend der Steigung bzw. dem Gefälle der Straße aufrecht erhalten.

Rollschutzfunktion (Automatikgetriebe)


WARNUNG

Verlassen Sie sich nicht vollständig auf die Rollschutzfunktion.

  • Die Rollschutzfunktion ist eine Zusatzfunktion, die während maximal vier Sekunden nach dem Loslassen des Bremspedals verfügbar ist und das Fahrzeug aus dem Zustand des abgestellten Motors beschleunigt. Ein zu starkes Vertrauen in das System kann zu Unfällen führen, wenn sich das Fahrzeug plötzlich bewegt. Vor dem Losfahren muss die Umgebung überprüft und der Wählhebel, das Brems- und das Gaspedal müssen entsprechend bedient werden. Beachten Sie, dass sich das Fahrzeug je nach der Steigung bzw. dem Gefälle der Straße, der Zuladung oder einem angehängten Anhänger plötzlich bewegen kann.
  • Beachten Sie, dass sich das Fahrzeug nach dem Ausschalten der Rollschutzfunktion unter den folgenden Bedingungen plötzlich bewegen kann:
  • Der Wählhebel befindet sich in der Position "N".
  • Falls sich der Wählhebel in der Position N befindet und das Bremspedal bei eingeschalteter i-stop-Funktion losgelassen wird, vermindert sich die Bremskraft allmählich. Lassen Sie nach dem Anlassen des Motors das Bremspedal los und stellen Sie den Wählhebel in eine andere Position als N, um anzufahren.

 

HINWEIS

  • Beim Anhalten an einer starken Steigung funktioniert die Rollschutzfunktion nicht, weil der Motor nicht abgestellt wird.
  • Wegen der ansprechenden Rollschutzfunktion kann sich das Ansprechverhalten des Bremspedals ändern, Geräusche von den Bremsen können auftreten oder das Bremspedal kann vibrieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass eine Störung aufgetreten ist.
    i-stop-Warnleuchte (gelb)/i-stop-Kontrollleuchte (grün)
    Zur Gewährleistung eines sicheren und komfortablen Fahrzeugbetriebs überwacht das i-stop-System dauernd die Bedienungen des Fahrers, den Zustand des Fahrzeuginnenraums und der Außenseite und ...

    Armaturenbrett und Anzeigen
    ...

    Andere Materialien:

    Bedienung des Telefons
    Beachte: Einzelheiten zu den Bedienelementen finden Sie bitte in der Bedienungsanleitung. Siehe Übersicht - Audiogerät. Beachte:Wenn Sie das Telefonmenü verlassen möchten, drücken Sie eine der Betriebsmodus-Tasten CD, RADIO oder AUX. Beachte: Falls nicht anders erw&aum ...

    Beschlagfreihalten - Abtauen vorne
    Dieses Symbol auf der Bedienfront weist auf die Betätigung zum raschen Abtrocknen oder Abtauen der Windschutzscheibe und der Seitenfenster hin. Im Winter die seitlichen Belüftungsdüsen zu den Seitenfenstern ausrichten, um deren Abtrocknen oder Abtauen zu optimieren. Mit der Bedientafel i ...

    Fahrradträger im Gepäckraum
    ACHTUNG Beim Transport von Fahrrädern ist unbedingt auf die Gewährleistung der Sicherheit der Fahrzeuginsassen zu achten. VORSICHT Beim Umgang mit dem Fahrrad vorsichtig vorgehen - Gefahr der Fahrzeugbeschädigung! Querträger einbauen Abb. 54 Querträger einba ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net